Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 12. Dezember 2018, 00:17


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. August 2017, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6689
Wohnort: Nähe Koblenz
wahrscheinlich brauche ich einen neuen (anderen Dressursattel) für meinen 4-jährigen... der Sattler bekommt meinen (Menet - La Belle) nicht passend :evil: :evil:
mit welchen Sätteln habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?
nur der breite Wirbelkanal reicht ja nicht aus... das Pferd hat einen weit in den Rücken reichenden Widerrist und ist noch dazu genau oben "sehr breit" - aber der wird sich ja noch verändern...

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. August 2017, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 10:47
Beiträge: 4572
Wohnort: Frankfurt
Beim ersten Pferd hab ich erst mal mit einem Wintec Isabell Werth angefangen. Mit 6 bekam sie dann ihren Hennig angepasst.

Danach kamen noch 5 weitere junge Pferde dazu. Drei davon liefen von Tag 1 super mit dem Hennig. Zwei andere hatten eine ganz andere Rückenform - waren nicht aus dem gleichen Stutenstamm.

Daher also: Warum nicht gleich anpassbaren Maßsattel holen?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. August 2017, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6689
Wohnort: Nähe Koblenz
Ja klar, aber der hier ist anpassbar... Eigentlich, er bekommt es nicht hin, nach dem anpassen hatte er dann Beulen auf dem Rücken obwohl der augenscheinlich gut liegt... Meine osteo hat mir Schleese empfohlen

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. August 2017, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 20:08
Beiträge: 202
Wenn man die Preise verträgt bestimmt eine gute Idee :wink:

_________________
Volles Vertrauen zu einem geliebten Menschen zu haben, ist wie das Urvertrauen eines Kindes zu seiner Mutter; es weiß instinktiv, daß es immer geliebt wird, auch wenn es Fehler macht.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. August 2017, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2009, 08:05
Beiträge: 367
Schleese.... nix anderes mehr.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. August 2017, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 11:08
Beiträge: 2389
Wohnort: Frankfurt
Habe seit 3 Jahren eine Schleese auf meiner Stute und bin sehr zufrieden damit. Mein Mann hat sich für seinen Jungen kürzlich auch einen gekauft und kommt gut damit klar.

_________________
Ich habe keine Macken, das sind Spezialeffekte.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2017, 06:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6689
Wohnort: Nähe Koblenz
da ihr aus der "ecke" seid? - habt ihr denn auch von k. la..?

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2017, 06:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. September 2011, 18:02
Beiträge: 875
Wohnort: HTK
Deni hat geschrieben:
Schleese.... nix anderes mehr.

Bei welchem Schleesesattler bist du denn?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2017, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2009, 08:05
Beiträge: 367
Tasha: bei Katja Lange!!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2017, 08:46 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4079
Wohnort: GAP
Ein Sattler der ganz auf das Anpassen gebrauchter Sättel spezialisiert ist, meinte zu mir, dass er ein großer Fan vom Passier Grand Gilbert ist, da er den eigentlich immer passend bekommt.

Ich habe mir dieses Jahr zwei Seabis Sättel gekauft und bin mit beiden extrem zufrieden, die sind auch sehr gut anpassbar.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2017, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 11:08
Beiträge: 2389
Wohnort: Frankfurt
Ja, genau. Wir hatten unsere Sättel auch bei Katja Lange gekauft.

_________________
Ich habe keine Macken, das sind Spezialeffekte.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2017, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6689
Wohnort: Nähe Koblenz
perfekt - das ist die Empfehlung meiner osteo ;-)
wie lange dauert das denn so... ca...? bis zum erhalt eines sattels? und welche modelle habt ihr denn so ? die sehen (nicht abwertend) aber irgendwie bei denen auf der seite alle so bisschen wie "sitzprothesen" aus?

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2017, 09:21 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4079
Wohnort: GAP
Bei mir im Stall gibt es 4 Schleese Sättel und das sind alles absolut keine Sitzprothesen, ganz im Gegenteil. Mir persönlich wären die alle zu flach, flacher Sitz und nicht mal die Andeutung einer Oberschenkelpausche. Ich habe natürlich keine Ahnung was das für Modelle sind.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2017, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6689
Wohnort: Nähe Koblenz
hört sich gut an ;-) - wobei unser Springpferd auch seabis trägt !

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2017, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2009, 08:05
Beiträge: 367
Ich hab den Bubi, Kundenpferde Bubi, Pirat und der einer einen Vollmaßsattel (glaub Tango oder Mambo??) (Besi schlank und 1,98m groß, der passt in keinen "Standartsattel").

Generell kann man die Sitzfläcke tief, halbtief und flach haben, Pauschen sind mit Klett und austauschbar - hier gibt jede Menge Varianten...
Sitzprothese also nicht wirklich.... Hinsetzen tut einen der Sattel anders, Bügelaufhängung ist anders positioniert. Das Bein fällt mehr "im Lot" runter.

Der Wirbelkanal ist super breit, Kissen an der Pferdeschulter gibt es kurz, halb und lang also auch individuell fürs Pferd passend und endlich mal Sättel für wirklich wirklich kurze Pferde (für Spanier, Reitponys) mit 17,5er Sitz (Modell Pirat). Preislich liegst Du im Bereich, den andere Marken auch neu kosten.

Manchmal kann man Glück haben und ein Testsattel (wirklich neuwertig!!) ist zu verkaufen, dann dauert es nicht lange.
Ab und an sind auch mal gebrauchte Sättel zu ergattern, die passen - haben wir für ein 19 jähriges Kundenpferd hin gekriegt...
Muss was bestellt werden dauert es in der Regel 2-3 Monate, hier können dann aber auch noch kleine "Teilmass-Dinge berücksichtigt werden.

Nach dem Probereiten musst Du auch nicht direkt was unterschreiben/ Kaufen.

Total irre finde ich die Messungen, die am Pferd durchgeführt werden, da kann man echt gut dran erkennen, ob man in die richtige Richtung trainert hat :wink:
Angepasst wird vor Ort, immer mit Check unterm Reiter. Und so lange bis es wirklich passt und alle zufrieden sind. Das ist wirklich schön :)

Osteo: Steffi Lips???

LG, Deni


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de