Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 13. November 2018, 21:51


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. November 2012, 09:45 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 12:39
Beiträge: 1561
Huhu, es ist ja nun etwas Zeit vergangen, viele haben evt nochmal unterschiedliche Erfahrungen gemacht, daher ein Aufruf :-).
Wer kann kompetenten Sattler empfehlen (der auch ahnung von der anatomie hat)!
Folgende brauchen mir erst gar nicht empfohlen werden :wink: :
Kiraly
Otto-Frankys Vierbeiner Shop
Müller
Brockmann
Hackenbroich
Dilger
Pohl
Theine
Wessel
Schwecht

Hat jemand Erfahrungen gemacht mit:
Steinhaus (Wermelskirchen)
Lahr
Deischl
Blaschke

??? :thxs:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. November 2012, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 2982
Ich kenne Herrn Steinhaus und Herrn Deischl. Steinhaus war früher mein Sattler, bis er mit der Herstellung exklusiver Trensen etc. angefangen hat. Seit dem ist er mir viel zu teuer und außerdem in Sattelfragen auch zu desinteressiert. Der hat tatsächlich bei uns im Stall einen Sattel umgepolstert, ohne ihn vorher auf dem Pferd gesehen zu haben.

Ich habe jetzt seit Jahren den Andreas Deischl als Sattler. Der Kontakt entstand über eine Stallkollegin, die ihn schon kannte. Mir ist wichtig, dass er selbst reitet und daher weiß, was ich meine, wenn ich sage: Der fühlt sich so und so an. Ich bin sehr zufrieden mit seiner Arbeit. Ich habe vor Jahren das große Glück gehabt, dass er mir einen gebrauchten Passier verkauft hat - normalerweise handelt er nicht mit gebrauchten Sätteln. Er war jetzt auch schon ein paar Mal bei mir zur Sattelkontrolle und ist ohne jegliche Kostenberechnung wieder gefahren, weil der Sattel nach wie vor gut sitzt. Er ist allerdings nach meiner Meinung kein Sattler für Leute, die nicht bereit sind, für einen guten Sattel auch Geld auszugeben. Also billig, billig gibt es bei ihm nicht. Wenn er der Meinung ist, der günstige Sattel passt nicht auf das Pferd, dann verkauft er ihn Dir auch nicht. Er meint, das schadet seinem Ruf und damit seinem Geschäft auf Dauer. Er hält viel von Passier und sehr wenig von Kieffer, hat aber natürlich auch noch andere Marken. Was ihn und andere Sattler natürlich nervt ist, dass sich viele Leute bei Ebay einen Sattel kaufen und dann den Sattler vor Ort dafür verantwortlich machen, wenn das Ebay-Schnäppchen nicht aufs Pferd passt oder nur mit großem Aufwand einigermaßen passend gemacht werden kann.

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. November 2012, 13:47 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 12:39
Beiträge: 1561
Danke Snoeffi!!
Das hilft mir schonmal etwas. :thxs:

Hm wobei es mir nicht gefällt wenn ein Sattler generell sagt er mag keine günstigeren Sättel (gut ich mag auch kein Kieffer) und nur die teuren für "gut" befindet..denn ich denke das liegt doch imemr an pferd und mensch was nun passt und das passende sollte eigentlich ausgewählt werden und nicht eine bestimmte marke..!?Ich bin egrne bereit einen entsprechenden presi zu zaheln für gute Arbeit, abe rich hab die Schn*** voll Geld in den Allerwertesten zu schieben und der Sattel liegt anschliessend mehr als schlecht :asad: . dazu bin ich nicht mehr bereit und diksutiere/hinterfrage da halt entsprechend am pferd auch schonmal (nicht über preise, sondern über die tatsache wie der sattel liegt und wieso, weshalb warum usw..), sprich kein "ja und amen" mensch und auch nicht ahnungslos :-D . kann e rmit sowas umgehen? oder gehört er zur sorte die dann pampig wird ,wenn er merkt es hat jemand nicht ahnungslos ist und spricht einiges an!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. November 2012, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Oktober 2007, 15:37
Beiträge: 1468
Wohnort: NRW
Zu uns kommt Herr ruiksbrok (oder wie man ihn schreibt) von goertz Reitsport.

Wir sind sehr zufrieden.

_________________
Today, I will live in the moment. Unless the moment is unpleasant, in which case I will eat a cookie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. November 2012, 15:53 
Offline

Registriert: 19. April 2008, 14:55
Beiträge: 312
Kann auch den Ruisbroek von Goertz aus Jülich empfehlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. November 2012, 19:27 
Offline

Registriert: 25. August 2009, 11:21
Beiträge: 925
dito


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. November 2012, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 2982
Venga hat geschrieben:
Danke Snoeffi!!
Das hilft mir schonmal etwas. :thxs:

Hm wobei es mir nicht gefällt wenn ein Sattler generell sagt er mag keine günstigeren Sättel (gut ich mag auch kein Kieffer) und nur die teuren für "gut" befindet..denn ich denke das liegt doch imemr an pferd und mensch was nun passt und das passende sollte eigentlich ausgewählt werden und nicht eine bestimmte marke..!?Ich bin egrne bereit einen entsprechenden presi zu zaheln für gute Arbeit, abe rich hab die Schn*** voll Geld in den Allerwertesten zu schieben und der Sattel liegt anschliessend mehr als schlecht :asad: . dazu bin ich nicht mehr bereit und diksutiere/hinterfrage da halt entsprechend am pferd auch schonmal (nicht über preise, sondern über die tatsache wie der sattel liegt und wieso, weshalb warum usw..), sprich kein "ja und amen" mensch und auch nicht ahnungslos :-D . kann e rmit sowas umgehen? oder gehört er zur sorte die dann pampig wird ,wenn er merkt es hat jemand nicht ahnungslos ist und spricht einiges an!?



Ich glaube nicht, dass er nur "teuer" für gut hält, aber er ist schon der Meinung, dass Qualität ihren Preis hat. Kieffer mag er nicht, weil die Sättel vielleicht billiger sind, sondern weil die meisten den Reiter so einengen und auf wenige Pferderücken passen. Er hat mir übrigens trotzdem einen Kieffer Lusitano, den ich bei ebay gekauft hatte, an mein anderes Pferd angepasst. Da lag der Sattel allerdings auch super. Auf meinem jetzigen Pferd hätte der keine Chance gehabt.

Ich glaube schon, dass er mit fundierten Fragen etc. umgehen kann. Wenn jemand allerdings glaubt, alles besser zu wissen, wird er wohl dankend ablehnen. Ich habe bei ihm immer den Eindruck, dass er nicht um jeden Preis einen Sattel verkaufen will. Wenn er schon im Vorfeld ahnt, dass das nur Ärger und Reklamationen bringt, lässt er es lieber gleich.

So richtige Meinungsverschiedenheiten hatte ich allerdings noch nicht mit ihm, daher kann ich das nicht so genau beurteilen. Er hat allerdings einer Frau aus unserem Stall einen neuen Passier verkauft. Dann fing die RL der Besitzerin an, dass der Sattel nicht passe. Das Pferd lief nicht über den Rücken. Dann kamen Osteopathen und Chiropraktiker und und und und der Sattel wurde x-mal geändert, da das Pferd sich mal veränderte, mal gewachsen ist etc. etc. Aber immer war lt. RL der Sattel nicht in Ordnung. Irgendwann hatte Herr Deischl wohl die Nase voll und hat sich selbst auf das Pferd gesetzt. Da war dann leider klar, dass wohl eher die RL das Problem war (was wir natürlich alle schon vorher wussten). Soweit ich weiß, läuft das Pferd inzwischen seit ca. 1 Jahr mit dem Passier Sattel, allerdings wurde die RL ausgetauscht.

Ich würde sagen: Ausprobieren und eigene Meinung bilden.

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. November 2012, 20:10 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 17:06
Beiträge: 417
Wohnort: Kölle
http://www.st-sattlerei.de/

Hat sich gerade selbstständig gemacht! Ich bin sehr zufrieden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. November 2012, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5444
Wohnort: aufm Baum
goertz aus jülich!!

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. November 2012, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Juni 2008, 07:36
Beiträge: 190
Wohnort: Rheinland-Pfalz (BIT-TR)
Ich habe mit folgenden Sattlern Erfahrung:

Deichl: Herr Deichl kommt regelmäßig zu uns in den Stall und hat dort sehr viele Schumacher und Passier Sättel verkauft. Schumacher verkauft er am liebsten, da er bei Schumacher gearbeitet hat. Er hat mir meinen Passier Sattel (gekauft bei Lahr, dazu gleich) umgearbeitet und es ganz gut hinbekommen. War zwar sehr teuer aber ich war froh, dass der Sattel danach passte. Es gibt verschiedene Meinungen im Stall, im Großen und Ganzen sind die Leute zufrieden. Er ist halt wie die meisten anderen auch, er verkauft gerne, davon lebt er ja auch letztentlich.

Lahr: Nie, nie, nie wieder
Ich hatte ihn kontaktiert, weil mein damals vierjähriger Trakki einen neuen Sattel brauchte und war auch bereit Geld auszugeben für einen vernünftigen Sattel. Er ließ mich erst mal verschiedene Sättel (alle von Passier) probereiten, da seiner Meinung nach nur Passier auf meinem Pferd vernünftig liegen würde. Er hat auch großartig vermessen und fleißig Notizen gemacht und machte einen sehr kompetenten Eindruck. Ich bin dann bei einem Passier Optimum hängen geblieben und er sagte, ich solle zwei, drei Wochen reiten, dann käme er wieder uns sich anschauen ob der Sattel sich schon gesetzt hätte.
Schon nach einer Woche rief ich ihn an und sagte, dass der Sattel auf dem doch recht hohen Widerrist aufliegt. Da er sich ja Notizen gemacht hatte, sollte ich den Sattel zu ihm schicken zum ändern. Der Sattel kam nach ein paar Tagen mit einer saftigen Rechnung beiliegend zurück, knallehart vorne gepolstert. Jetzt stand er vorne sehr hoch und war absolut nicht mehr im Gleichgewicht. Also nochmal zurück und das dicke Polster wurde wieder entfernt. Seit diesem Zeitpunkt war Herr Lahr nicht mehr erreichbar, wenn er denn mal an sein Handy ging war er immer im Funkloch und tat als würde er mich nicht verstehen...rauskommen konnte er nie, weil er entweder einen Trauerfall hatte oder selbst erkrankt war usw. Also immer eine Ausrede.
Bei meiner Stallkollegin hat er die gleicher Nummer abgezogen. Also reine Abzocke, Sattel verkauft und dann von der Bildfläche verschwunden. Herr Deichl hat den Sattel dann passend gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. November 2012, 19:48 
Offline

Registriert: 5. November 2012, 07:06
Beiträge: 185
Steinhaus hier aus Wermelskirchen finde ich leider gar nicht gut...
Dachten uns, kommt ja aus der Stadt, mal schauen wie er ist, wurde aber sehr sehr schnell sehr unfreundlich, als uns das, was er uns andrehen wollte absolut für mich nichts war und wir grundsätzlich eigentlich nicht vorhatten einen ganz neuen Sattel zu kaufen. Ist leider dann sehr bissig geworden, was ihm dann den eigentlich guten ersten Eindruck beim "Hausbesuch" doch noch sehr versaute.
Sehr zufrieden waren wir allerdings mit Hofmeister, der Service war sehr gut, Traumsattel haben wir da auch gefunden, die sind sehr bemüht finde ich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. November 2012, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5444
Wohnort: aufm Baum
Hofmeister hat aber schon wieder ne neue Sattlerin...

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. November 2012, 22:23 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 07:46
Beiträge: 1697
Wohnort: NRW
Killerfauli hat geschrieben:
Hofmeister hat aber schon wieder ne neue Sattlerin...


Ich denke ihr meint die aus Gevelsberg? Früher war ich mit denen auch zufrieden, aber schon länger nicht mehr :mad: Die frühere Sattlerin Sara B. ist schon seit längere Zeit selbstständig, von ihr kann ich nur Gutes berichten!

Weiterhin kann ich den Matthias B. empfehlen, der kommt aus Gladbeck, fährt aber durch ganz Deutschland :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. November 2012, 06:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5444
Wohnort: aufm Baum
naja a.m. war auch gut, aber die macht das ja auch nimmer....

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sattler gesucht Raum Köln/Bonn
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. November 2012, 11:45 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 12:39
Beiträge: 1561
WOW danke euch! da ist doch mal etwas "frischfleisch" bei*lach* :mrgreen:
lisjen, weists du wo der geelrnt hat!?macht mir erstmal eine guten eindruck!da überlege ich wirklcih, vorallem wg dem vor ort anpassen, was mir rehct wichtig ist eigentlich!hmmm

wg deischl werd ich dann mal in mich gehen, ggf kommen lasen und vor ort enstcheiden wie ich fachmännisch finde und ob ich ihn machen lasse.

görtz werd ich mich auch mal schlau machen.ui aber ob der soweit raus fährt?

steinhaus fällt raus bei mir dann..wird denke ich in unserem fall auch zu oberflächig sein dann. denn kniffelig ist es bei uns schon.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de