Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 26. Januar 2021, 19:14


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2021, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mai 2007, 13:01
Beiträge: 1111
Ich gucke immer mal gerne durchs Inet nach Reithosen, dabei fällt mir auf, dass es fast nur noch diese Silikon Besatz Reithosen gibt.
Ich persönlich finde die nicht so toll.
Gibt es eigentlich noch die gute Alte Kunstlederbesatzhose??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2021, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Februar 2012, 14:48
Beiträge: 130
Wohnort: FN
Orlando/Kathrin hat geschrieben:
Ich gucke immer mal gerne durchs Inet nach Reithosen, dabei fällt mir auf, dass es fast nur noch diese Silikon Besatz Reithosen gibt.
Ich persönlich finde die nicht so toll.
Gibt es eigentlich noch die gute Alte Kunstlederbesatzhose??


Es gibt von Pikeur auf jeden Fall noch Hosen mit dem sog. McCrown Besatz, z. B. das Modell Lugana.
Wenn man nach "Reithose Vollbesatz" oder "Reithose McCrown" googelt, kommen schon noch ein paar, wenn auch nicht allzu viele. Vielleicht hilft dir das?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2021, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9471
Wohnort: Hedwig Holzbein
Bei Loesdau gibt es auch noch Reithosen ohne Silikon.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2021, 15:50 
Offline

Registriert: 24. November 2008, 11:25
Beiträge: 2209
Krämer hat auch ganz tolle, die heißt glaub ich Isabelle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Januar 2021, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mai 2007, 13:01
Beiträge: 1111
Danke ihr Lieben!

Ich werde mal in Ruhe gucken.

Aber der Trend geht irgendwie nur noch zu Silikon.

Welchen Vorteil seht ihr an Silikon? Bis auf den das man gefühlt mit Pattecks festgeklebt ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Januar 2021, 06:39 
Offline

Registriert: 25. Juli 2010, 11:20
Beiträge: 837
Keinen. Und ich bin ziemlich genervt davon, dass es nur noch diesen Mist gibt.
Good fellow hat auch noch normalen Besatz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Januar 2021, 09:57 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 10820
Fast jede Marke hat mit und ohne Silikon auf dem Markt. Man bekommt beides Problemlos online oder im Laden.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Januar 2021, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 10:47
Beiträge: 4873
Wohnort: Frankfurt
Meine simple kaufmännische Vermutung ist, dass der Silikonbesatz in der Herstellung deutlich günstiger als die Kunstledereinsätze sind. Daher werden sie von den Herstellern bevorzugt.
Reiterlich halte ich von dem Bappzeug gar nichts. Und es soll ja auch die Sättel vorzeitig kaputt machen. Kommt mir nicht ins Haus.
Werde auch nach wie vor bei Cavallo und Pikeur fündig - zum Teil sehr günstig, weil ich Auslaufposten finde, was aber für die Zukunft Böses ahnen lässt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Januar 2021, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 13:41
Beiträge: 4495
Wohnort: NS
Ich habe inzwischen 3 oder 4 RH mit Grip.( ELT 4 Riders, Krämer und ???)

Bin auch minder begeistert. Stören tut mich der Grip zwar nicht ( extremes Festkleben) finde ihn eigentlich ganz angenehm .. aber man sieht die Abdrücke auf der Sitzfläche und die Langlebigkeit ist auch fragwürdig. Gerade bei den günstigen ELT und 4Riders ist an den Oberschenkeln und den Knien der Besatz schon extrem abgenutzt.

Die von Krämer geht nocht. Es sind natürlich alles vergleichsweise günstige Hosen gewesen, ich bin mir allergings nicht sicher, ob der Grip von den großen Herstellern so viel besser ist. :keineahnung:

Dazu kommt, dass es Sommerhosen, Übergangshosen und Winterhosen sind :aoops: , demnach alle immer nur so 3-4 Monate am Stück im Einsatz.

_________________
Nichts kostet so viel Arbeit wie die Mühelosigkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Januar 2021, 09:42 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 7031
Wohnort: Takatukaland
Mh also das mit dem Sattel kaputt machen kann ich nicht bestätigen. Meine Tochter hat nur noch Hosen mit Grip. Meist mit Kniebesatz, da ist nichts (Equiline, Spooks und CT)

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Januar 2021, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 8260
Wohnort: Schwabenland
Ich hab neulich nach Reithosen gesucht ... was für ein Krampf. Ich will dieses Klebzeugs nicht. Habe eine Reithose bestellt, die noch normalen Besatz hat. Wenn die passt, wird sie gleich nochmal geordert. :-?

_________________
Manchmal verspüre ich den Wunsch, in den Wald zu gehen, unter Waldgeistern zu leben und Jahre später als mächtige dunkle Hexe wiederzukehren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Januar 2021, 10:14 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 5022
Wohnort: GAP
feuerblitz hat geschrieben:
Mh also das mit dem Sattel kaputt machen kann ich nicht bestätigen. Meine Tochter hat nur noch Hosen mit Grip. Meist mit Kniebesatz, da ist nichts (Equiline, Spooks und CT)

Also dass eine Hose mit Kniebesatz einen Sattel kaputt macht übersteigt meine Vorstellungskraft. Ich habe glaube ich noch nie einen Sattel gesehen bei dem das Leder im Kniebereich sehr gelitten hätte.
Ein Springreiter dürfte das Problem vermutlich eh weniger haben, da sich ja viel mehr im Leichttraben und im leichten Sitz abspielt.

Ich habe nicht viele Hosen mit Grip, aber eine macht schon sehr deutliche Abdrücke an allen Sätteln und ich kann mir nicht vorstellen, dass das gut ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Januar 2021, 10:35 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 7031
Wohnort: Takatukaland
Ähm meine Tochter reitet zur Zeit fast nur Dressurpferde - und btw - Springpferde werden in der Regel auch durchaus im Aussitzen geritten. Ich schrieb, vorwiegend, sie hat auch 2 mit Ganzbesatz.

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Januar 2021, 18:23 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 10820
Grip ist toll km Sommer, da deutlich mehr Belüftung.
Sättel werden definitiv nicht mehr abgerieben.
Ich reite ca. 2 bis Pferde am Tag.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reithosen
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Januar 2021, 23:32 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2654
Wohnort: Schwabenländle
Habe schon an mehreren Sätteln den (nicht mehr wegzubekommenden) Abdruck/Abrieb der Grip-Hosen gesehen. Das kommt drauf an wie weich das Leder vom Sattel ist.
Eigentlich mag ich Grip nicht so gerne, da ich aber Reitleggings super finde komme ich um Grip nicht wirklich herum. Bei normalen Reithosen find ich das blöd, da mag ich die mit Kunstleder oder was auch immer da heute so dran ist lieber.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de