Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 25. Mai 2019, 02:20


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fellschön Bürste
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Februar 2017, 08:24 
Offline

Registriert: 16. Dezember 2015, 09:38
Beiträge: 509
Hat jemand dieses Ding?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fellschön Bürste
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Februar 2017, 09:37 
Offline

Registriert: 29. November 2013, 12:06
Beiträge: 1083
Was kann denn das Teil, außer wie ein Schweißmesser mit Holzgriff zu funktionieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fellschön Bürste
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Februar 2017, 17:40 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4720
Wohnort: Kiel
Ich hatte so was mal, aber irgendwie war das vom Gefühl her schlechter als normale Bürsten :keineahnung: . Mittlerweile hab ich festgestellt, dass im Fellwechsel am besten dieser runde Oster Massagestriegel funktioniert. Damit bekomm ich am meisten raus und das bleibt als eine Art "Nest" da drin. Durch kommen einem auch nicht die ganzen einzelnen Haare entgegen, die dann an den Klamotten kleben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fellschön Bürste
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Februar 2017, 11:21 
Offline

Registriert: 8. August 2007, 06:12
Beiträge: 245
Ich hab die und bin begeistert... meine fangen grad langsam an mit Fellwechsel und für mein Empfinden ziehts da deutlich mehr Haare raus als mit nem normalen Striegen.

Das ist so ein Metallstück vorne mit ganz feinen Zacken - also viel feiner als diese runden Metallstriegen und die Mini-Zacken nehmen die Haare schön mit.

_________________
Wenn der Klügere nachgibt, regiert der Dumme!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fellschön Bürste
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Mai 2019, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 11466
Wohnort: Dorsten
Hochschubs


Ich war gestern bei equiva und da die 10% auf Pflegeartikel hatten, landete die sauteure Bürste - ich hatte schon länger überlegt- dann in meinem Korb.

Ich war skeptisch, aber das war echt der Hammer was die an Fell rausgeholt hat. Weiterer Vorteil, dass man nicht so extrem verhaart ist, wie bei der Arbeit mit nem Gummi bzw Eisenstriegel.


Ergebnis bei meiner alten Stute:

Bild

Bild


War dann heute noch mal da und hab noch eine als Geschenk erstanden.

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fellschön Bürste
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Mai 2019, 12:49 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7535
Wohnort: Reutlingen
So viel Fell hatte Deine noch? Meine ist schon seit 2 Wochen oder so komplett durch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fellschön Bürste
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Mai 2019, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 13:45
Beiträge: 5683
Wohnort: Schwoabaländle
Ich hab den Fellschön und mag das Teil total.

_________________
Egal!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fellschön Bürste
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Mai 2019, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 11466
Wohnort: Dorsten
Bajana hat geschrieben:
So viel Fell hatte Deine noch? Meine ist schon seit 2 Wochen oder so komplett durch.



Die Dame ist 26 und hatte schon als junges Pferd Winterfell wie ein Shetlandpony. Mittlerweile braucht sie doch etwas länger für den Fellwechsel. :keineahnung:



Das Pony hat aber auch noch etwas Winterfell, da hab ich gestern vllt die Hälfte an Haaren runtergeholt. Heute waren es auch deutlich weniger.
Allerdings waren wir über Ostern auch 2 Wochen weg, in den beide Pferd kaum geputzt wurden. Das spielt sicher auch eine Rolle, dass noch einiges drauf ist.

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fellschön Bürste
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Mai 2019, 10:24 
Offline

Registriert: 31. Dezember 2007, 11:21
Beiträge: 2543
Mein Opi mit seinen Ü30 hat auch noch extrem viel Fell. Also bei den alten völlig normal.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de