Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 23. Juli 2019, 23:56


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. April 2019, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 7046
Wohnort: Nähe Koblenz
ich hab ihn direkt gekauft - gab grad 20%

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. April 2019, 15:41 
Offline

Registriert: 16. August 2014, 17:39
Beiträge: 191
Bajana hat geschrieben:

Wenn man den Stübben testen will, wo macht mand as am besten? Bei Stübben direkt? Hab auf der Homepage nichts gefunden.


info@stuebben.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2019, 19:25 
Offline

Registriert: 4. April 2019, 11:01
Beiträge: 1
Wo hast du den Gurt mit den 20% gekauft ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2019, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 7046
Wohnort: Nähe Koblenz
Bei uns im Equiva am Kübel-tag

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2019, 18:25 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7592
Wohnort: Reutlingen
Ich hab gestern spontan einen bei Ebay ersteigert. Bin mal gespannt....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. April 2019, 08:52 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7592
Wohnort: Reutlingen
Bisher würde ich sagen, der totale reinfall. Bin 2 mal damit geritten, beide male war das Aufsteigen sehr schlecht (Madam hat da ja schon immer ein Problem, aber aktuell waren wir eigentlich auf dem Stand, dass es 95% gut ist und die restlichen 5% minimal problematisch). Beim ersten mal hat sie dann ca. 100m nach dem Losreiten einmal ausgeschlagen und nach so ca. 600m hat sie den totalen Rodeoanfall gehabt und zwar nicht übermütig lustig, sondern klemmig und wehrhaft. Ich bin dann freiwillig abgestiegen, hab nochmal neu gesattelt, zurück zum Stall geführt und bin lieber in die Halle, da nach dem Aufsteigen noch im stehen 2 mal untern Bauch getreten. Reiten in der Halle war dann zwar ohne weitere Ausfälle möglich, aber keine Erleuchtung.

Am zweiten Tag bin ich direkt in die Halle, im Schritt klemmig, im Trab krum und schief ausweichend in alle Richtungen, Linksgalopp ok, Rechtsgalopp ging gar nicht. Sobald eine Ecke kam losgebockt. Ich hab dann umgesattelt auf den Springsattel mit normalem Gurt, da lief sie dann zwar auch nicht super, aber weder war das Aufsteigen Problematisch, noch der Rechtsgalopp.

Ich werde die Woche nochmal den alten Grut am Dressursattel testen und wenn das gut ist nochmal den Equisoft dran machen, um auszuschließen, dass es die Tagesform ist, oder der Dressursattel plötzlich nicht mehr passt, aber insgesamt hatte ich mir das nicht so vorgestellt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. April 2019, 08:55 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 20:37
Beiträge: 588
Wohnort: Niedersachsen
Das "Gute" sollte aber sein, dass du ihn sicherlich auch wieder los wirst - welche Länge hat der Gurt? :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. April 2019, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 7046
Wohnort: Nähe Koblenz
aber deiner beschreibung nach würde ich nun zuerst die vermutung beim dressursattel selbst suchen

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. April 2019, 09:35 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7592
Wohnort: Reutlingen
Länge ist 75cm mit Lammfellpolster.

Mich wundert halt, dass Mittwochs mim alten Gurt und Dressursattel noch alles ok war, Donnerstag bin ich Geländetraining mim Springsattel geritten und Freitag hab ich den neuen Gurt dann das erste mal ausprobiert, Samstag das zweite mal. Das ist mir halt etwas zu spontan für der Sattel passt plötzlich nicht mehr....oder der alte Gurt kaschiert Sattelprobleme besser?

Den nächsten Versuch starte ich am Mittwoch, heute hat sie frei, morgen Longe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. April 2019, 09:53 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9908
Die leicht autistische Dame ist über das andere Gefühl irritiert.

Also mega aha Effekt, wie deutlich besser habe ich auch nicht. Aber! Keinen sattelzwang mehr. Und das ist mir das Geld wert.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. April 2019, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 7046
Wohnort: Nähe Koblenz
ja so war/ist es bei uns auch - wobei er keinen wirklichen sattelzwang hat sondern eher mal seinen unmut kurz und knapp mit grimmig gucken bekundet :angellie:

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. April 2019, 10:21 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7592
Wohnort: Reutlingen
cora78 hat geschrieben:
Die leicht autistische Dame ist über das andere Gefühl irritiert.


Hm, evtl. ist das auch unser Problem, Madam kann mit Veränderungen ja auch nur schwer umgehen....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. April 2019, 10:28 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4605
Wohnort: GAP
Bajana hat geschrieben:
Hm, evtl. ist das auch unser Problem, Madam kann mit Veränderungen ja auch nur schwer umgehen....

Kann ich mir leicht vorstellen.
Meine ist ja auch so übersensibel. Als ich von einem normalen Neoprengurt auf den Mattes-Lammfellgurt umgestiegen bin, habe ich eine echte Verbesserung bemerkt. Jetzt denke ich auch schon länger über den Equi-Soft nach, aber ich traue mich da nicht so richtig ran, weil die echt hysterisch sein kann.

Ich habe mal ausprobiert war sie zu einer Olivenkopftrense sagt, weil Carole hier im Forum geschrieben hatte, dass ihre Stute nicht mehr blockiert seit sie mit Olivenkopftrense reitet. Das Gebiss war sonst sehr ähnlich, nur halt Olivenkopf statt Wassertrense. Sie ist nicht angetrabt, sie ging mit ganz tiefem Kopf Schritt und wenn ich die Zügel anfassen wollte oder antraben wollte ist sie ausgerastet. Am nächsten Tag mit ihrem Gebiss ging es wieder normal. :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. April 2019, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 3213
Ich wollte mal berichten, dass sich das Verhalten meiner Stute beim Satteln jetzt wieder völlig normalisiert hat. Ich habe den Gurt ja jetzt seit Anfang März in Gebrauch. Allerdings habe ich den Sattel ja auch noch mal weiten und neu polstern lassen. All das hat dazu geführt, dass meine Stute beim Satteln jetzt wieder ganz normal ist und nicht mehr giftet. Sie ist jetzt nicht gerade hellauf begeistert, wenn ich mit dem Sattel um die Ecke komme, aber eben genau so wie früher.

Beim Reiten bin ich nach wie vor zufrieden und davon überzeugt, dass die besseren Übergänge auch auf den Gurt zurückzuführen sind.

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Mai 2019, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:11
Beiträge: 2650
wir haben den Gurt jetzt auch mal für unsere alte, sehr klemmige Stute mit Sattelzwang bestellt. Ich bin sehr gespannt...

_________________
A man is cupping his hand to scoop water from a highland burn.
The game keeper shouts: "Dinnae drink thon waater! It's foo ae coo's keech an' pish!"
The man replies:"My good fellow, I'm English. Could you repeat that in English for me?"
The game keeper replies:"I said; use two hands - you get more that way!"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de