Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 15. Dezember 2018, 23:28


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zweithund - warum?
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. August 2017, 20:17 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9376
meine will auch ganz klar keinen 2. Hund dazu haben. Gasthunde sind ok, aber sie ist auch froh, wenn die wieder weg sind. Ich finde es einfach deutlich mehr Dreckaufkommen und auch ein logistisches Problem. Und 2 Große Hunde sind mit Kinderwagen einfach echt unhandlich.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zweithund - warum?
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. August 2017, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6776
Wohnort: OA
Ich habe auch immer gedacht, dass zwei Hunde kaum mehr Arbeit machen als einer und immer mal überlegt ob ein zweiter dazu kommt. Aber immer wenn ich einen Gasthund hatte war ich froh, wenn er wieder wieder weg war :klappe:
Das waren allerdings auch immer Hunde mit völlig anderen Ansprüchen als mein eigener Hund. Wenn man zwei sehr ähnliche Hunde hat ist das vermutlich einfacher. Wobei man das Training ja trotzdem einzeln machen muss, aber Gassigehen etc. geht dann gemeinsam.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zweithund - warum?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. September 2017, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mai 2007, 08:05
Beiträge: 345
Wohnort: Bayern
Den Zweithund-Gedanken habe ich auch immer wieder mal. Meinem Monty könnte ich keine größere Freude machen, als ihm einen Kumpel zu holen.
Wenn dann würde es auch ein 2. Aussie werden - also Hund mit gleichen/ähnlichen Ansprüchen. Allerdings bin ich gerade gezwungenermaßen auf Wohnungssuche und das gestaltet sich mit einem Hund schon schwierig. Wenn ich mal den ganzen Tag keine Zeit für meinen Hund habe, bringe ich ihn zu meinen Eltern. Allerdings haben die auch einen Hund. Somit müssten die dann mit 3 Hunden gassi gehen - angeleint, weil sie in der Stadt wohnen. Wenn meine Eltern im Urlaub sind, hab ich ihren Jack Russell. Ob mein Chef dann so begeistert wäre, wenn ich dann 3 Hunde mit ins Büro schleppe, weiß ich nicht. Vom Arbeitsaufwand wäre es vermutlich nicht so arg viel mehr. Ich mache sowieso recht viel mit meinem Hund und ob da jetzt noch ein zweiter beim Agility, Treibball oder nur mal so beim Baden am Fluss dabei wäre, wäre egal. Ich bin aber wirklich immer total unschlüssig. Wenn ich irgendwo im Internet Aussie-Welpen sehe, juckt es mich schon. Also ganz ausschließen kann ich es nicht, dass ich nicht doch mal schwach werde.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de