Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 31. Januar 2023, 08:14


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2023, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mai 2007, 08:05
Beiträge: 387
Wohnort: Bayern
Hat hier vielleicht noch jemand eine kreative Idee, als Name für eine Hundeschule bzw. Hundetraining?

Ich werde als Hundetrainer ein Kleingewerbe anmelden, um hauptsächlich Hundesportseminare/-workshops zu geben.
Ich habe kein eigenes Gelände und das ganze findet mobil statt, bzw. werde ich von Vereinen/Hundeschulen, für die Seminare gebucht.
Gelegentlich kommt vielleicht auch mal eine Erziehungs-/Einzelstunde vor, wenn jemand explizit danach frägt aber "Hauptgeschäft" soll das nicht werden, dafür gibt´s schon genug.
Ich habe einen doofen Nachnamen und will den nicht im Text haben. :aoops:

Namen wie z.B.
Hundeschule Vor- Nachnamen
Hundetraining Vor- Nachnamen
sind deshalb schon mal raus.

Hundeschule Musterdorf
Hundetraining Musterdorf
sind ebenfalls raus, da mobil und sollte ich jemals ein eigenes Gelände haben, ist es fraglich, ob das dann genau in diesem Ort ist.

Sowas wie z.B. Agilityschule XYZ oder Agilitytraining XYZ finde ich auch doof, weil man dann total festgelegt ist und es würde vermutlich keiner auf die Idee kommen, dass man dort auch Fährtentraining oder sowas anbietet...

Das Training bzw. die Seminare sind nicht nur für Turniergänger oder solche, die es werden wollen, sondern für alle. Hund und Mensch sollen Spaß zusammen haben.

Sowas, wie
Hundeschule "Sitz, Platz, Bleib", finde ich dafür eher unpassend.

Vielleicht sowas in die Richtung?
Hundetraining Let´s Fetz!
Hundetraining Power Pfoten

Habt Ihr vielleicht Ideen?
Vielleicht noch zur Info: Ich komme aus Bayern und die Seminare finden auch hauptsächlich hier statt. Von dem her kann der Name auch bayerisch sein. :alol:
Das ganze wird nichts Großes, es geht vorerst um ca. 3 Wochenend-Seminare im Jahr. Hab ja schließlich einen Vollzeitjob und meine eigenen Hunde.
Und bevor die Nachfrage kommt: Ich erfülle alle Auflagen / habe die Erlaubnis zur Eröffnung einer mobilen Hundeschule. Ich muss nur noch das Gewerbe anmelden und das scheitert gerade am Namen. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2023, 13:34 
Offline
ARCHIV-ENTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 05:38
Beiträge: 13627
Wohnort: Muensterland
Mobile Hundeschule - Vorname
Telefonnummer
E-Mail
Was du auch noch immer dazu schreiben willst. Also das was du anbietest............


Ich persönlich würde mich lieber mit jemandem in Verbindung setzen, wo es direkt ersichtlich ist was "verkauft" wird, bevor ihc irgendwelche Hochtragende und wichtig klingende Namen mit blabla anrufe.

_________________
Ordnung ist das halbe Leben, drum ordne nie und lebe ganz!!!

"Ein Amt mit Tücken: (Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 61,00.html Matadore oder Masochisten??)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2023, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 3706
Ich weiß ja nicht, wie doof Dein Nachname ist, aber da Du den ja spätestens im Impressum nennen musst, würde ich eher zu

Mobile Hundeschule Vorname Nachname tendieren

und genau wie Susa geschrieben hat, dann direkt kurz und knapp beschreiben, was man alles bei Dir lernen kann.

Es ist nunmal Dein Nachname und ich persönlich finde, dass "Mobile Hundeschule Nadja" unseriöser klingt als "Mobile Hundeschule Nadja Kotzbrocken" (oder so was halt).

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2023, 14:03 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 5522
Wohnort: GAP
Ich persönlich habe jetzt kein Problem mit meinem Nachnamen aber ich identifiziere mich auch nicht damit.

Daher würde ich für mich immer
"Nadjas Hundetraining" wählen und nicht "Hundetraining Nadja Kotzbrocken"

Einfach weil ich mit meinem Vornamen angesprochen werden möchte.
Auch wenn ich Snoeffi natürlich recht gebe, dass Vor- und Nachname seriöser wirkt.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2023, 23:33 
Offline
TROLLSCHUTZBEAUFTRAGTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:03
Beiträge: 8564
Wohnort: Am Teich! Wo sonst!!!
Ich würde schon von dem Wort "HundeSCHULE" weggehen, weil Du ja genau das (was man klassisch unter Hundeschule versteht) nicht anbieten willst.

Allerdings grübel ich noch, was besser wäre ...

"HundeSPORT Nadja" könnte für die reinen Hobby-Hundemenschen zu sehr nach nicht vorhandenem Ehrgeiz klingen und abschreckend wirken.

Vielleicht

"Hundesport und -freizeit
Nadja Musterfrau
Agility * Obedience * körpersprachliches Longieren (Was auch immer Du vorrangig anbietest.)

_________________
Wann ist aus "Sex and Drugs and Rock'n'Roll" eigentlich "Veganismus, Laktoseintoleranz und Helene Fischer" geworden?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2023, 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 3706
Ich würde auf keinen Fall auf das Wort "mobile" verzichten, damit direkt klar ist, dass Du eben kein festes Gelände hast, wo man als Interessent hinkommen muß.

Ich bin zwar kein Freund von Anglizismen aber wie wäre es mit:

"mobiles Hundecoaching". Wenn man den Begriff Hundeschule nicht verwenden will!

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2023, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 15:20
Beiträge: 2584
Wohnort: Nordhessen
Was genau willst du denn anbieten?
Gerade wenn du das nur Seminarweise machst, wird es ja irgendwelche Schwerpunkte geben. Hundekommunikation, Agility, Unterordnung, usw.

_________________
Childhood is not from birth to a certain age and at certain age
The child is grown, and puts away childish things.
Childhood is the kingdom where nobody dies.

- Edna St. Vincent Millay -


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2023, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. November 2007, 18:25
Beiträge: 4813
Wohnort: Hessen
Den Vorschlag von Snoeffi finde ich gut. Hundecoaching ist nicht zu speziell und umfasst für mich mehrere Sparten. Das heißt, wenn ich nach Fährtentraining, Agility oder was auch immer suchen würde, würde ich mir auf jeden Fall dann deine Homepage anschauen.

_________________
Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass der Sturm vorüber zieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen !


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2023, 15:17 
Offline
UNFEHLBAR-ENTE

Registriert: 4. September 2007, 19:06
Beiträge: 12358
Bei uns in der gegend heißt eine

Mittelgebirgepfoten...
ginge ja zum beispiel auch mit allgäupfoten oder so

_________________
I sniffed coke, but the icecubes got stuck in my nose
"Die Zeit heilt nicht alle Wunden. Sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben"
*21.9.77-23.01.2012


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de