Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 6. April 2020, 19:15


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 360 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2020, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 6074
Wohnort: aufm Baum
so wir haben jetzt mal geröntgt...Lunge ist ok, Herz ist vergrößert, wie es war, Darm ist aber voller Luft und wir wissen jetzt, warum er Probleme mit Nassfutter aus dem Napf hat. HWS/BWS degenerierte Bandscheiben...Sie hat ihm jetzt nochmal was für den Bauch gespritzt und wir besorgen dann mal son Gestell für erhöhtes fressen. Zumindest ist er grad ne Runde um den Block gelaufen

_________________
Manchmal ist der größte Liebesbeweis das Loslassen.

Manoar Gamara
07.05.2003-07.03.2019
Für immer im Herzen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. März 2020, 12:20 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4964
Wohnort: Kiel
Hat hier wer Erfahrungen mit Haarlingen beim Hund? Beim Pferd kenne ich das ja nur zu gut :roll: , aber beim Hund hab ich das noch nie gesehen :-? . Mein Zwergdackel hatte im Januar schon mal welche. Ist dann entwurmt worden und gut. Jetzt hat er schon wieder welche :evil: . Die TÄ meinte, dass man manche Hunde/ junge Hunde zum Teil jeden Monat entwurmen sollte, das erscheint mir aber als eine doch unverhältnismäßig große Belastung für den Organismus. Im Internet hab ich gestern gelesen, dass junge Hunde und Hunde mit Immunproblemen so was häufiger haben. Hat vielleicht jemand Tips für mich? Gibt es irgendwelche Hausmittelchen, die man prophylaktisch anwenden kann um Vorbeugen? Oder sollte ich doch so viel entwurmen?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. März 2020, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9228
Wohnort: Hedwig Holzbein
Machst Du etwas gegen Flöhe und Zecken? Einige Präparate wirken auch gegen Haarlinge.

Und weil Zeckenschutz doch wichtig ist, würde ich so ein Präparat wählen.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. März 2020, 13:00 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4964
Wohnort: Kiel
Bisher hab ich noch nichts gemacht. Unser Labbi hat ein Seresto-Halsband. habe auch schon überlegt meinem so eins zu kaufen. Das soll ja auch gegen Haarlinge helfen.


Zuletzt geändert von Eskadron am 3. April 2020, 08:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. März 2020, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9228
Wohnort: Hedwig Holzbein
Meine tragen auch ein Seresto- Halsband. Wirkt gut.

Als Alternative Advantix spot- on.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. März 2020, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7824
Wohnort: OA
Ich würde auch Seresto empfehlen.
Und je nachdem wo er so rumwuselt/was frisst auch entwurmen.
Ansonsten ist alles okay?
Das mit dem Immunsystem kann ich nämlich bestätigen, allerdings von meinen Ziegen. Solange alles gut war hab ich keinen einzigen Haarling gesehen, aber bei allen die schwer krank waren und bei den Kitzen die ein Problem hatten waren die Haarlinge sofort da, wie aus dem nichts.
Bei den Pferden ähnlich. Hatten in dem Betrieb wo ich gelernt habe mehrfach Haarlinge in der großen Herde. Aber immer nur bei drei oder vier Pferden. Absetzer, Ponys die neu in die Herde kamen, Ekzemer, sonstwie erkrankte Pferde. Alle anderen hatten kein Problem, selbst wenn sie mit den Haarlinghmonstern Fellchen gekrault haben..


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. März 2020, 17:53 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4964
Wohnort: Kiel
Haarlinge wechseln wohl auch den Wirt nicht. Hatte ja auch erst die Vermutung er hat es von meinem Pferd, der hat es nämlich gerade (wie jedes Jahr :roll: ) wieder. Bei dem hab ich alles versucht, aber meist geht es mit dem Fellwechsel von alleine weg und auch nicht schneller oder langsamer mit irgendwelchen Spezialbehandlungen :keineahnung: .

der Hund ist aber fit und agil. Beim letzten Blutbild kam auch nur ein Parasitenbefall raus, was letztendlich ja auch die Haarlinge waren. Problem ist halt, dass mein Hund sowohl beim Reiten auf der Anlage als auch während der Arbeit frei auf den jeweiligen Anlagen läuft und auch gerne alles risst, was er findet :? . Dennoch erscheint mir eine monatliche Entwurmen als zu viel.
Ich werde Montag bei uns auf der Arbeit eine Wurmkur für ihn besorgen und evtl. direkt das Seresto-Halsband bestellen. Allerdings stört mich bei diesen Produkten, dass man die ja nicht unbedingt an die Hand etc. bekommen soll und ab und an ist der Hund schon im Bett oder mit auf dem Sofa [smilie=timidi1.gif] ...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. März 2020, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9228
Wohnort: Hedwig Holzbein
lt. Pharmareferentin ist das Serestohalsband eher unproblematisch, sowohl für den Hund als auch für Kinder und Erwachsene. Wir haben da keine Probleme mit und unsere Hunde schlafen auch zeitweise im Bett.

Alternativ dann eben spot-on Präparate.

bzgl. Parasiten kann man auch hier nachlesen: https://www.esccap.de/start/

einfach durchklicken

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. März 2020, 19:56 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4964
Wohnort: Kiel
:thxs:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. April 2020, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4822
Meine eine Katze hat Blähungen und daraus resultierend erschreckt sie sich, sprinted los und sch*** dabei :evil: das ist so widerlich!!!
Lt TÄ ist sie kerngesund! Sie word eher draussen was gefressen haben vermutet die TÄ.
Leider ist dieses Tier unersättlich und frisst alles. Trotz Surefeed Automaten muss ich :-? sie halten wenn die anderen fressen weil sie sie sonst versucht wegzudrängen und deren Futter zu klauen!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. April 2020, 08:18 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 10388
Ihhhh!
Du hast mein Mitgefühl!

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. April 2020, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9228
Wohnort: Hedwig Holzbein
gib ich Nux vomica HA und ggf Spascupreel dazu, das reguliert die Verdauung

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. April 2020, 17:20 
Online

Registriert: 5. Februar 2015, 15:38
Beiträge: 224
Meine Katze hat wohl letztens ein langes Haar von mir verspeist und dann hat sich an dem Haar bei der Wanderung durch die Katze alles dran festgetackert und beim Gang ins Klo ließ sich das dann wohl nicht abdrücken. Naja es hing dann eben noch an der armen Katze dran, die hat sich auch so erschreckt und ist damit dann durch die Wohnung gedonnert :kotz:
Und jetzt gerade im Fellwechsel kommen doch irgendwie viele fellwürste vorne raus...trotz täglichem bürsten...malzpaste und anti haarball futter...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. April 2020, 18:46 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4964
Wohnort: Kiel
:ashock: bin ich froh, dass ich gerade keine Katze habe :alol: .


Meinen Dackel habe ich jetzt übrigens gestern entwurmt und unsere Klinik. hat mir ein Seresto-Halsband bestellt. Aus der kleinsten Größe könnte ich für meinen Minihund 3 Halsbänder machen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. April 2020, 19:13 
Online

Registriert: 5. Februar 2015, 15:38
Beiträge: 224
Manchmal sind Katzen schon eklig :evil:

Aber ich lieb sie trotzdem :rosawolke:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 360 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de