Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 12. November 2018, 19:35


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. November 2018, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:27
Beiträge: 9882
Wohnort: Nordschwarzwald
ich glaub, das ist egal...

Wie gesagt, wer Shetties hat, muss für Ziegen net viel aufrüsten...

Ich lass eh nix mehr rumliegen, keine Tür länger als 10 Sekunden offen und achte auch viel Zaun und gut Strom drauf. Gut, ein neues Weidezaungerät mit 11000 Volt und 7,8 Joule hab ich gegönnt, das Böckle ist zu wunderfitzig...

_________________
Richtig Reiten reicht - Paul Stecken *29. Juni 1916

Widme Dich der Liebe und dem Kochen unbekümmert und hingebungsvoll! (Dalai Lama)

Ein wahrer Samurai besitzt nur EINEN Richter über seine Ehre und das ist er selbst. Die Entscheidungen, die du triffst, und wie diese Entscheidungen durchgesetzt werden, spiegeln dein wahres Ich wieder. Du kannst dich nicht vor dir selbst verstecken.
(Aus: Der Weg des Kriegers: Meiyo- Ehre)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. November 2018, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2010, 05:02
Beiträge: 1627
Singvogel hat geschrieben:
Freunde von mir hatten in der Hochzeit weit Ü20 Ziegen in Größe und Typ ähnlich wie die hornlosen Thüringer. Die waren alle auch total brav, auch die Böcke. Und da ist in den zwanzig Jahren, die die ihre Ziegen hatten, nie eine ausgebrochen. Die Nachbarin im nächsten Dorf hatte nur drei Ziegen in gleicher Größe mit demselben Zaun, da war einer immer so langweilig, dass sie bei den Nachbarn Blumen futtern ging. Die waren entsprechend beliebt im Dorf. :angellie:


Jetzt hab ich sehr lang überlegt, wie man auf einer Hochzeit (mehr als) 20 Ziegen integieren kann :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. November 2018, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6676
Wohnort: OA
Ich behaupte einfach mal dass zufriedene Ziegen keinen Grund haben stiften zu gehen. Und ich meine jetzt ausdrücklich mehrere - Einzelhaltung wie aus dabadus Beispielist Tierquälerei und die armen Viecher haben jedes Recht zu randalieren.
Klar, Ziegen sind neugierig und brauchen einen ordentlichen Zaun, wie Schafe/Pferde/Schweine etc auch.
Aber bei allen „Ausbrecherkönigen“ die ich so kannte (z.B. die von meinem ehemaligem Nachbarn, die tgl. auf der Straße standen) hatte ich volles Verständnis fürs Ausbrechen :keineahnung: .
Meine hatten im Prinzip jede Möglichkeit rauszukommen, ich hatte ordentliche Zäune, aber weder mit Jurassic-Park-Qualität noch mit Strom rundherum. Ich hab mal einen jungen Bock krankheitsbedingt im Stall gelassen (eigentlich in der Erwartung dass er den Tag nicht übersteht). Im Laufe des Tages ist er spontan gesundet und problemlos aus der Box (Tür 1,20 m) raus, quer über den Hof zum Außengehege und dann da rein (Zaun 1,40 m) gesprungen. Trotzdem sind die nie stiften gegangen. Warum auch - Platz, Wasser, Futter und Abwechslung hatten sie ja auch so genug :-D . An die Blumen sind sie mir nur ein einziges Mal gegangen, da war das Zauntor geöffnet worden und sie sind dann doch irgendwann mal auf Erkundungstour gegangen. War aber nicht schlimm, die Geranien mussten sowieso mal ausgeputzt werden :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. November 2018, 13:18 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5555
Fidi hat geschrieben:
Jetzt hab ich sehr lang überlegt, wie man auf einer Hochzeit (mehr als) 20 Ziegen integieren kann :alol:
:angellie: Und ich hab sehr lang überlegt, ob sich nicht doch ein anderes Wort für den Ziegen-Peak finden lässt ... :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. November 2018, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8154
Ich hätte auch Hochzeit gelesen und das gedanklich nicht überein bekommen. :alol:

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. November 2018, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13436
Wohnort: Rheinland Pfalz
:muahaha: jetzt verstehe selbst ich es :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. November 2018, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7176
Wohnort: Schwabenland
Ich hab auch eine Weile gebraucht. :alol:

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. November 2018, 16:19 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5555
Simone hat geschrieben:
Ich hätte auch Hochzeit gelesen und das gedanklich nicht überein bekommen. :alol:

Alle ein bisschen heiratsfixiert? :mrgreen:
Also gut, das nächste Mal schreibe ich Hochzeit wie in der Betonungsanweisung im Duden. :angellie:

Fidi hat geschrieben:
20 Ziegen integieren kann :alol:

... aber das mit dem Gieren ist sicher gar kein Problem, wenn man denen das Buffet zeigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. November 2018, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2010, 05:02
Beiträge: 1627
:alol: :alol: :alol:
Du hast mich zum zweiten Mal heute sehr zum Lachen gebracht!

Im Übrigen hätte ich "Ziegen Peak" eine sehr schöne Formulierung gefunden :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. November 2018, 08:44 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5555
Fidi hat geschrieben:
Im Übrigen hätte ich "Ziegen Peak" eine sehr schöne Formulierung gefunden :mrgreen:

:alol: Danke! Ja, aber wer hätte sie auf Anhieb verstanden? Duckundwegrenn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. November 2018, 08:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2010, 05:02
Beiträge: 1627
Wahrscheinlich genauso viele, wie deine Ziegen Hochzeit Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. November 2018, 08:57 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4295
Wohnort: Kiel
:muahaha:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. November 2018, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 5605
Wohnort: Hessen
In der Hochphase, im Maximum, etc wären vielleicht noch Möglichkeiten solche Missverständnisse zu vermeiden, aber auf jeden Fall deutlich langweiliger :alol: und den Ziegen peak hätte ich gefeiert :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ziegen
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. November 2018, 11:37 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5555
Ich feiere immer noch die Hochzeit. :muahaha:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de