Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. November 2018, 20:19


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juli 2018, 22:01 
Offline

Registriert: 24. Juni 2011, 09:26
Beiträge: 1112
Hallo,

gleich vorab: in der Werkstatt war der Wagen schon, ich möchte trotzdem gerne nochmal andere Meinungen einholen.
Es geht es um meinen Audi A4 Kombi, aus dessen Klimaanlage schon längere Zeit nur noch warme Luft kam. Nachdem in der Werkstatt einmal Kältemittel für 180 Euro :-| nachgefüllt wurde, kühlte sie zunächst wieder tadellos. Dann tropfte es auf einmal vorne unterm Wagen. :? Die Flecken ziehen zwar ein, hinterlassen aber Rückstände auf dem Boden. Für Öl scheinen sie mir zu flüssig und da die Kühlung seitdem das Tropfen anfing, wieder stetig wärmer wurde, liegt ja irgendwie der Schluss nahe, dass der Behälter des Kältemittels ein Leck hat, oder? Hat jemand von euch zufällig Erfahrungen damit und kann mich da mal etwas "briefen", wie man sowas behebt und mit was für Kosten man dafür idR rechnen sollte?


Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2018, 05:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8648
Wohnort: Hedwig Holzbein
Bei dem Mercedes meines Vaters ging die Klimaanlage auch nicht. Auch hier ging das Kühlmittel verloren.
Ich weiß nicht mehr was es war, aber es könnte bei euch auch die Klimaanlage direkt sein, obwohl ich auch eher an den Behälter denken würde.

Bei der Karre meines Vaters hätte man für ca 100.- bei e*** ganz einfach das Teil kaufen können. Einbau wäre auch nicht teuer gewesen. Aber der Wagen sollte eh weg, daher wurde da nix mehr gemacht.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2018, 07:04 
Offline

Registriert: 19. Juni 2007, 12:22
Beiträge: 480
Die Werkstatt kann dir auch ein Dichtmittel mit einfüllen.
Bei kleinen Undichtigkeiten reicht das eigentlich.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2018, 10:19 
Offline

Registriert: 19. Januar 2008, 21:11
Beiträge: 385
Bei meine war glaub ich dieser Gummi-Ring, der in der Dichtung sitzt, schief gesessen und deshalb ist alles rausgelaufen. War aber damals bei meinem Astra, das ist schon ein paar wenige Jahre her. Deshalb weiß ich auch nicht mehr, wie viel das gekostet hat.

Aber eigentlich hätte ich erwartet, dass eine Werkstatt erst prüft, ob das ganze überhaupt dicht ist, bevor sie neues Kühlmittel reinfüllen... Wäre vermutlich günstiger gewesen, weil das Zeug ist ja nicht gerade günstig... Das würde ich schon entsprechend ansprechen (wenn sie das vorgeschlagen hatten und du hattest das abgelehnt, ist das natürlich was anderes)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2018, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6697
Wohnort: OA
Ich glaube das Vorgehen jetzt wäre leermachen, Dichtigkeit prüfen und dann weitersehen. Hat mich 90 Euro gekostet, das Vollmachen (später) dann nochmal 85 €.
Bei mir lag es leider nicht am Behälter sondern am kaputten Kompressor :roll: , aber das stellte sich dann erst heraus als klar war ob das Ding ansonsten dicht ist.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2018, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8648
Wohnort: Hedwig Holzbein
@ Schnucki: jetzt wo du es sagst, bei meinem Vater war es ach der Kompressor. Aber den konnte man günstig ein e*** bekommen.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2018, 12:04 
Offline

Registriert: 24. Juni 2011, 09:26
Beiträge: 1112
Danke für die Anregungen! :wink:

Zitat:
Aber eigentlich hätte ich erwartet, dass eine Werkstatt erst prüft, ob das ganze überhaupt dicht ist, bevor sie neues Kühlmittel reinfüllen... Wäre vermutlich günstiger gewesen, weil das Zeug ist ja nicht gerade günstig... Das würde ich schon entsprechend ansprechen (wenn sie das vorgeschlagen hatten und du hattest das abgelehnt, ist das natürlich was anderes)


Ja, sollte man eigentlich meinen, oder? Vor allem wussten die dass es unter der Motorhaube tropft und die Klimaanlage nicht funktioniert. Selbst für einen Laien liegt es da nahe, einen Zusammenhang zu vermuten, aber ich habe eh den Eindruck, dass die meisten Werkstätten (auch wenn sie Anderes behaupten) die Ahnungslosigkeit vieler Frauen beim Thema Auto ausnutzen. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2018, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6697
Wohnort: OA
maharani hat geschrieben:
@ Schnucki: jetzt wo du es sagst, bei meinem Vater war es ach der Kompressor. Aber den konnte man günstig ein e*** bekommen.
Ich hab ihn auch so bekommen und günstig in einer kleinen Werkstatt einbauen lassen. Leider gab es dann keine Garantie darauf als das Ding nach einem halben Jahr wieder kaputt war, weil der Verkäufer nicht mehr auffindbar war. Bei Meiner Stammwerkstatt hätte es 1200 € gekostet, bei Opel hätte es 1500 €. „Günstig“ hat es 800 € gekostet (inklusive leermachen, einbauen, wieder vollmachen, später wieder leermachen zwecks Diagnose) und ich hab das Thema Klimaanlage abgehakt :?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Juli 2018, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10771
Wohnort: Krone Deutschlands
Whippy wie lange ist es her, dass aufgefüllt wurde?

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. August 2018, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7600
Bei älteren Autos ist es oftmals der Wärmetauscher der defekt ist. Oder im dümmsten Fall der Klimakompressor.

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de