Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 19. November 2018, 04:47


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7738
Unser kleines Auto kam nicht mehr über den TÜV (Kat kaputt) und es muss was Neues her. Autoscout zeigt mir viele an mit unseren Erwartungen und unserer Preisvorstellung. Doch was ist auch zu empfehlen? Suchen einen Kleinwagen ohne viel Schnickachnack außer natürlich typisches wie Klima.

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 17:34
Beiträge: 16066
Ich würde nach einem netten Polo schauen... Die sind solide, fahren sich für ein Kleinwagen sehr komfortabel und da ist ja auch die Auswahl recht groß, vermute ich mal.
VW hattest Du doch eh und warst ganz zufrieden, oder?

_________________
Das F ist dem Ph sein Tod!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7738
Ja mein vw ist toll. Hat jetzt 230.000km und ist eigentlich nie kaputt. :mrgreen: Ich glaub allerdings, dass vw polo viel teurer ist als Renault, Kia usw. Die Frage ist, ob das nicht reicht.
Ärgerlich ist das, geplant war das nämlich nicht. Anfang des Jahres haben wir noch in eine neue Kupplung für 500€ investiert :baeh:

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 17:34
Beiträge: 16066
melle1 hat geschrieben:
Ja mein vw ist toll. Hat jetzt 230.000km und ist eigentlich nie kaputt. :mrgreen: Ich glaub allerdings, dass vw polo viel teurer ist als Renault, Kia usw. Die Frage ist, ob das nicht reicht.


Ist halt die Frage, ob die Mehrkosten bei der Anschaffung sich "rechnen", wenn man dafür weniger Nerverei (und Kosten) durch Reparaturen hat. So wenig wird das Auto doch sicher auch nicht genutzt werden, oder?
Alle Polofahrer, die ich kenne, sind mit ihren Fahrzeugen jedenfalls total zufrieden und ich bin meinen ja auch ein paar Jahre gerne und problemlos gefahren.

_________________
Das F ist dem Ph sein Tod!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. November 2009, 17:57
Beiträge: 1820
Wenn es von VW sein soll, Dann würde ich nach skoda fabia oder Seat schauen.
Bei VW scheint der up ziemlich sch*** zu sein.

Ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung Werbung für Corsa machen :-|

Bisher habe ich immer gesagt Franzosen kommen mir nicht ins Haus....

Jetzt nach der Fusion muss ich mal sehen wie sich das entwickelt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7187
Wohnort: Schwabenland
Ich hab meinen Polo auch lieb. Inzwischen ist er 16 und ich fahre ihn seit 7 Jahren.

Klar war mal was kaputt, aber Marderschäden sind nun nicht dem Hersteller anzulasten, dass die Auspuffanlage mal erneuert werden muss, ist auch ok.
Die Klimaanlage ist seit vier Jahren hin und die Zentralverriegelung war schon hinüber, als ich ihn bekommen habe, aber mit beidem kann ich leben.
Ansonsten säuft er nicht viel, passt in fast jede Parklücke und war vor allem anfangs, als ich noch Fahranfängerin war, sehr "nett" zu mir in der Bedienung. :mrgreen:

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 2986
Wie klein soll denn der "Kleinwagen" sein. Ich würde mal bei Peugeot schauen. Bin mit meinem 207 cc (ist aber ein Cabrio) sehr zufrieden und die kosten nicht die Welt und haben eine tolle Ausstattung.

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 12:39 
Offline

Registriert: 9. Oktober 2014, 21:44
Beiträge: 840
Schau dir mal einige der günstigeren Kleinwagen an: Toyota, Kia... Am besten schaust du dir direkt danach einen vergleichbaren (km, Alter) Polo oder Corsa an - achte auf die Kupplung und die Innenverarbeitung (Türverkleidung, Schalter). Das dürfte den Preisunterschied erklären.

Ford Fiesta würde mir noch einfallen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7738
zwergteufel hat geschrieben:
Wenn es von VW sein soll, Dann würde ich nach skoda fabia oder Seat schauen.
Bei VW scheint der up ziemlich sch*** zu sein.

Ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung Werbung für Corsa machen :-|

Bisher habe ich immer gesagt Franzosen kommen mir nicht ins Haus....

Jetzt nach der Fusion muss ich mal sehen wie sich das entwickelt



Weißt du genaueres vom up? Den gibt es häufig und sehr günstig für VW...

Danke schonmal. Es kann ruhig ein wirklich kleines Auto sein. Fährt nur zur Arbeit, über Land. Bisher hatten wir einen süßen kleinen Peugeot 107

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Zuletzt geändert von melle1 am 12. Juli 2017, 13:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 2986
melle1 hat geschrieben:
Danke schonmal. Es kann ruhig ein wirklich kleines Auto sein. Fährt nur zur Arbeit, über Land. Bisher hatten wir einen süßen kleinen Peugeot 107


Und wieso nicht wieder so einer?

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 13:17 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6245
Wohnort: Takatukaland
Opel Adam? Alternativ Hyundai i10?
Adam fährt unsere Tochter, schon den 4. mittlerweile (wechseln alle 9 Monate - Mitarbeiterleasing) und der ist klasse.

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7738
Snoeffi hat geschrieben:
melle1 hat geschrieben:
Danke schonmal. Es kann ruhig ein wirklich kleines Auto sein. Fährt nur zur Arbeit, über Land. Bisher hatten wir einen süßen kleinen Peugeot 107


Und wieso nicht wieder so einer?

Snoeffi



Weil der ständig kaputt war :evil:

i10 hab ich auch schon gedacht. Adam hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. November 2009, 17:57
Beiträge: 1820
Der Adam ist toll
Ich kenne jeden persönlich :-|

Aber leider alles andere als günstig. Da ist der Corsa sogar günstiger.
Den gibt es auch nur als 3 Türer. Für mich mit Kleinkind wäre das nix.

Schau mal beim
TÜV Report da bekommt man ein wenig ein Gefühl für gebrauchte.

Genaues zum UP kann ich leider nicht sagen. Habe nur verscheidenden Artikel im Kopf, dass der nicht gut angeschnitten hat bei etlichen Testes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 17:34
Beiträge: 16066
Den Up hatte ich schon mehrfach als Leihwagen, wenn mein Auto in der Inspektion war o.ä.
Sicher war das auch durch die kurzfristige Umstellung von einem größeren und deutlich "stabileren" Auto bedingt, aber ich fand das Fahrgefühl jedes Mal unangenehm und war froh, wenn ich wieder tauschen konnte.
Für den Stadtverkehr würde mich ja ggf. die handliche Größe noch überzeugen, aber gerade für die Landstraße wäre der UP mir viel zu "klapperig" und unsicher. Da liegen beim Fahrgefühl im Vergleich zum Polo echt Welten dazwischen!

_________________
Das F ist dem Ph sein Tod!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinwagen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2017, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7738
Kennt jemand den Chevrolet Spark?

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de