Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. August 2018, 17:24


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Juli 2017, 19:36 
Offline

Registriert: 25. Juli 2007, 18:46
Beiträge: 221
Hallo, liebe Enten!

Ich überlege gerade eine spontane Reise nach Ägypten zu buchen und wollte euch mal nach Meinungen fragen.
Wer war schon mal in Ägypten? Hat es euch gefallen? Kann man da zur Zeit beruhigt hinfliegen? Oder würdet ihr das Land meiden? Kann man als Frau auch alleine hinfliegen, oder würdet ihr sagen "auf keinen Fall"?

Vlg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Juli 2017, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 7889
Darf ich da mal offtopic reingrätschen? :klappe:

Ich bin vor ein paar Jahren aufgrund eines Fernsehberichts auf das Thema gekommen und hab mich mal da eingelesen: http://forum.1001geschichte.de/viewforum.php?f=1
Da gibt es ja eine ganze "Industrie" im Touristenfrauen abschleppen. Fand ich sehr interessant...

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Juli 2017, 20:25 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4050
Wohnort: Kiel
Und ich habe gerade erst das in den Nachrichten gesehen...
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/a ... 57855.html

Kann natürlich überall passieren, aber ein gutes Gefühl gibt es mir nicht. Ich wollte letztes Jahr mit einer Freundin nach Ägypten, aber meine Eltern wollten es nicht, weil die politische Lage so ungewiss war...


Zuletzt geändert von Eskadron am 15. Juli 2017, 09:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Juli 2017, 09:11 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7241
Wohnort: Reutlingen
Wir waren 2008, Nilkreuzfahrt und Badeverlängerung. Ich würde sagen die Nilkreuzfahrt hüätte man als Frau alleine gut amchen können, man ist ja ind er Gruppe. Wenn man sich beim Baden ein gutes Hotel nimmt und die Anlage nicht verlässt geht es wohl auch. Allerdings würde ich zur Zeit wohl nicht hin fliegen, 2008 war es doch noch deutlich ruhiger dort.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Juli 2017, 21:41 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9230
Auf gar keinen Fall! Genau so Türkei. Im Leben nicht!!!

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Juli 2017, 06:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:59
Beiträge: 1605
Wohnort: Thüringen
Stimme Cora zu. Ich war 2000 mit meinem damaligen Mann dort, mich bekommt man im Leben nicht wieder dort hin. Und allein schon drei mal nicht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Juli 2017, 07:34 
Offline

Registriert: 16. Dezember 2015, 09:38
Beiträge: 508
Wenn Du die Anlage nicht verlassen möchtest sollte es wohl gehen, aber nervig ist es trotzdem. Ich war ( mit Mann ) vorletztes Jahr da. Beim einkaufen in der Stadt bin ich im Geschäft festgehalten worden und massiv bedrängt. Da ich einen Kopf größer war als der Verkäufer hatte ich das schneller geregelt als mein Mann reagieren konnte ( der stand schon vorm Laden ). Ich muss da nicht mehr hin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Juli 2017, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. August 2008, 10:46
Beiträge: 2799
Ich bin gerade wieder 3 Wochen zurück von Ägypten.
Ich flieg da einmal im Jahr hin zum tauchen.
Da kommt sonst auf die Flugdistanz einfach nix hin.
Generell zum Land kann ich nicht viel sagen..muss zugeben, dass ich da, wenn ich vor Ort bin, die Anlage nur zum tauchen verlasse. Und je nach Hotel ist noch nicht mal das nötig. Wenn die Tauchbasis direkt vor Ort losfährt, ist auch das total unproblematisch.
Ich mag das Klima (also etwas früher im Jahr oder im Herbst..diesmal wars mir zu warm) und das Meer ist wirklich unglaublich schön.
Was man auf der Fahrt vom Flughafen zur Anlage sieht..lockt mich nicht wirklich.
Ich hab allerdings eh überhaupt keine Terrorangst. Null. Kann das auch nicht nachvollziehen.
Was anderes finde ich, wenn man ein Land zb aufgrund eines Regimes meidet. Da fällt aber dann ganz viel raus wenn man konsequent ist :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juli 2017, 12:29 
Offline

Registriert: 3. Mai 2007, 06:34
Beiträge: 2553
Ich war auch schon x mal in Ägypten, vor 2 Jahren das letzte mal. Ich wäre da dieses Jahr wieder hin, wenn wir nicht unser zweites Zuhause in Zypern kennen gelernt hätten.

Bin meistens auch schnorcheln und verlasse die Anlage nie. Es ist einfach nichts so richtig sehenswert, und das was sehenswert ist, hab ich schon gesehen.
Es ist halt ein Wüstenland, und bei gefühlten 50 Grad nach Kairo X Stunden mit dem Bus oder zu den Pyramiden (fand ich eh nicht so imposant) muss man sich nicht unbedingt antun.
Meine Meinung.

Zum Schnorchen und das Wasser, allerdings ein Traum! Und es gibt nichts vergleichbares, bei der Flugdauer.

Wer ein bisschen Terrorangst hat dem würde ich Hotels eher abseits empfehlen. Hurghada geht sowieso gar nicht, das ist ja das zweite Phuket und der dritte Ballermann.....lauter Touris und Hotel an Hotel.

Ich würde wenn Ägypten, wärmstens das Magic Life Kalawy unten in Safaga empfehlen.
Super Hotel, das Essen war gut und die Anlage ist wirklich schön und die einzige da unten am Zipfel. Da ist weit und breit nix und liegt direkt an einer Lagune zum Schwimmen und man kann über einen Steg zum Hausriff und gut schnorcheln.
Das ist eine breite Riffkante, wo man hunderte von Metern schnorcheln kann.
Tauchen kann man natürlich auch.
Zimmer mit Meerblick am besten ebenerdig und es ist ein Paradies.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juli 2017, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. August 2008, 10:46
Beiträge: 2799
Bellinchen hat geschrieben:
Ich war auch schon x mal in Ägypten, vor 2 Jahren das letzte mal. Ich wäre da dieses Jahr wieder hin, wenn wir nicht unser zweites Zuhause in Zypern kennen gelernt hätten.

Bin meistens auch schnorcheln und verlasse die Anlage nie. Es ist einfach nichts so richtig sehenswert, und das was sehenswert ist, hab ich schon gesehen.
Es ist halt ein Wüstenland, und bei gefühlten 50 Grad nach Kairo X Stunden mit dem Bus oder zu den Pyramiden (fand ich eh nicht so imposant) muss man sich nicht unbedingt antun.
Meine Meinung.

Zum Schnorchen und das Wasser, allerdings ein Traum! Und es gibt nichts vergleichbares, bei der Flugdauer.

Wer ein bisschen Terrorangst hat dem würde ich Hotels eher abseits empfehlen. Hurghada geht sowieso gar nicht, das ist ja das zweite Phuket und der dritte Ballermann.....lauter Touris und Hotel an Hotel.

Ich würde wenn Ägypten, wärmstens das Magic Life Kalawy unten in Safaga empfehlen.
Super Hotel, das Essen war gut und die Anlage ist wirklich schön und die einzige da unten am Zipfel. Da ist weit und breit nix und liegt direkt an einer Lagune zum Schwimmen und man kann über einen Steg zum Hausriff und gut schnorcheln.
Das ist eine breite Riffkante, wo man hunderte von Metern schnorcheln kann.
Tauchen kann man natürlich auch.
Zimmer mit Meerblick am besten ebenerdig und es ist ein Paradies.


Im Magic Life Kalawy war ich letztes Jahr..würd ich nie wieder machen...war echt gar nix. :klappe:
So unterschiedlich kann man das dann empfinden im Urlaub.
Die Lagune ist zum schwimmen viel zu seicht. Zum Steg ewig weit. Überhaupt zum baden eigentlich nicht geeignet.
Der Sand ist total grobkörnig..da muss man Barfuss schon abgehärtet sein..
Direkt an der Lagune geht die Schnellstrasse vorbei..gern begleitet vom Hupkonzert vorbeifahrender LKW´s..
Die Tauchbasis ist top vom Personal her. Leider müssen sie dich mit Bussen bis Safaga karren weil da die Boote abfahren. Nix vor Ort. Dauert ewig..und wie Bellinchen ja erwähnte bei gefühlten 50 Grad.
Das Personal an der Rezeption ist ne Katastrophe! (bis auf wenige Ausnahmen)
Wir kamen leider ohne Koffer an..die waren verloren gegangen..dadurch auch erst um 20 Uhr vor Ort..kein Englisch sprechender Mitarbeiter verfügbar...haben uns dann über andere Urlauber zum Shop durchfragen müssen, um uns eine Erstausstattung zu besorgen..unsere Zimmer durfen wir dann im stockesdunklen alleine suchen..ein netter Gärtner ist uns dann zu Hilfe geeilt..
Das Essen war besser als erwartet. Der Service in den ala carte Restaurants auch gut.
Die Abendveranstaltungen einfach nur peinlich..angefangen damit dass die tatsächlich jedes Mal mit einer Polonaise loslegen..vom Rest will ich gar nicht reden was da noch so alles schlecht lief..

Ich war jetzt wirklich auch schön öfter in Hurghada und Umgebung..und finde da geht einfach nichts, aber auch gar nichts über die Soma Bay...da stimmt alles. Bis auf den Preis den der Robinson Club da aufruft :? ...aber die Hotels in der unmittelbaren Nachbarschaft zb das Kempinski oder das Sheraton (da war ich aber noch nicht...bisher immer Robinson) sind am gleichen tollen Strandabschnitt.
Das Breakers eher nur für Taucher..da kann man direkt vom Strand auch nicht ins Wasser..dafür liegt das direkt am Steg vom Hausriff.
Baden top, Schnorcheln ein Traum und Tauchboote vor Ort. Traumstrand mit ganz feinem Sand ..hach, da komm ich direkt wieder ins schwärmen und würd am liebsten direkt los

Will aber das nächste Mal gern mal Marsa Alam probieren..rein aber aus Tauchgründen. Da sollen die Tauchplätze einfach viel besser sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juli 2017, 14:36 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9230
Lila hat geschrieben:
Wenn Du die Anlage nicht verlassen möchtest sollte es wohl gehen, aber nervig ist es trotzdem. Ich war ( mit Mann ) vorletztes Jahr da. Beim einkaufen in der Stadt bin ich im Geschäft festgehalten worden und massiv bedrängt. Da ich einen Kopf größer war als der Verkäufer hatte ich das schneller geregelt als mein Mann reagieren konnte ( der stand schon vorm Laden ). Ich muss da nicht mehr hin.


die Frauen sind innerhalb der Hotelanlage angegriffen und getötet worden! Der Attentäter ist in die Hotelanlage geschwommen und hat da zugeschlagen!!!!

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juli 2017, 15:57 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:51
Beiträge: 2068
Wohnort: Hessen
lucylou hat geschrieben:
Will aber das nächste Mal gern mal Marsa Alam probieren..rein aber aus Tauchgründen. Da sollen die Tauchplätze einfach viel besser sein.


Da waren meine Eltern die vorletzten beiden Male, allerdings nicht zum Tauchen. Die schnorcheln wenn bloß :wink:
Sie waren total begeistert. Zum einen weil dort der Massentourismus noch nicht so zugeschlagen hat wie bspw. in Hurghada und zum anderen müssen die Hausriffe da "qualitativ" auch noch wirklich schön und halbwegs unberührt, soweit das überhaupt möglich ist, sein.

Ich war bisher 4x in Hurghada, zuletzt 2012. Brauch ich nicht mehr wieder. Seit das so eine massive Russenhochburg (sorry, aber es ist leider so) geworden ist, macht Urlaub da absolut keinen Spaß mehr!
Die Urlaube 2000, 2006 und 2007 waren ein Traum. 2012 war's die reinste Katastrophe und echt der schlimmste Urlaub, den ich bisher hatte. Hat meinem Freund leider auch ein völlig falsches Bild vermittelt und ihn bekomme ich wohl auch nie wieder nach Ägypten. Find ich sehr schade, weil das Rote Meer wirklich ein Traum ist und ich das Schnorcheln da immer wahnsinnig toll fand.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2017, 06:10 
Offline

Registriert: 3. Mai 2007, 06:34
Beiträge: 2553
Lucylou,
ich war vor 2 Jahren, kann sein das sich einiges geändert hat. Aber die Bewertungen sind nach wievor top.
Von hupenden LKWs hab ich nichts mitbekommen und die Mitarbeiter waren alle nett. Wir haben sogar die Cocktails zum Liegestuhl gebracht bekommen.
Das Abendangebot haben wir z.B. eh nicht genutzt (anders jetzt in Zypern, ist der Aldiana, das ist natürlich top, wäre Zypern nix? ).

Der beste Magic Life (ich war ja in einigen) ist Sarigerme, aber leider in der Türkei.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2017, 07:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. August 2008, 10:46
Beiträge: 2799
Bellinchen hat geschrieben:
Lucylou,
ich war vor 2 Jahren, kann sein das sich einiges geändert hat. Aber die Bewertungen sind nach wievor top.
Von hupenden LKWs hab ich nichts mitbekommen und die Mitarbeiter waren alle nett. Wir haben sogar die Cocktails zum Liegestuhl gebracht bekommen.
Das Abendangebot haben wir z.B. eh nicht genutzt (anders jetzt in Zypern, ist der Aldiana, das ist natürlich top, wäre Zypern nix? ).

Der beste Magic Life (ich war ja in einigen) ist Sarigerme, aber leider in der Türkei.....


Ne, da hat sich nix geändert..und zu unserer Zeit waren die Bewertungen auch gut.
Und ich hab ja geschrieben dass es ein paar positive Punkte gab..zB auch die ala carte Restaurants.
Und ja, die haben ab und zu Cocktails zu den Liegestühlen gebracht..das find ich aber jetzt nicht so ungewöhnlich..und das macht aber den Strand leider nicht schöner..wobei..nach dem 8ten vielleicht :wink: [smilie=timidi1.gif]
Schau dir die Lage nochmal auf der Karte an..viell erinnerst Du Dich dann..die Schnellstrasse geht genau am Ende der Bucht vorbei..bei der Wassersportstation.
Das allein wäre aber nicht wild gewesen wenn der Rest gepasst hätte.
Wenn man genau weiss worauf man sich einlässt kann man da bestimmt auch einen schönen Urlaub verbringen. Ich würd da nie wieder hinfahren..und finde einfach dass es viel schönere Flecken in Ägypten gibt. Mit Sicherheit aber auch deutlich schlechtere :wink:
2 Freundinnen die dabei waren waren damals in dem ML in Kemer..die meinten auch dass der viel besser war als der Kalawy. Ich kann das nicht beurteilen...bin auch in der Türkei ein Robinson "Kind"... :keineahnung:

Doch, Zypern käme schon auch mal in Frage...im Mom sind wir allerdings voll auf tauchen und daher auch entsprechende Ziele :-)
Aldiana war ich auch bisher noch nicht..hab ich aber viel Gutes gehört/gelesen. Du warst dieses Jahr schon, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2017, 08:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. August 2008, 10:46
Beiträge: 2799
Stella hat geschrieben:
lucylou hat geschrieben:
Will aber das nächste Mal gern mal Marsa Alam probieren..rein aber aus Tauchgründen. Da sollen die Tauchplätze einfach viel besser sein.


Da waren meine Eltern die vorletzten beiden Male, allerdings nicht zum Tauchen. Die schnorcheln wenn bloß :wink:
Sie waren total begeistert. Zum einen weil dort der Massentourismus noch nicht so zugeschlagen hat wie bspw. in Hurghada und zum anderen müssen die Hausriffe da "qualitativ" auch noch wirklich schön und halbwegs unberührt, soweit das überhaupt möglich ist, sein.

Ich war bisher 4x in Hurghada, zuletzt 2012. Brauch ich nicht mehr wieder. Seit das so eine massive Russenhochburg (sorry, aber es ist leider so) geworden ist, macht Urlaub da absolut keinen Spaß mehr!
Die Urlaube 2000, 2006 und 2007 waren ein Traum. 2012 war's die reinste Katastrophe und echt der schlimmste Urlaub, den ich bisher hatte. Hat meinem Freund leider auch ein völlig falsches Bild vermittelt und ihn bekomme ich wohl auch nie wieder nach Ägypten. Find ich sehr schade, weil das Rote Meer wirklich ein Traum ist und ich das Schnorcheln da immer wahnsinnig toll fand.


In welchem Hotel waren Deine Eltern denn?
Hätte mal das Steigenberger Coraya Beach ins Auge gefasst..da hab ich schon von Bekannten positives gehört..allerdings ists da ein Stück zur Tauchsschule...und ich latsch ungern rum bei der Hitze :?
Hm, was gehört denn für dich alles zu Hurghada? Für mich irgendwie alles, wo ich an dem dortigen Flughafen lande.
Wir hatten jetzt im Hotel in der Makadi Bay wirklich Ruhe im Hotel selber...war aber vom Hotel an sich und vor allem von der Bucht nicht überzeugt. Und da kannst halt Pech haben..ggüber war ein Russenbunker (nicht meine Aussage..sondern vom Hotelpersonal)..da schallte ab 21 Uhr die Musik in maximaler Lautstärke über die Bucht inkl Lasershow
Aber die Soma Bay gehört für mich auch irgendwie zu Hurghada...und da war ich jetzt schon paar mal und der Strand da beim Robinson Club und die Bucht sind einfach ein Traum..und da ist auch Ruhe pur (von den Club Aktivitäten abgesehen :wink: )

Wo wart ihr denn 2012?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de