Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 6. Juli 2022, 07:25


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 268 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2022, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 5881
Wohnort: Where the light is
Whale Watching is in der Regel an Deck und es gibt immer genug Platz, man wird da nicht in ein Bötchen gequetscht und muß auf seinem Platz bleiben. Ich finde das überhaupt nicht lustig, der Urlaub ist schweineteuer und ich habe nicht die Absicht, den hauptsächlich im Hotel zu verbringen, so schnell komme ich da nicht nochmal hin. Im Zweifel zahle ich halt doppelt, was soll's.
Mir ist es übrigens noch nie passiert, dass irgendwas nicht ging, nur weil ich nicht irgendeinen nutzlosen Anhang dabei habe :mad: . In Restaurants auch nicht, egal wo auf der Welt.

_________________
... die jeden Tag ihr Gemüse isst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2022, 09:39 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:05
Beiträge: 2867
Wohnort: Waldenbuch
Ich kenne das ggf. auch nur mit Einzelzuschlag. Aber als Single ganz ausgeschlossen zu werden ist mir ebenfalls noch nicht passiert. :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2022, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 6872
Wohnort: Hessen
Bei dem Boot, das wir hatten gab es einen Mittelgang und links und rechts Holzbänke für jeweils 4 Leute. Dazu die Platform hinten, wo man sich zum gucken raus stellen kann. Und das Boot war maximal 50% belegt, sprich theoretisch hätte jeder eine Bank für sich alleine haben können. In dem Fall hat es mich auch nicht gestört, musste eh für ne 4er Gruppe buchen. Aber auch da war mir eben aufgefallen dass man bei Personensuche online keine 1 auswählen kann. Mindestens 2. aber 3, 5 oder 7 Personen ist kein Problem (bei 5 würden dann ja auch nicht alle zusammen sitzen können). Ich glaub einfach die Veranstalter gehen davon aus, dass keiner allein reist. Aber grad Sachen mit Boot, Action etc da gibts ja auch Leute denen schlecht wird. Ergo kann es sein, der Partner muss daran trotz urlaubsbegleitung allein teilnehmen. :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2022, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 6872
Wohnort: Hessen
Naja, komplett rausgeworfen hat mich im Restaurant auch keiner. Nur stehen lassen, bis ich freundlich gefragt habe (min 30 Tische frei, bin extra früh hin). Dann kam: ach, wir wollten warten bis ihre Begleitung da ist. Ich so: ich bin alleine hier. Darauf kam dann entweder, dass alle Tische reserviert wären oder aber, man könne mir nur den Tisch da hinten neben der Mülltonne anbieten weil alles andere schon belegt ist für später. Das Pärchen, das direkt hinter mir stand, hat übrigens direkt einen netten Tisch mit Aussicht bekommen - und hatte ebenfalls nicht vorreserviert. [smilie=timidi1.gif] da war ich tatsächlich kurz versucht den Kellner vor die Füße zu spucken (was ich in der Realität natürlich nie tun würde).

Das war aber tatsächlich eher auf Städtereisen in touri Hotspots ein Problem. Die haben es schlicht nicht nötig weil sie den Laden eh mit Laufkundschaft voll bekommen wenn das Essen laut online bewertung nicht total bescheiden ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2022, 11:55 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:05
Beiträge: 2867
Wohnort: Waldenbuch
dabadu hat geschrieben:
Ich glaub einfach die Veranstalter gehen davon aus, dass keiner allein reist. Aber grad Sachen mit Boot, Action etc da gibts ja auch Leute denen schlecht wird.

Vielleicht ist das auch ein Grund. Meist macht man solche Aktionen im Urlaub zum ersten Mal und viele überschätzen sich sicher dabei. Da ist es doch für den Veranstalter sicherer und bequemer, wenn eine "Begleitperson" dabei ist und ggf. helfen oder Auskunft geben kann. Ich stell mir das echt recht chaotisch vor. Plötzlich kippt jemand um, keiner weiß was los ist (Wespenallergie, Diabetiker, Hirntumor) oder wer das überhaupt ist. :-? Aber das sind nur Spekulationen. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2022, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 5881
Wohnort: Where the light is
Also Leute, jetzt hört aber auf :alol: . Ob man seekrank wird oder nicht weiß man wohl vorher. Man braucht doch kein Kindermädchen, um etwas im Urlaub zu unternehmen.

Ich mache allerdings eine ganztägige Wanderung mit, bei der der Guide einen Tag vorher ins Hotel kommt, um sich von meiner körperlichen Fitness zu überzeugen, da die Tour wohl anstrengend ist. Ich habe mir sogar einen wasserdichten Rucksack bestellt, weil man durchs Wasser muß, ich benötige noch Aquaschuhe, wenn jemand einen Tipp hat, immer her damit.

Außerdem ist es doch immer wieder gut, wenn man Reisen über ein Reisebüro bucht und nicht über irgendwelche anonymen Portale. Meine Freundin hat sich nun nochmal dahinter geklemmt und ich kann meine Touren zum Garten Eden und zu den Riesenschildkröten machen.

Jetzt hoffe ich, dass sonst auch alles gutgeht und ich mich Samstag in einer Woche auf den Weg machen kann.

_________________
... die jeden Tag ihr Gemüse isst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2022, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. August 2008, 10:46
Beiträge: 3797
Fabelhaft hat geschrieben:
Also Leute, jetzt hört aber auf :alol: . Ob man seekrank wird oder nicht weiß man wohl vorher. Man braucht doch kein Kindermädchen, um etwas im Urlaub zu unternehmen.

Ich mache allerdings eine ganztägige Wanderung mit, bei der der Guide einen Tag vorher ins Hotel kommt, um sich von meiner körperlichen Fitness zu überzeugen, da die Tour wohl anstrengend ist. Ich habe mir sogar einen wasserdichten Rucksack bestellt, weil man durchs Wasser muß, ich benötige noch Aquaschuhe, wenn jemand einen Tipp hat, immer her damit.

Außerdem ist es doch immer wieder gut, wenn man Reisen über ein Reisebüro bucht und nicht über irgendwelche anonymen Portale. Meine Freundin hat sich nun nochmal dahinter geklemmt und ich kann meine Touren zum Garten Eden und zu den Riesenschildkröten machen.

Jetzt hoffe ich, dass sonst auch alles gutgeht und ich mich Samstag in einer Woche auf den Weg machen kann.


Ich buch alles über das totale 0815 hinaus übers Reisebüro. Hab da nur gute Erfahrungen gemacht bisher.
Es seid denn es liegt ohne ein mega Schnäppchen auf dem Weg.
Ich bin jetzt schon neidisch auf deine Tour und hoffe auf ganz viele Fotos! :rosawolke:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2022, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:29
Beiträge: 3173
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Fabelhaft hat geschrieben:
Also Leute, jetzt hört aber auf :alol: . Ob man seekrank wird oder nicht weiß man wohl vorher. Man braucht doch kein Kindermädchen, um etwas im Urlaub zu unternehmen.

Ich mache allerdings eine ganztägige Wanderung mit, bei der der Guide einen Tag vorher ins Hotel kommt, um sich von meiner körperlichen Fitness zu überzeugen, da die Tour wohl anstrengend ist. Ich habe mir sogar einen wasserdichten Rucksack bestellt, weil man durchs Wasser muß, ich benötige noch Aquaschuhe, wenn jemand einen Tipp hat, immer her damit.

Außerdem ist es doch immer wieder gut, wenn man Reisen über ein Reisebüro bucht und nicht über irgendwelche anonymen Portale. Meine Freundin hat sich nun nochmal dahinter geklemmt und ich kann meine Touren zum Garten Eden und zu den Riesenschildkröten machen.

Jetzt hoffe ich, dass sonst auch alles gutgeht und ich mich Samstag in einer Woche auf den Weg machen kann.


Das unterschreibe ich komplett. :daumen:

Mehr als Fotos wünsche ich mir auch einen Bericht! :mrgreen:

_________________
Das Leben ist ein Ponyhof. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Mai 2022, 18:42 
Offline

Registriert: 1. Mai 2007, 21:11
Beiträge: 7346
Fabelhaft hat geschrieben:
Also Leute, jetzt hört aber auf :alol: . Ob man seekrank wird oder nicht weiß man wohl vorher. Man braucht doch kein Kindermädchen, um etwas im Urlaub zu unternehmen.

Ich mache allerdings eine ganztägige Wanderung mit, bei der der Guide einen Tag vorher ins Hotel kommt, um sich von meiner körperlichen Fitness zu überzeugen, da die Tour wohl anstrengend ist. Ich habe mir sogar einen wasserdichten Rucksack bestellt, weil man durchs Wasser muß, ich benötige noch Aquaschuhe, wenn jemand einen Tipp hat, immer her damit.

Außerdem ist es doch immer wieder gut, wenn man Reisen über ein Reisebüro bucht und nicht über irgendwelche anonymen Portale. Meine Freundin hat sich nun nochmal dahinter geklemmt und ich kann meine Touren zum Garten Eden und zu den Riesenschildkröten machen.

Jetzt hoffe ich, dass sonst auch alles gutgeht und ich mich Samstag in einer Woche auf den Weg machen kann.



Ich wünsche dir einen tollen Urlaub auf den Seychellen. Ich war bereits 3x dort und sie sind einfach sehr vielseitig und schön. Sicher bist du bei deiner Recherche schon über den Blog von Wolkenweit gestolpert, die auf La Digue lebt.
Damals habe ich mit Mario von Edelweiss Tours eine herausragende Tour auf Praslin gemacht und mit Sandro von Vasco Tours auf Mahé.

Magst du verraten, wo du nächtigst?

Liebe Grüße
Moon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Mai 2022, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 5881
Wohnort: Where the light is
3x warst Du schon da, wow! Warst Du auch schon auf den kleineren Inseln? Ich besuche erst einmal nur die Hauptinseln und will schauen wie mir das gefällt. Ich habe den Reiseführer von Wolkenweit gekauft und da gibt es ja auf den kleineren Inseln auch einiges zu sehen. Bisher habe ich 4 Ausflüge gebucht: 2 auf La Digue, eine Glaskajaktour die Küste entlang und die Wanderung um die Südspitze. Auf Praslin Vallee de Mai mit Anse Lazio und ein Bootsausflug nach Curieuse inkl. Schnorcheln. Auf Mahé wollte ich bisher nur nach Victoria und dann mal sehen, ob ich noch Lust auf Action habe, oder den Rest der Zeit nur abhängen will.

Auf La Digue bin ich in der Island Lodge und habe ein Beach Chalet gebucht. Die Unterkunft sieht recht einfach aus, aber den Strand hoffentlich direkt an meinem Zimmer zu haben fand ich sehr verlockend. Auf Praslin bin ich im Raffles und auf Mahé im Four Seasons. Da habe ich schon gewisse Erwartungen :-| .

_________________
... die jeden Tag ihr Gemüse isst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Mai 2022, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2007, 08:37
Beiträge: 1139
Wohnort: Hessen
Ich war Sonntag-Freitag mit einer Kollegin/Freundin +Hund im Allgäu wandern. Es war herrlich, trotz nicht immer optimalem Wetter (Gewitterwarnung und 2 Tage Regen). Wir konnten trotzdem aus jedem Tag etwas sehr schönes Mitnehmen. Da wir beide u.a. etwas Knie angeschlagen sind, war es vielleicht auch besser so, um sich nicht komplett selbst zu zerstören :alol: .
Habe mich selbst gefragt, weshalb ich eigentlich so lange nicht in den Bergen war :rosawolke:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Mai 2022, 17:07 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 17:26
Beiträge: 1547
Wir sind aus Mallorca zurück. Und es war schön, wenn auch nicht in allen Punkten ok. Leider wurden einige Punkte vom Reisebüro nicht angesprochen und dass wir am Abreisetag ohne Frühstück abreisen mussten war auch nicht ok. Sollten wir nochmal hin dann wo anders und vermutlich ohne Reisebüro, das hätten wir auch ohne hinbekommen. Dennoch haben wir tolle Ausflüge gemacht, hatten gutes Wetter, gutes Essen und weder beim Hin- noch beim Rückflug Probleme am Flughafen. Dennoch ist es für uns jetzt kein Ziel für immer wieder. Nächstes Jahr wo anders hin :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Mai 2022, 19:05 
Offline

Registriert: 1. Mai 2007, 21:11
Beiträge: 7346
Fabelhaft hat geschrieben:
3x warst Du schon da, wow! Warst Du auch schon auf den kleineren Inseln? Ich besuche erst einmal nur die Hauptinseln und will schauen wie mir das gefällt. Ich habe den Reiseführer von Wolkenweit gekauft und da gibt es ja auf den kleineren Inseln auch einiges zu sehen. Bisher habe ich 4 Ausflüge gebucht: 2 auf La Digue, eine Glaskajaktour die Küste entlang und die Wanderung um die Südspitze. Auf Praslin Vallee de Mai mit Anse Lazio und ein Bootsausflug nach Curieuse inkl. Schnorcheln. Auf Mahé wollte ich bisher nur nach Victoria und dann mal sehen, ob ich noch Lust auf Action habe, oder den Rest der Zeit nur abhängen will.

Auf La Digue bin ich in der Island Lodge und habe ein Beach Chalet gebucht. Die Unterkunft sieht recht einfach aus, aber den Strand hoffentlich direkt an meinem Zimmer zu haben fand ich sehr verlockend. Auf Praslin bin ich im Raffles und auf Mahé im Four Seasons. Da habe ich schon gewisse Erwartungen :-| .


Hallo Fabelhaft,
ich habe keiner in deiner Unterkünfte gewohnt, da wir eher in den guten Gästehäusern unterwegs waren statt in großen Hotels. Das ist aber Geschmackssache. Das Raffles ist zweifelsohne ein tolles Hoten mit einem bombastischen Ausblick, es wäre mir etwas ab vom Schuss.

Auf La Digue ist alles so nah beieinander, dass man da eigentlich jedes Hotel kennt. Direkt am Strand ist sicher etwas Feines. Allerdings nimmt man sich da ein Fahrrad und radelt zu den anderen Stränden. Aber um abends zu entspannen und schnell mal ins Wasser zu hüpfen, ist es sicher ideal. Auf La Digue gibt es mehrere tlolle Take Awys: Gala und Zerof waren damals unsere Favoriten, es sind aber sicher auch noch ein paar dazu gekommen. La Digue muss sich ziemlich verändert haben in den Boomjahren vor Corona.

Auf Mahe war ich in verschiedenen Ecken untergebracht. Einmal im Anse Soleil Beachcomber. Der Strand ist eine Bucht weiter vom Four Seasons. Zufahrt ist die gleiche, dann geht es nur einmal links und einmal rechts zu den verschiedenen Ecken. Schöne Ecke, aber auch eher sehr ruhig gelegen und ab vom Schuss. Aber die Ecke ist toll!

Es ist wichtig, dass du auf der zur Jahreszeit richtigen Seite bist (Mahe und Praslin), so dass du nicht so sehr die Monsun-Seegras-Auswirkungen hast, aber da wird dich deine Agentur sicher richtig beraten haben.

Ich war auch noch auf Bird Island, jedoch bevor man das zu einer Self catering Unterkunft gemacht hat. Wir man sich dort selbstverpflegen soll, ist mir ein Rätsel. Die Insel an sich ist traumhaft!

Ein Ausflug nach Curieuse ist Pflicht. Es gibt einen tollen Rundweg. Den habe ich aber bereits 2014 gemacht. Keine Ahnung wie es nun ist. Falls Schnorcheln vor St. Pierre dabei ist, mach das ruhig, wenn das Wetter gut ist.

Um die Jahreszeit kann der Wellengang recht stark sein und nachdem ich einmal mit der Fähre von Mahe nach Praslin gefahren bin und es mir richtig schlecht ging (ist nur in den Sommermonaten so starker Wellengang), bin ich immer zwischen Mahe und Praslin geflogen. :-| Die Fahrt zwischen La Digue und Praslin war so kurz, dass das sehr gut aushaltbar war.

Ich wünsche dir einen tollen Urlaub! Die Seychellen sind toll und aktuell wohl noch nicht so "überlaufen" wie vor Corona.

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mai 2022, 06:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 5881
Wohnort: Where the light is
Ich hoffe echt, dass es nicht so voll ist. Dennoch kommen wohl immernoch viele Tagestouristen zur Anse Source d'Argent, ich werde also moeglichst fruehmorgens dort aufschlagen. Fahhrad wird bei mir nichts werden, das habe ich schon recherchiert, ich gehe auf kein Fahrrad mehr, aber die Insel ist so mini, dass ich das alles ablaufen kann und ich habe auch nur 3 Tage dort.

Zitat:
Es ist wichtig, dass du auf der zur Jahreszeit richtigen Seite bist (Mahe und Praslin), so dass du nicht so sehr die Monsun-Seegras-Auswirkungen hast, aber da wird dich deine Agentur sicher richtig beraten haben
Das hoffe ich auch. Sonst muss ich eben an meinem Pool bleiben und den Ausblick geniessen.

Genau, auf der Curieuse Tour ist auch St. Pierre Schnorcheln dabei.

Samstag geht es los, ich hoffe, dass es so schoen wird wie auf den Bildern!

_________________
... die jeden Tag ihr Gemüse isst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2022
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mai 2022, 13:22 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:56
Beiträge: 1143
Wohnort: FFM
Trödlerin hat geschrieben:
Ich fliege vom 1. bis 3. Juli nach London. Habe zwei Tickets für Ed Sheeran im Wembley Stadion und freue mich da sehr drauf. Aber die Preise explodieren ja gerade wie verrückt. Ich fliege mit British Airways und habe für Hin- und Rückflug 250 Euro bezahlt. Nun ist jetzt schon mein Rückflug gecancelt worden (der wäre Sonntagnachmittag gewesen) und ich bin automatisch umgebucht worden auf die letzte Maschine am Sonntagabend. Meine Freundin, die mich jetzt begleitet (und zum Glück gut genug verdient), zahlt jetzt für Hin- und Rückflug 550 Euro. Allein dieser Rückflug 410 Euro! Economy! Das ist schon echt fett und wir haben ja nun gut reichlich vorher gebucht, was ja meist günstiger ist.
Da war der Heathrow Express mit knapp 25 Euro Hin- und Rückfahrt ein Schnäppchen.

Nächstes Ding ist das Hotel. Ich hab Ende März gebucht und eine Bestätigung über 297 Pfund inkl. zweimal Frühstück bekommen. Dann habe ich aus Interesse nochmal geschaut, ob sie überhaupt ein Zimmer für zwei Personen so angeboten hätten. War nichts mehr verfügbar. Dann habe ich nochmal für eine Person geschaut und quasi das gleiche Zimmer ohne Frühstück für 398 Pfund angeboten bekommen. Motel One wohlgemerkt. Das ist echt krass, diese Preissteigerung. Ich habe meine Freundin jetzt einfach auf mein Hotelzimmer zugebucht, ihr Frühstück übernehme ich, da sie ja soviel mehr für den Flug gezahlt hat. Und ja, es ist Crown Jubilee (im Juni) und die Welt ist wieder relativ offen und es ist Inflation und Krieg. Aber diese Preissprünge haben mich dann doch etwas umgehauen.



Ich hab´s gerade getan: Spontan Ticket für den 29.06. gebucht - ich war noch nie im Wembley Stadion, irgendwie wollte ich das mal machen.
Flug mit LH für 150 euro hin und zurück und Hotel für knapp 100 - ich muss nen Knall haben und freu mich gerade riesig :rosawolke:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 268 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de