Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 23. April 2019, 07:24


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tipps fürs Allgäu (Isny)
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. März 2019, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:11
Beiträge: 2615
Wir haben im Mai ein Familientreffen in Isny im allgäu und damit sich der weite Weg für uns dahin auch lohnt, hängen wir noch eine Woche dran.
Eine Unterkunft haben wir schon gefunden. Auf einem Erlebnis-Bauernhof (ich hab noch NIE Bauernhof Urlaub gemacht, fühlt sich komisch an, wenn man eh vom Land kommt...).

Hat noch jemand Tipps für die Gegend, was man da sehen oder machen könnte oder unbedingt MUSS?

Darf nur nicht allzu sportlich sein, da ich ja schwanger und dementsprechend nicht mehr allzu agil bin.

_________________
A man is cupping his hand to scoop water from a highland burn.
The game keeper shouts: "Dinnae drink thon waater! It's foo ae coo's keech an' pish!"
The man replies:"My good fellow, I'm English. Could you repeat that in English for me?"
The game keeper replies:"I said; use two hands - you get more that way!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps fürs Allgäu (Isny)
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. März 2019, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 17:01
Beiträge: 629
Wohnort: HM
Ich würde mich da an der Deutschland-Deppen-Tour orientieren, die ich gemacht habe. Ich habe mir die Orte/Wahrzeichen in Deutschland rausgesucht, die von ausländischen, insbesondere amerikanischen Reisegruppen angefahren werden- da wird man tatsächlich nicht enttäuscht und so viel Nepp ist es gar nicht.
Allgäu, ganz klar- Schloß Neuschwanstein in füssen, etwa 54 Minuten Autofahrt von Isny entfernt. Wenn du schlau bist nimmst du eine der Kutschen berghoch und läufst wieder runter, wenn du ein Depp wie ich bist machst du es umgekehrt. Touristisch betrachtet soll das benachbarte Schloß Hohenschwangau noch schöner sein, das kannst du von Neuschwanstein aus sehen. Also wenn du Zeit und Muße hast schau dir beide an und unbedingt einen Obatzda probieren, ich glaube im Restaurant Kainz war das, der war einfach wunderbar, auch der Ort Füssen an sich und das St Mang Kloster sind sehenswert, auf dem Weg zurück kannst du noch den Lechfall mitnehmen.
116 km entfernt ist Grainau, da gibt es eine Zahnradbahn mit der du den höchsten Berg Deutschlands besichtigen kannst, sehr empfehlenswert.
Dann würde ich Kempten besuchen, etwa 30 km entfernt, da gibt es einen Archäologischen Park, der bestimmt interessant gibt.
Ansonsten lies mal bei Trip Advisor quer, ich fand das Allgäu toll, sehr schöne Gegend und sehr nette Leute.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps fürs Allgäu (Isny)
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. März 2019, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:05
Beiträge: 2284
Wohnort: Waldenbuch
Neuschwanstein und die anderen Schlösser unbedingt Karten vorher online reservieren! Sonst dürft ihr ca. 8 h warten, Sa & So ist monatelang im Voraus ausgebucht. Die Schlösser lohnen sich wirklich, leider ist „total überlaufen“ noch völlig untertrieben. In Immenstadt, Illerbeuren und Wolfegg gibt es schöne Freilichtmuseen mit alten Ällgäuer Bauernhöfen etc. Besonders Immenstadt ist für Kinder toll (Heuboden zum Toben). In Immenstadt gibt es auch einen Lift mit dem man in die Berge hochfahren kann und von dort gibt es sogar Wanderwege die Kinderwagen geeignet sind. Wenn ihr einen Abstecher an den Bodensee machen wollt: Traktormuseum in Uhldingen. Auch für (nicht-technisch interessierte) Frauen & Kinder super schön gemacht und dekoriert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps fürs Allgäu (Isny)
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. März 2019, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7196
Wohnort: OA
Auf jeden Fall den Eistobel, der müsste auch mit kleinem Kind und schwanger machbar sein, ist wunderschön und in Isny, also ohne große Fahrerei erreichbar.
Schlösser wurden ja schon genannt, die Scheidegger Wasserfälle sind toll aber vermutlich zu anstrengend. In Scheidegg gibt es noch den Skywalk, wenn man mit Höhe kein Problem hat ist der sicher toll (ich kenn ihn nur von unten :-| ) und auch das Drumherum ist nett und familientauglich. Wangen ist recht hübsch, Kisslegg auch - beides aber (wie die allermeisten anderen Allgäuer Städte) nicht unbedingt tagesfüllend :alol: .
Ich würde glaube ich einen Tag in Lindau machen, der Bodensee ist immer schön und Lindau auch hübsch. Mainau ist natürlich auch toll, da war ich zuletzt auch im Mai und da blüht so einiges.
Der Bergbauernhof in Immenstadt-Diepholz ist super, aber wenn ihr eh auf einem Erlebnis-Bauernhof wohnt vielleicht nicht nötig? Für die Mitmach-Sachen ist dein Kind glaube ich eh noch zu klein, oder?
Kempten kann man machen, muss man aber nicht :-| . Das „Freilichmuseum“ mit den Ausgrabungen aus der Römerzeit ist schon nett und interessant, aber deutlich übersichtlicher als es in der Werbung ausschaut. Aber der Spielplatz ist echt schön :alol:
Und einfach nur gemütlich wandern kann man um Isny rum genauso gut wie woanders auch, der Mai im Allgäu ist wunderschön und Löwenzahngelb und diemGegend um Isny nicht so alpin sondern schön zu gehen.
Wenn’s ein Berg sein soll würde ich mit Kleinkind das Ofterschwanger Horn wählen, da gibt’s oben einen schönen (kinderwagentauglichen) Rundweg und eine Hütte zum einkehren.
Vorher aber auf jeden Fall gucken welche Lifte fahren, einige sind bis in den Mai rein noch in der Revision


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps fürs Allgäu (Isny)
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. März 2019, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:11
Beiträge: 2615
Supi, da ist doch schon mal einiges dabei. :thxs:

_________________
A man is cupping his hand to scoop water from a highland burn.
The game keeper shouts: "Dinnae drink thon waater! It's foo ae coo's keech an' pish!"
The man replies:"My good fellow, I'm English. Could you repeat that in English for me?"
The game keeper replies:"I said; use two hands - you get more that way!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps fürs Allgäu (Isny)
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. März 2019, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 5741
Wohnort: Hessen
In kisslegg war früher immer ein Werksverkauf von Speidel- gute und günstige Unterwäsche :alol: trigema outlett gibts da in der Ecke auch. Eistobel und breitachklamm (oberstdorf) sind immer eine Reise wert. Lindau und Insel mainau ebenfalls. Zeppelin Museum in Friedrichshafen ist toll. Und der Affenberg in Salem grade mit Kindern ein Highlight. In wolfegg gibts noch ein Automobil Museum mit Oldtimern etc.

In Wangen unbedingt einen kaasfuß beim fidelisbäck essen. :mrgreen:

Wenn ihr nen tagesausflug machen wollt: rauf auf den Pfänder mit der Seilbahn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps fürs Allgäu (Isny)
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. März 2019, 07:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7196
Wohnort: OA
Die Breitachklamm ist aktuell zu uns soll irgendwann im Mai wieder geöffnet werden, also vorher auf jeden Fall nachschauen, ob sie schon wieder begehbar ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps fürs Allgäu (Isny)
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. März 2019, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2007, 15:26
Beiträge: 1948
Ganz Isny nah ist auch das Glasmacherdorf Schmidsfelden https://www.schmidsfelden.net/ das kann ich euch noch ans Herz legen, und man kann da auch wunderbar an der Adelegg entlang laufen (und wieder umdrehen wenn es einem zu viel wird :mrgreen: )

Wenn man noch nie einen Center Park von innen gesehen hat, ist auch der neu eröffnete CP in Leutkirch- Urlau mit Kind interessant. Man kann da einfach vorne parken und durch laufen. Es gibt verschiedene Spielplätze die von jedermann genutzt werden dürfen und einen Biergarten und bei schlechtem Wetter auch einen Indoorspielplatz (der nichts kostet) Wenn man zum baden will (Aquamundo) muss man dann aber Eintritt bezahlen.

Ein Stück weiter weg, ggf. für Männer interessant :-D gibt es in Tettnang das Hopfenmuseum. Das hat normal ab Mai auch wieder geöffnet.

Auch nicht zu weit weg ist die Firma vom Fass https://www.vomfass.de/waldburg dort kann man auch eine Führung mitmachen die kurzweilig ist.

Wenn es was tierisches sein soll, kann ich die Straußenfarm in Waldburg empfehlen http://www.straussenfarm-waldburg.de/ super nette Leute und beeindruckende Tiere.

Und ja den Seidel in Kisslegg gibt es noch, immer noch eine gute Adresse!
In Weitnau unweit von Isny weg gibt es das Trigema Outlet und das Mac Outlet. Wenn ich in der Gegend bin schau ich da schon auch immer mal wieder vorbei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps fürs Allgäu (Isny)
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. März 2019, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:11
Beiträge: 2615
:thxs: :thxs: :thxs:

_________________
A man is cupping his hand to scoop water from a highland burn.
The game keeper shouts: "Dinnae drink thon waater! It's foo ae coo's keech an' pish!"
The man replies:"My good fellow, I'm English. Could you repeat that in English for me?"
The game keeper replies:"I said; use two hands - you get more that way!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps fürs Allgäu (Isny)
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2019, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:11
Beiträge: 2615
War schon mal jemand im Ravensburger spieleland? Lohnt sich das? Billig ist das ja nicht gerade

_________________
A man is cupping his hand to scoop water from a highland burn.
The game keeper shouts: "Dinnae drink thon waater! It's foo ae coo's keech an' pish!"
The man replies:"My good fellow, I'm English. Could you repeat that in English for me?"
The game keeper replies:"I said; use two hands - you get more that way!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps fürs Allgäu (Isny)
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. April 2019, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2007, 15:26
Beiträge: 1948
Meine Kollegin mit Kind 5 Jahre alt hat da immer eine Jahreskarte :mrgreen: aber für ältere Kinder wohl nicht mehr so spannend. Für euch daher wohl passend.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de