Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 17. Dezember 2018, 09:27


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. November 2018, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 5659
Wohnort: Hessen
Meine Eltern fahren seit bald zehn Jahren einmal im Jahr nach Breskens in Holland. Das ist am Süden, direkt an der schelde und nah zur belgischen Grenze. Das ist eine Anlage mit vielen Ferienhäusern und ein paar mobile homes. Der Strand ist direkt hinterm Deich, Max 10 min zu laufen. Dort ist es meiner Meinung nach sehr hundefreundlich. Hunde dürfen mit an den Strand, in der Hochsaison soll man sie zwar von 9-18 Uhr an die Leine nehmen, aber das find ich bei mehreren Gästen mit Hunden zwischen vielen Leuten die da am Strand in Ruhe liegen wollen auch durchaus sinnvoll. Außerhalb dieser Zeit und in der nebensaison Ganztags dürfen Hunde am Strand frei laufen.

Meine Eltern waren meist im Frühjahr oder herbst, da ist es von der Menge an Leuten überschaubar und nicht überlaufen. Man kann von dort aus wunderbar Ausflüge Richtung Belgien oder Holland machen und es ist von der Landschaft einfach schön.

Meine Eltern mieten immer hier http://www.ferienhaus-dillschneider.de/haus/index.html
Gibt in der Ecke aber auch zig andere Vermieter.


Zuletzt geändert von dabadu am 16. November 2018, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. November 2018, 07:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. September 2008, 10:40
Beiträge: 3279
Wohnort: Dreieich
mimsen hat geschrieben:
Ja, aber 12h im Auto sitzen ist jetzt auch nicht so meins...
Ich weiß, es ist kompliziert :aoops:
Waren 2013 in der Toskana, und es war echt toll da. Da hat er aber einfach auch noch viel gepennt beim Fahren.
Würde ja auch mal Ostsee anpeilen, aber da schreckt mich einfach die lange Fahrt ab.
Wenn Felix ein paar Jahre älter ist und sich besser selber beschäftigen kann, dann vielleicht. Aber ich hör ihn jetzt schon jammern :roll:

Ich hab jetzt mal 2 Hotels in der sächsischen Schweiz rausgesucht. Frag da jetzt mal an für den Sommer.


Wir fahren jedes Jahr an Ostern nach Dänemark, Blavand. Das sind von uns aus mindestens 8 1/2 Stunden. Am anstrengensten ist die erste Stunde, meine schlafen nicht einfach weiter :alol: Da werden dann Hörbücher gehört. Was bei uns auch super geht, ist der Tip Toi Stift. Damit beschäftigen die zwei sich auch ne ganze Weile. Und wenn gar nichts mehr geht, bekommen sie die Tabletts.

Nächstes Jahr fahren wir nach Italien, an die Adria in die Nähe von Venedig. Wir haben auf einem Campingplatz einen feststehenden Wohnwagen gemietet. Zeitgleich fahren Freunde ebenfalls mit ihren Kindern :rosawolke:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. November 2018, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8240
Blavand ist aber auch wunderschön. Ist mit dem Ringköbing Fjord eine der schönsten Ecken Dänemarks, finde ich.

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. November 2018, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10857
Wohnort: Krone Deutschlands
Nach Dänemark würde ich mit Hund für kein Geld der Welt fahren. Die Hundegesetze dort sind einfach nur unglaublich und öffnen der Willkür Tür und Tor. Ruckzuck fährst du ohne Hund nach Hause. Never ever.

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. November 2018, 08:35 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4496
Wohnort: Kiel
Wir fahren seit Jahren mit Hund nach Dänemark und hatten noch nie Probleme und unser Hund ist ein dunkelbrauner Labrador (dark chocolate, also fast schwarz und auch nicht klein). Es stimmt, dass die Gesetze dort komisch sind, aber es ist ja nicht so, dass man da täglich Horrorgeschichten hört. Wenn der Hund erzogen und brav ist :keineahnung: . Wir sehen da keine Probleme. Hätten wir einen "schärferen" Hund oder Listenhund würden wir aber vielleicht auch nicht dort hin.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. November 2018, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10857
Wohnort: Krone Deutschlands
Eskadron ich glaube wir zwei hatten das Thema schonmal in einem anderen Fred. Letztlich muss das ja jeder selbst entscheiden. Hauptsache ihm ist bewusst, auf was er sich da einlässt. Ich finde das Risiko nicht vertretbar und finde zum anderen, dass man sich da als Tierfreund einfach solidarisch zeigen muss (ich für mich!).

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. November 2018, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. September 2008, 10:40
Beiträge: 3279
Wohnort: Dreieich
La Traviata hat geschrieben:
Nach Dänemark würde ich mit Hund für kein Geld der Welt fahren. Die Hundegesetze dort sind einfach nur unglaublich und öffnen der Willkür Tür und Tor. Ruckzuck fährst du ohne Hund nach Hause. Never ever.


Also so ist es ja nun auch nicht :wink: Da gibt es schon Regeln, an die sich auch die Polizei halten muss.

zB

Zitat:
Wenn ein Hund, der nach Dänemark im Urlaub mitgebracht wurde, einen Menschen oder einen anderen Hund beißt, ist es die Polizei, die konkret einschätzt und entscheidet, inwieweit es sich um eine Bissverletzung handelt und ob diese so schwerwiegend ist, dass der Hund eingeschläfert werden muss. Durch die neuen Regelungen hat der Hundebesitzer die Möglichkeit, das Hinzuziehen eines Hundesachverständigen zu verlangen, bevor die Polizei ihre Entscheidung trifft. Die Polizei hat in solchen Fällen eine Liste von Tierärzten mit besonderen Fachkenntnissen zu Verhaltensweisen von Hunden. Diese Tierärzte werden nach Empfehlung der Gesellschaft für klinische veterinäre Ethologie vom dänischen Ministerium für Umwelt und Lebensmittel ernannt und können als Hundesachverständige hinzugezogen werden. Die Umstände, unter denen der Biss zustande gekommen ist, müssen in das Gutachten des Sachverständigen eingehen. Eine Reaktion, die sich im Rahmen der normalen Verhaltensweise eines Hundes befindet (beispielsweise ein Biss während des Spiels) wird der Sachverständige deshalb natürlich berücksichtigen.
Quelle http://tyskland.um.dk/de/reise-und-aufenthalt/reisen-mit-tieren/reisen-mit-hunden/


Oder auch hier nachzulesen

Zitat:
Hundegesetz

Ab dem 1.7.2014 gilt in Dänemark ein neues Hundegesetz, zu dem einvernehmlich Fachleute aus Tierschutzvereinen, Tourismusverbänden und dem zuständigen Ministerium gehört wurden. Dieses räumt einige Missverständnisse der Vergangenheit aus und schützt die Vierbeiner noch besser als bislang.

Beispielsweise wird in Streitfällen "mit Biss" ein Hundesachverständiger hinzugezogen, der beurteilt, unter welchen Umständen der Vorfall stattgefunden hat, ob etwa ein Hund im Vorfeld womöglich provoziert wurde oder nicht. Darüber hinaus wird das dänische Wegerecht (Mark- og Vejfredslov) dahingehend geändert, dass Hunde, die versehentlich fremden Privatgrund betreten, ohne Sanktionen bleiben.

Hunde von Urlaubern waren in der Vergangenheit zwar ohnehin nie im Blickfeld von Behörden, doch nun ist jeder Zweifel ausgeschlossen. Allerdings bleibt weiterhin - analog zur Gesetzgebung in mehreren deutschen Bundesländern – das Halten und damit auch die Einfuhr bzw. Mitnahme von dreizehn als besonders gefährlich eingestuften Hunderassen.


https://www.visitdenmark.de/de/daenemark/urlaub-mit-hund-danemark

Wenn wir nach Dänemark fahren, ist auch der Hund meines Schwagers dabei. Am Strand und auch in der Stadt begegnen einem ebenfalls viele Hunde. Nicht einmal kam da plötzlich die Polizei aus nem Versteck und hat reihenweise Hunde eingesammelt :roll:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. November 2018, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7761
Ich hab jetzt für nächsten Sommer gebucht. Ganz unspektakulär gehts ins Altmühltal. Ich freu mich trotzdem drauf. :-D

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. November 2018, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:01
Beiträge: 1304
Wohnort: VS
Bei uns hat es jetzt doch noch mit Gardasee geklappt, zumindest für eine Woche.

_________________
"Wenn man seine Feinde behalten möchte sollte man vermeiden, sie kennen zu lernen" (Campino)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. November 2018, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. November 2007, 18:25
Beiträge: 4409
Wohnort: Hessen
Simone hat geschrieben:
Haben wir einmal konkrete Tipps für Griechenland (auch Inseln) all incl. für uns 4, bei dem wir dann keine Hypothek aufs Haus aufnehmen müssen? 8-10 Tage so hatte ich gedacht. Gern auch TUI (hab da noch n Gutschein, meine Mum hat da jahrelang gearbeitet, die habe ich noch nicht gefragt, mache ich auch noch :wink: ), muss aber nicht.


Wir waren im Sommer hier (Rhodos) und fanden es wirklich schön. Auch die Kinderbetreuung fand Finja toll:

https://www.lindosprincess.com/

_________________
Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass der Sturm vorüber zieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen !


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. November 2018, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8240
Danke, ich schau mir das nachher zu Hause mal an.

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. November 2018, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:59
Beiträge: 1635
Wohnort: Thüringen
Ich würde auch nicht mit Hund nach Dänemark reisen, mein Dienstherr untersagt aber auch die Einreise mit dem Diensthund nach Dänemark.
Wir werden wieder ein paar Tage an die polnische Ostsee fahren, und Ende September wollen wir endlich mal wegfliegen und einfach nur Badeurlaub machen. Wohin steht allerdings noch nicht fest.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. November 2018, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7761
quark hat geschrieben:
Bei uns hat es jetzt doch noch mit Gardasee geklappt, zumindest für eine Woche.


Letztendlich jetzt doch Fontanelle?

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. November 2018, 16:33 
Offline

Registriert: 31. Dezember 2007, 11:21
Beiträge: 2509
Pläne sind da. Gebucht ist allerdings noch nichts.

Dieses Jahr wird es spanisches Festland werden, da meine Eltern dort ein Haus gekauft haben, da "muss" ich doch mal schauen. Dann wird es wohl etwas Ostsee mit Hund werden aber eher außerhalb der Saison. Dann Allgäu mal Verwandschaft meines Mannes besuchen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. November 2018, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 11168
Wohnort: Dorsten
melle1 hat geschrieben:
Ich hab jetzt für nächsten Sommer gebucht. Ganz unspektakulär gehts ins Altmühltal. Ich freu mich trotzdem drauf. :-D


Wohin dort genau? Wir waren letztes Jahr auf dem Weg nach Süden einen Tag in Beilngries und haben dort im Ort super griechisch gegessen.

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de