Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. September 2018, 20:03


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 795 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 53  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2018, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:29
Beiträge: 2827
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Ist ja alles verständlich. :wink:

feuerblitz hat geschrieben:
Mh, ok, ich hatte da so ein paar Leute im Bekanntenkreis, die diverse Fernreisen gemacht haben und 1. geflogen sind. Egal, ich bin knapp 1,80 cm groß und finde es ätzend.
Alleine die Umsteigerei würde mir auf den Sack gehen. :roll:


Die Bekannten hatten meistens vermutlich Fernreisen mit nur einem Langstreckenflug? Da ist First noch realistisch, unter Umständen. :mrgreen: Bei meinen Zielen sind es immer zwei lange Flüge. :wink: Meistens wird auf dem Weiterflug in die Südsee gar keine First angeboten.

Nordsee hat sehr schöne Seiten! Römö ist toll, und Amrum ist meine erste Insel-Liebe!

_________________
Das Leben ist ein Ponyhof. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2018, 11:49 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6169
Wohnort: Takatukaland
Lass mich grübeln. HKG, NYC und BKK.

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2018, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:29
Beiträge: 2827
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Lass mich rechnen - grübel :wink: - eine Langstrecke.

Alles Ziele für Geschäftsreisende! Wer da für Urlaub hinfliegt, kann was abgreifen.

Linienfluggesellschaften leben leider fast nur von Geschäftsreisenden. Ich trauere immer noch diversen Strecken hinterher, die viel Nachfrage hatten, aber nicht von Geschäftsreisenden.....ersatzlos eingestellt.

_________________
Das Leben ist ein Ponyhof. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2018, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8008
Amrum finde ich aber auch nur im Sommer schön, im Winter möchte ich da nicht tot überm Zaun hängen. :aoops:

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2018, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. August 2008, 10:46
Beiträge: 2854
Ich persönlich hab auch noch keinen einzigen Langstreckenflug gehabt, der ne First hatte :keineahnung:
Da war immer bei Business Schluss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2018, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:29
Beiträge: 2827
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Simone hat geschrieben:
Amrum finde ich aber auch nur im Sommer schön, im Winter möchte ich da nicht tot überm Zaun hängen. :aoops:


Stimmt - doch ehrlich gesagt mag ich den Norden von Deutschland im Winter nirgendwo...ich bin in Husum geboren, in der Nähe aufgewachsen. Dieses Wind-Regengemisch von November bis mindestens März hält mich davon ab, wieder jemals für längere Zeit zurückzukehren.

_________________
Das Leben ist ein Ponyhof. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2018, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4084
Wohnort: Dallas
lucylou hat geschrieben:
Ich persönlich hab auch noch keinen einzigen Langstreckenflug gehabt, der ne First hatte :keineahnung:
Da war immer bei Business Schluss.


Vermutlich, weil Du meistens in den Urlaub Langstrecke fliegst :wink: . Auf den Linienflügen gibt es das schon noch viel, je nach Destination. Allerdings killt die Lufthansa auf mehr und mehr Strecken die First. Die Strecke Dallas-Frankfurt hat keine First mehr, aus Shanghai gibt es auch nicht immer First. Ich bin schon First geflogen und das Highlight war ab Singapur, das war echtes VIP Gefühl. Im A380 ist die Luft extra befeuchtet und die Geräuschdämmung nochmal verbessert. Der Flug ist rund 13 Stunden und ich habe geschlafen wie ein Murmeltier. Man hat eine kleine eigene Kabine, ein "Bett" mit Matratze, einen Schlafanzug, LaPrairie Produkte etc. Das macht es natürlich extrem komfortabel, ich kam in Frankfurt an und war topfit. Bin dann erstmal in die First Class Lounge frühstücken gegangen, das ist schon super. Bezahlen würde ich dafür allerdings niemals, weder geschäftlich noch privat. So ein Flug kostet um die 15.000€, das ist es definitiv nicht wert, die sind ja nicht ganz sauber. Der Unterschied zur Business Class ist zwar deutlich, aber den Preis nicht wert.

Ich stimme allerdings zu, mehr als 6h in Economy mache ich möglichst auch nicht, das ist Viecherei und dafür fliege ich einfach zu oft. Nach Franz. Polynesien habe ich Eco gebucht, weil Inlandsflüge in Business sinnlos sind, ab LA muß ich mal gucken, ob ich ein paar Meilen kille, sofern das eine echte Business ist. AA setzt mich aufgrund Status sowieso immer an den Notausgang, da kann ich meine Gräten ausstrecken. Für Urlaub geht das dann schonmal.

Zitat:
Die Nordsee ist für mich eh nix zum Baden.
Same here. Ich habe den Strand in Zandvoort echt geliebt, gerade im Sommer ist das wunderschön gewesen und hat sicher auch noch super zum Joggen geeignet. Aber im Wasser war ich da nie weiter als bis zum Knie, das war einfach nur schweinekalt.

Zitat:
Ist dann schon so ähnlich vom Meer und Strand wie in Playa del Carmen, oder täuscht das?
Der Sand ist viel feiner, weisser, nicht heiss und mehr wie Mehl :alol: . Und flacher abfallend als in Playa del Carmen. Brandung wenn man so will hat man da genauso, das ist richtig.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2018, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. August 2008, 10:46
Beiträge: 2854
Yep, bin in der Regel auf Urlaubsflügen unterwegs :mrgreen:
Aber auch geschäftlich nach New York zb hatte ich tatsächlich noch keine First Class gesehen
Eigentlich ne klassische Route.
Gibt es da aber sicher....
Mir wäre es das auch nicht wert...ich finde Business gemütlich genug.
Verstehe aber jeden der das Geld hat, wenn er das bucht. Oder eben geschäftlich
Richtig schlafen können hat schon Vorteile.
Im Urlaub ist mir das egal...da muss ich nicht ausgeschlafen ankommen.
Hm..aktuell steht Mexiko wirklich wieder im Raum für Oktober...grad wg tauchen auch [smilie=timidi1.gif]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2018, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. März 2009, 14:28
Beiträge: 8527
Wohnort: Frankfurt
Simone, ich habe dich fast vergessen, aber nur fast.

Elba, die 2.:
Eine meine schönsten Kindheitserinnerungen ist abends die Wanderung zur Kapelle und das Beobachten der wilden Ziegen.
https://www.infoelba.net/insel-elba/seh ... onserrato/
Anschließend waren wir immer im Il Giardino essen. https://www.tripadvisor.de/Restaurant_R ... scany.html

Auf dem Weg in die Bucht Morcone ( :rosawolke: :rosawolke: :rosawolke: MEINE Bucht) liegt das Restaurant Mandel. Auf der Terrasse hat man einen tollen Blick und das Essen ist richtig gut. Zumindest die Pasta :alol: was anderes ess ich da unten quasi nicht :alol:
Dieses Bild ist dort entstanden:
Bild

In der Bucht Morcone gibt es 2 Restaurants, die direkt am Strand liegen.
Auch schön und direkt am Strand ist am Lido di Capoliveri
https://www.google.de/maps/place/Bar+Ri ... 10.3551306


Für einen Drink am nachmittag mit nettem Blick gibt es unterhalb von Capoliveri das L'Orchidea. Das besticht nur durch den Blick, nicht durch Ambiente https://www.tripadvisor.it/Restaurant_R ... scany.html
Bild

Poggio gehört definitiv zu den sehenswerteren Bergdörfern, ds ist immer einen Abstecher wert.

Ach, für den interessierten Schnorchler ist ein Abstecher nach Pomonte Pflicht zum Wrack begucken.

Wisst ihr mittlerweile wo ihr nächtigt?
Wann gehts eigentlich los?

_________________
Moin - Lust auf Urlaub an der Nordsee?
http://www.boje-9.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2018, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4084
Wohnort: Dallas
Das erste Bild :rosawolke: .

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Juli 2018, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 17:01
Beiträge: 607
Wohnort: HM
Zu den Langstreckenflügen: ich bin in den letzten 2 Jahren mit der Condor auf meinen Flügen nach Brasilien Premium Class geflogen, das kostete teils nur 100€ Aufpreis. 10 kg mehr Gepäck, besseres Essen, alle Getränke frei und das beste: total breite Sitze mit viel Abstand, wo man wundervol schlafen kann. Absolut empfehlenswert.
und keine kleinen rennende lärmende Blagen die von ihren brasilianischen Müttern nicht eingefangen werden weil die am quatschen sind
Amrum war ich im Mai mit einer Kindergruppe, das Wetter war toll und dann ist ja einfach nur alles toll- wie in der Karibik nur mit kälterem Wasser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Juli 2018, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8008
Hannos hat geschrieben:
Simone, ich habe dich fast vergessen, aber nur fast.

Elba, die 2.:
Eine meine schönsten Kindheitserinnerungen ist abends die Wanderung zur Kapelle und das Beobachten der wilden Ziegen.
https://www.infoelba.net/insel-elba/seh ... onserrato/
Anschließend waren wir immer im Il Giardino essen. https://www.tripadvisor.de/Restaurant_R ... scany.html

Auf dem Weg in die Bucht Morcone ( :rosawolke: :rosawolke: :rosawolke: MEINE Bucht) liegt das Restaurant Mandel. Auf der Terrasse hat man einen tollen Blick und das Essen ist richtig gut. Zumindest die Pasta :alol: was anderes ess ich da unten quasi nicht :alol:
Dieses Bild ist dort entstanden:
Bild

In der Bucht Morcone gibt es 2 Restaurants, die direkt am Strand liegen.
Auch schön und direkt am Strand ist am Lido di Capoliveri
https://www.google.de/maps/place/Bar+Ri ... 10.3551306


Für einen Drink am nachmittag mit nettem Blick gibt es unterhalb von Capoliveri das L'Orchidea. Das besticht nur durch den Blick, nicht durch Ambiente https://www.tripadvisor.it/Restaurant_R ... scany.html
Bild

Poggio gehört definitiv zu den sehenswerteren Bergdörfern, ds ist immer einen Abstecher wert.

Ach, für den interessierten Schnorchler ist ein Abstecher nach Pomonte Pflicht zum Wrack begucken.

Wisst ihr mittlerweile wo ihr nächtigt?
Wann gehts eigentlich los?


Perfekt, danke !!
Ja, hab ich aber gerade nicht parat.

Los geht's im August. :)

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Juli 2018, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2007, 08:37
Beiträge: 847
Wohnort: Hessen
Ich war eine Woche am Schönberger Strand/Stakenburger Strand an der Ostsee.
Mit Mittelmeerfeeling, es war nur Sonne, warm und keine Lust, groß was anderes zu erleben. Einmal war ich mit im Planetarium und einem Tag in Malente/Immenhof.
Insgesamt waren wir zu 14.( Family) und haben uns aus unseren Strandkörben eine tolle „Siedlungsburg“ gebaut. Sehr gemütlich. Wasser auch meist super, wenig bis kaum Quallen, da stelle ich mich immer an.

Das einzige worauf ich hätte verzichten können, ist der Ritt auf dem Bananenboot. Bin unglücklich gestürzt und hab mir die Rippen geprellt, ist jetzt 1 Woche her und die Schmerzen erinnern mich immer noch sehr!!! Manches sollte man einfach mal auslassen... :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Juli 2018, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4084
Wohnort: Dallas
War schonmal jemand im Gran Canyon? Das ist wohl sehr weit im voraus ausgebucht und ich glaube, ich würde gerne im Mai 2019 dorthin.

Meine Internetrecherche ergab, dass man dafür nicht lange braucht, also 2 Tage reichen wohl, ich möchte auf jeden Fall Sonnenaufgang und Sonnenuntergang sehen. Das böte sich super an in Kombination mit einem verlängerten WE in Las Vegas.
Hat jemand dort mal eine Wanderung mitgemacht mit leichtem (!!) Schwierigkeitsgrad? Das stelle ich mir auch schön vor, aber das würde ich dann lieber in einer Gruppe machen.

Ich glaube zwar kaum, dass mir hier jemand weiterhelfen kann, aber ich bin Mitte August gezwungenermaßen übers WE in Shanghai, was einer schwülen und heissen Hölle gleichkommt. Ich überlege, was ich dort mache. Ich kann nicht den ganzen Tag im Gym rumhängen oder in überteuerten Shoppingmalls Kohle verprassen. Bisher habe ich Shanghai am WE immer gemieden, Hongkong ist nah, aber da war ich nun gerade erst. Ich denke, ich werde mal so eine Flußfahrt machen, aber dann gehen mir die Ideen aus. Fake Market? Sowas trage ich eben nur nicht, entweder in kann mir das Original leisten, oder ich kaufe was billigere :? . Sonst noch was? Ursprüngliches Shanghai gibt es nicht wirklich, dass ist alles ein riesiger, glitzernder Betondschungel.
Abends kann man schön am Bund flanieren und schick essen, aber das ist alles nicht tagesfüllend.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub 2018 - wo gehts hin?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Juli 2018, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 11:08
Beiträge: 2362
Wohnort: Frankfurt
Wir waren bisher 2x am Grand Canyon. Vor 20 Jahren sind wir mit dem Auto zum North Rim gefahren. Mir persönlich hat der Bryce Canyon besser gefallen, aber angeblich soll South Rim auch schöner sein. Vor 10 Jahren haben wir von Las Vegas aus einen Hubschrauberflug gemacht und sind im Grand Canyon gelandet. Das hatte schon was. Dieses Jahr sind wir dem September in USA und werden dann auch in der Nähe vom South Rim übernachten und uns mal diese Ecke anschauen. Wandern wollen wir auch ein wenig, aber das entscheiden wir dann vor Ort.

_________________
Ich habe keine Macken, das sind Spezialeffekte.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 795 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 53  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de