Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 21. August 2018, 08:40


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 141 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Juli 2017, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4040
Wohnort: Dallas
Zitat:
Die Aussage, dass die Knie nicht über die Fußspitze dürfen, stimmt allerdings nicht. Wichtiger ist, dass die Füße komplett auf dem Boden bleiben und die Ferse nicht abhebt.
Du hast Recht, ich habe es gestern ausprobiert und auch nur mit Knie nicht über die Fußspitze kann man das falsch machen.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Juli 2017, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4208
Ich glaub ich probiere das mit den Youtube Videos auch mal aus. Reicht das oder soll man sich besser direct die DVD kaufen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Juli 2017, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 11042
Wohnort: Dorsten
Die Videos auf YouTube sind im Moment verschwunden, gab da wohl ne Klage o.ä. , die DVDs sind aber auch nicht so teuer. Einige Workouts gibt es z.B auch bei iTunes , nach meinem Unfall reicht mir im Moment der Einsteigershred auch vollkommen, selbst davon kann ich noch nicht alles machen. :? Allerdings muss ich sagen, dass mir die deutsche Stimme ziemlich auf die Nerven geht :roll:

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Juli 2017, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4040
Wohnort: Dallas
Mich hat vor einigen Wochen auf einer Dienstreise auch fast der Schlag getroffen, weil die Videos alle von Youtube verschwunden sind. Dafür gibt es sie hier: https://ok.ru/video/11307518669. Ob da auch die Einsteigersachen drauf sind, weiß ich nicht, aber die neueren Workouts sind dort.

Ich mag für zu Hause aber ausschließlich die DVD, die Qualität ist einfach besser und sie kosten quasi nichts.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Juli 2017, 07:06 
Offline

Registriert: 3. Mai 2007, 06:34
Beiträge: 2553
Ich habe auch die DVDs für Zuhause.
Die beste war bisher "schlanker Bauch in 6 Wochen", für mich. Ich wechsel gerne ab, mal Level 1 und dann wieder Level 2.

Ich hab mir nun noch die 30 Tage Shred gekauft und fand die jetzt nicht soooo dolle. Ich finde da sind viele Übungen dabei die sehr auf die Arm Muskeln gehen.
Und davon hab ich genug, ich werde wohl jetzt weiter machen mit der BBP von JM und dann mal sehen was es noch so gibt.
Die oben genannte DVD, werde ich aber wohl dauerhaft machen, da ist von allem etwas dabei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Juli 2017, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4040
Wohnort: Dallas
Zitat:
schlanker Bauch in 6 Wochen
das ist 6Pack in 6 weeks oder?

ich mache seit 2 Wochen aus der Killer-Serie "Killer Abs" oder auf deutsch "der perfekte Bauch". Gefällt mir besser als 6 Pack, hat 3 Level. Das erste ist sehr leicht, habe ich nur 2mal gemacht und ich mache jetzt das 2, das merkt man schon mehr, diese Boat Position ist ja furchtbar, mein Steißbein ist schon blau :evil: .

Einen echt richtig durchgemuskelten Bauch zu haben ist aber wirklich schwer. Ist bei mir schon sehr deutlich definiert, aber zu einem echten Sixpack wird es wohl nicht reichen.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Juli 2017, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4208
Gibt es auch "schlanke Oberschenkel in 2 Wochen"?
Ich ware ja grundsätzlich sehr zufrieden, aber die Innen-Oberschenkel machen mich wahnsinnig :-?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Juli 2017, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4040
Wohnort: Dallas
:alol: Es gibt Killer Buns and Thighs. Das ist auch ganz gut. Und laufen, das aktiviert den Stoffwechsel in den Beinen.

Ich trainiere mir ja gerade den Hintern auf, ich möchte diesen schönen runden Hintern. Am besten funktioniert abnehmen und dann Krafttraining mit Gewichten, das geht recht schnell. Aber zu Hause komme ich da an meine Grenzen, weil ich mir nicht mehr als 17kg in den Nacken legen kann, ich bekomme mehr nicht gehoben, ohne dass mir das den Rücken zerschiesst und außerdem tut es trotz Handtusch irgendwann im Nacken weg. Ich müsste dann doch in ein Studio, wo ich die Hantel von der Haltung nehmen kann. Aber ist nicht, daher muß ich eben zu Hause ausreizen was geht.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Juli 2017, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4208
Ich laufe ja schon 2-3 x die Woche, aber alles ist schön straff, flacher Po (ich mag rund nicht so), nur meine inneren Oberschenkel bleiben.
Fitnessstudio schaffe ich nicht auch noch neben Reiten, Laufen und Arbeiten :keineahnung:
Also hole ich mir mal Killer buns and tights - danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Juli 2017, 05:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 5498
Wohnort: Hessen
Das innen-oberschenkel Problem hatte ich auch schon immer seit der Pubertät. Auch als ich noch extrem schlank war. Inzwischen kam noch bisschen was an der Außenseite dazu leider. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen: je mehr du da gezielt dran rumtrainierst, desto schlimmer schauts aus. :-? Der Speck geht nämlich nicht weg, du hast dann aber noch Muskulatur drunter, die es noch dicker aussehen lässt :alol: was eher geholfen hat: Yoga, pilates, ausgiebiges stretching. Durch die Sachen wirkt man, wenn mans ne Weile regelmäßig durchzieht, einfach straffer und schlanker, grade an so blöden Stellen.

Ne entfernte bekannte von mir ist Personal Trainer und auch die hat das Problem, obwohl sie ansonsten sehr durchtrainiert ist und nirgendwo Speck hängen hat. Sie meinte um so stellen komplett los zu werden, müsste sie sich auf ein gesundheotsschädliches Level runterhungern oder Unters Messer legen.

Ich kann mich glaub bald nimmer bewegen... Kurse im Fitnessstudio haben leider oft die gleichen Bezeichnungen, aber man kriegt andere Dinge... bin gestern zum Heavy workout Kurs. Im andern Studio war das HIIT mit kurzhanteln kombiniert. Im Studio gestern leider Langhanteltraining mit ordentlich Gewicht für meine Verhältnisse (und ich hab mich noch gegen den spöttelnden Trainer durchgesetzt und weniger raufgepackt als er wollte) gepaart mit Ausdauerstützübungen dazwischen. Nach dem 5. 3min Durchgang oberkörperübungen mit Langhantel dann wieder 5 min Burpees, climbers und dieses seitliche eindrehen auf einem Bein aus der liegestützposition... meine Arme waren echt Pudding und nur noch am zittern. :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Juli 2017, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 12:50
Beiträge: 987
Wohnort: der Norden
Killer Serie :-? Danach suche ich mal.

Das Innen-Oberschenkel Problem kenne ich auch, auch wie Dabadu schon zu den extrem schlank Zeiten (ca. 10kg weniger als heute). Dazu kommt, dass ich einen langen Oberkörper und einfach kurze, recht stämmige Beine habe. Selbst zu Zeiten mit Untergewicht lt. BMI, als Rippen und Beckenknochen echt rausstanden, wirkten meine Beine immer eher dick. Po, Oberschenkel und auch Waden - bleiben einfach und sind im Verhältnis zum Oberkörper kräftig.....

_________________
War scheiße, haste selber gemerkt, ne?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Juli 2017, 09:10 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 3644
Wohnort: GAP
dabadu hat geschrieben:
Ne entfernte bekannte von mir ist Personal Trainer und auch die hat das Problem, obwohl sie ansonsten sehr durchtrainiert ist und nirgendwo Speck hängen hat. Sie meinte um so stellen komplett los zu werden, müsste sie sich auf ein gesundheotsschädliches Level runterhungern oder Unters Messer legen.


Ich habe festgestellt zunehmen hilft auch :mrgreen:
Früher hatte ich das auch immer - ganz schlanke Beine aber oben innen in den Oberschenkeln "Fettwülste". Mit ein paar Kilos mehr ist das harmonischer geworden (dafür habe ich jetzt natürlich hinten Dellen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Juli 2017, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4040
Wohnort: Dallas
Fettwülste innen?? :-? Was es alles gibt.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. August 2017, 12:10 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 17:26
Beiträge: 1181
Ich habe vor 14 Tagen angefangen mit Jillian und bin echt zufrieden. Da ich allerdings nicht so richtig wusste, ob ich direkt mit Shred anfangen sollte, habe ich mit Shred für Einsteiger angefangen. Den ersten Tag hatte ich tatsächlich Muskelkater, der aber ab dem nächsten Workout nicht mehr auftrat. Ich konnte recht schnell von Level 1 auf 2 wechseln, da es mir von Tag zu Tag leichter fiel und ich auch die schwerere Ausführung machen konnte. Jetzt habe ich mit Shred angefangen und muss sagen, es war gut mit Shred für Einsteiger zu beginnen. Es ist schon anders, aber da es ja nur 20 Minuten sind, sind die gut zu schaffen. Ich mache es allerdings 5 mal die Woche, das aber auch konstant. Weil ich Erfolge sehe und es Spaß macht.
Hat jemand eine Idee welche DVD geeignet ist, zumindest einige Übungen zu machen nach einer OP an der Hand? Dass ich ca. 3 Wochen absolut Ruhe halte ist klar, aber ein bißchen würde ich gern machen. Groß hüpfen geht dann natürlich nicht. Aber irgendwas mit Bauch, Beine oder so?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jillian Michaels Shred
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. August 2017, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:27
Beiträge: 9801
Wohnort: Nordschwarzwald
so, jetzt hab ich mir auch ein paar DVDs von der Jillian bestellt zum Sport machen (winke zu Fabelhaft), meine Schwester turnt auch mit der...

bin ja mal gespannt, da ich ja auch ein bissel eingeschränkt bin mit meinem Autschnknie und der blöden Schulter.

Muss mal kucken, ob ich das Laptop ans TV-Gerät dran basteln kann.

_________________
Richtig Reiten reicht - Paul Stecken *29. Juni 1916

Widme Dich der Liebe und dem Kochen unbekümmert und hingebungsvoll! (Dalai Lama)

Ein wahrer Samurai besitzt nur EINEN Richter über seine Ehre und das ist er selbst. Die Entscheidungen, die du triffst, und wie diese Entscheidungen durchgesetzt werden, spiegeln dein wahres Ich wieder. Du kannst dich nicht vor dir selbst verstecken.
(Aus: Der Weg des Kriegers: Meiyo- Ehre)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 141 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de