Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 16. November 2018, 19:05


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: sportziele für 2017?
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Februar 2018, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. November 2007, 14:25
Beiträge: 4751
Wohnort: Rhein-Mainlerin
Mir tut es wirklich gut, daher will ich dabei bleiben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sportziele für 2017?
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. März 2018, 13:41 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:51
Beiträge: 2100
Wohnort: Hessen
Ich hab mir grad ein Springseil bestellt :mrgreen: :alol:

Mein Ziel für dies Jahr ist es eigentlich nur vermehrt an meiner Kondition und Beweglichkeit zu arbeiten bzw im Allgemeinen wieder etwas fitter zu werden.
Ich hab's jetzt echt länger schleifen lassen und merks insbesondere rückentechnisch an manchen Tagen extrem.
Aktuell schaff ich's zumindest schon mal 3-4 x/Woche daheim für 30-45 Min. auf den Crosstrainer, im Wechsel mit moderatem Krafttraining mit Kurzhanteln. Da mir das aber langsam zu öde wird und das Wetter draußen besser, hab ich mir nun ein Springseil bestellt als Alternative zum Crosstrainer. Das hab ich als Kind geliebt und gerade irgendwie mal wieder voll Lust drauf. Effektiv soll's ja angeblich auch sein :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sportziele für 2017?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Juli 2018, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:01
Beiträge: 1292
Wohnort: VS
Nachdem der Stepper daheim eher was für Schlechtwetter ist hab ich gestern in einem Anflug
von geistiger Umnachtung (oder lag es eher an der Hitze?) abends mein Fahrrad aus dem Schopf geholt.
Abgesehen davon, dass ich echt Koordinationsprobleme hatte (treten, balancieren UND lenken auf einmal,
vom Schalten mal ganz abgesehen) hab ich echt gemerkt, was für eine träge Kartoffel ich doch bin.
Aber der halbstündige Test war soweit ok, ich glaub, ich bleib da dran.

_________________
"Wenn man seine Feinde behalten möchte sollte man vermeiden, sie kennen zu lernen" (Campino)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sportziele für 2017?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Juli 2018, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Februar 2008, 13:14
Beiträge: 1150
Wohnort: 72***
Ich habe gestern einen AOK-Firmenlauf mitgemacht: 4,5 km in 30:29 min. Bin zufrieden mit mir!

Jetzt hoffe ich, dass ich am Laufen dran bleibe. Das war die Motivation mich anzumelden.

_________________
Wir lästern nicht - wir beobachten, analysieren und bewerten!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de