Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 8. März 2021, 01:42


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Muskelprobleme
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2016, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 5340
Wohnort: Where the light is
Zitat:
An sich war mein Blutbild, bis auf vielleicht nen niedrigen Eisenwert, immer recht gut, soweit ich das im Kopf hab. Ich weiß aber nicht, ob ich vielleicht bei manchen Werten an der Grenze bin
Wird bei einem Standardblutbild Magnesium und sowas eigentlich bestimmt? Ich habe auch immer nur schlechte Eisenwerte.

Normalerweise solltest Du mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung keine Mängel haben, Du machst ja keinen Leistungssport.

_________________
... die jeden Tag ihr Gemüse isst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muskelprobleme
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Februar 2016, 08:43 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 6672
Möglicherweise trinkst du einfach auch nur zu wenig. Kann auch sein, dass du die falschen Sachen trinkst. Kann auch sein,dass du viel trinkst, es aber für dich dennoch zu wenig ist.

Die Symptome die du beschreibst, bekomme ich, wenn ich über den Tag verteilt zu wenig Wasser getrunken habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muskelprobleme
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Februar 2016, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. September 2007, 09:05
Beiträge: 737
Thesa, hast du immer noch Schwierigkeiten? Ich hätte spontan auf "zuviel gemacht" getippt, weil die Belastung in der Form vielleicht einfach ungewohnt war (auch wenn du jetzt nicht komplett unfit bist oder so).

Normalerweise sollten Nahrungsergänzungsmittel unnötig sein außer bei wirklich sehr hohen Belastungen. Ausnahme: Mangelerscheinungen können bei bestimmten Erkrankungen (u.a. der Schilddrüse) auch bei ausgewogener Ernährung auftreten, wenn der Körper die Nährstoffe nicht ausreichend verwerten kann.

Andererseits können auch Rückenprobleme zu muskulären Problemen führen. Skoliose kann zum Beispiel zu erhöhter Grundspannung (und damit schneller auftretender Überlastung) der Muskulatur führen. Sprich, die Muskelverhärtung in den Waden kommt eigentlich vom Rücken. Damit darf ich mich gerade rumschlagen :roll: Hab jetzt aber hoffentlich die richtige Physio-Praxis dafür gefunden - bisher ganz vielversprechend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muskelprobleme
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Februar 2016, 21:12 
Offline

Registriert: 16. Juli 2009, 19:13
Beiträge: 2035
Wohnort: Bayern
Ich hab ja jetzt einige Tage kein Workout gemacht, sondern bin nur geritten. Da beide Pferde aber gerade fitter werden, ist es für mich auch anstrengender.

Habe am Wochenende ein Workout gemacht, das ging problemlos. War aber ein leichtes. Am Mittwoch war ich auf Dienstreise und hab ne halbe Stunde Crosstrainer gemacht, war ok, aber nach ner Viertelstunde wurden meine Muskeln von jetzt auf gleich müde. Hab dann leichter gestellt.

Heute ein schwereres Jillian Workout, war auch ok, aber ich bin wohl bei weitem nicht so fit wie ich gern wäre.

Ich glaub, dass mein Muskelstoffwechsel einfach einen Durchhänger hatte. Inzwischen krampft nix mehr und ich kann problemloser an meine Grenzen gehen, ohne aufgeben zu müssen.

Manchmal hilft wohl doch Geduld :aoops:

PS: ich hab zwei Wochen lang jeden Tag Magnesium genommen und das seit Mittwoch abgesetzt ( hatte vergessen es einzupacken). Vielleicht hat auch das geholfen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muskelprobleme
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2016, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 6150
Wohnort: aufm Baum
also sich an magnesium zu vergiften ist schon recht schwer.....

_________________
Manchmal ist der größte Liebesbeweis das Loslassen.

Manoar Gamara
07.05.2003-07.03.2019
Für immer im Herzen.

Charlie 09.09.2009-08.04.2020
Du wurdest geliebt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de