Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 21. August 2018, 20:12


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Erster Halbmarathon..
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. August 2015, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4040
Wohnort: Dallas
Aber Du musst doch auch nicht 2h laufen, um einen HM zu schaffen :-? . Ich habe das selbst beim Bestzeitentraining nicht gemacht, lange Läufe waren bei mir dann 18km maximal. Und auch nicht jeden Tag, um Gottes Willen, so wild ist doch so ein HM nicht. Was läufts Du denn sonst so auf einen HM? Sind unter 2h schon anstrengend für Dich? Wenn es bei Euch so heiss ist, würde ich mich von diesen Ambitionen verabschieden. Ich kann bei Hitze auch gar nichts, weswegen, Bestzeiten immer nur Im Frühjahr oder Herbst angepeilt werden.

Dieses Mittel nehme ich auch nicht, ich nehme aber grundsätzlich sowas nicht und hatte bisher auch nicht den Eindruck, dass man das braucht, allerdings habe ich eigentlich auch keine Beschwerden, egal, was ich so anstelle. Generell sollte man sich etwas salziger ernähren, wenn man so viel schwitzt. Kannst auch einfach ein bißchen Kochsalz ins Mineralwasser geben.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erster Halbmarathon..
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. August 2015, 16:33 
Offline

Registriert: 21. Mai 2012, 06:28
Beiträge: 382
Die jeden- Tag- laufen- zwei- Wochen habe ich nur eingeschoben, weil ich die Wochen vorher praktisch gar nicht laufen konnte wegen der Hitze. Es ging auch wirklich gut, ich habe mich darauf konzentriert rein die Zeit zu laufen, ganz egal wie schnell oder langsam. Für mich und meinen Kopf war das super und ich hatte auch nicht den Eindruck, dass ich "übertrainiere" oder so.

Da das mein zweiter HM sein wird, weiß ich nicht, was ich "sonst" so auf nen HM laufe, aber 2h ist für mich schon gut und ich habe auch nicht die Erwartung, 1,5h zu schaffen, dafür müsste ich wirklich mehr trainieren. Ich laufen da einfach aus "spaßigem Ehrgeiz" mit und möchte das für mich nicht zum Megadruck verkommen lassen.
Ich esse gerne salzig, insofern ist das wohl zumindest mal kein Problem. Aber auf meine Bauchprobleme kann ich mir noch keinen rechten Reim machen. Ich bin definitiv nicht unfit und ich laufe (zumindest gefühlsmäßig) auch nicht am Limit, aber ich muss dermaßen aufpassen, was ich wann vorm Laufen esse, das nervt wirklich.

Bei uns hat es die letzten Tage wieder um die 35° und ich kann es ab 25° wirklich vergessen, zu einem langen Lauf aufzubrechen glaube ich mittlerweile. Es nervt, aber es wird auch irgendwann wieder kühler (im Idealfall ja wirklich morgen..).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erster Halbmarathon..
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. September 2015, 12:42 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 13:28
Beiträge: 1000
Zitat:
Aber Du musst doch auch nicht 2h laufen, um einen HM zu schaffen . Ich habe das selbst beim Bestzeitentraining nicht gemacht, lange Läufe waren bei mir dann 18km maximal


Ja und was meinst Du wie lange man für 18km braucht, wenn man einen HM in unter 2 Stunden anvisiert? :roll:

@Louise
Ich frag mal meinen Freund, vielleicht kennt er das Problem mit der Hitze von seinen Athleten.

_________________
Individualismus bedeuted heute, dass man alles tut, was andere tun - bloß einzeln.
Rock Hudson


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erster Halbmarathon..
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. September 2015, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. September 2008, 10:40
Beiträge: 3229
Wohnort: Dreieich
Nachdem ich am WE beim Ironman in Köln war, bin ich wieder schwer motiviert was den HM angeht :-| Anmeldung für März geht dann im Oktober raus und Zielzeit sind unter 2 Stunden. Im Dezember ist dann noch ein 10er und da ist dann unter 50min angepeilt [smilie=timidi1.gif]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erster Halbmarathon..
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. September 2015, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2010, 05:02
Beiträge: 1590
Sagt mal, an die HM-Erfahrenen hier:

ist es ür den ersten HM ratsamer an einer "großen" Veranstaltung teilzunehmen (3.10. Nürnberg) oder an einer "kleineren"?
Ich hab beide zur Auwahl.
Nürnberg reizt mich, weil das ja wohl ein riesengroßes Spektakel mit 2.000 (?) Teilnehmern oder aber an einer kleineren Veranstaltung mit 3/400 Läufern?

Was sagt ihr?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erster Halbmarathon..
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. September 2015, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:47
Beiträge: 3789
Wohnort: Bitburg/ Trier
meine mama lief dieses jahr in fürth mit und fand den organisatorisch und streckentechnisch gut! hilft jetzt nix für die frage aber wollt ich mal mitteilen da es ja auch nicht so weit weg ist :wink:

ich selbst bin ja noch keinen hm mitgelaufen aber würde mir fürs erste mal erst einen größeren gutbesuchten wählen,da ist die bandnreite der leistungen einfach größer gefächert, man hat einfach viele vor sich, einige mit sich und aber auch ein hoffnetlich großes feld nach sich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erster Halbmarathon..
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. September 2015, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2007, 18:49
Beiträge: 6731
rss100 hat geschrieben:
ich selbst bin ja noch keinen hm mitgelaufen aber würde mir fürs erste mal erst einen größeren gutbesuchten wählen,da ist die bandnreite der leistungen einfach größer gefächert, man hat einfach viele vor sich, einige mit sich und aber auch ein hoffnetlich großes feld nach sich


Genau aus dem Grund würde ich das auch so wählen :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erster Halbmarathon..
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. September 2015, 06:37 
Offline

Registriert: 21. Mai 2012, 06:28
Beiträge: 382
Ich würde wohl auch zu nem großen tendieren. Auch weil da die Streckenbespaßung höchstwahrscheinlich besser ist und das ordentlich pusht :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de