Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 25. Februar 2021, 03:17


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. August 2010, 11:03
Beiträge: 266
Wohnort: SH
ich habe 2, einer ist mein Mann und einer nicht, das ist aber auch manchmal spannend ;)

Man kann bei uns auch "Single"-Kurse machen, da bekommt man Gastherren, das ist doch auch was Lexi?

"Fußprobleme" habe ich häufiger, ich habe aber glaube ich auch alles andere als die idealen Tanzfüße :) Senk-, Spreiz- und Plattfüße :) Kann mich ja schon freuen, dass ich die überhaupt in Tanzschuhe reinbekommen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 10:54 
Offline
TROLLSCHUTZBEAUFTRAGTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:03
Beiträge: 8387
Wohnort: Am Teich! Wo sonst!!!
DithmarscherDeern hat geschrieben:
ich habe 2, einer ist mein Mann und einer nicht, das ist aber auch manchmal spannend ;)

Nanana! :alol:


Aber ja, manchmal ist das spannend. Mein Tanzpartner ist ein Ex. Aber wir waren nur kurz zusammen und das ist jetzt auch schon wieder 3 Jahre her. Heute sind wir nur noch sehr, sehr gute Freunde.

Wenn er "was neues" kennenlernt, dann sind da aber viele eifersüchtige Damen dabei. :mrgreen: Er sieht das locker, weil er sagt, die Frau, die nicht damit zurechtkommt, daß er weibliche Freunde hat, die paßt sowieso nicht zu ihm.




Zitat:
Man kann bei uns auch "Single"-Kurse machen, da bekommt man Gastherren, das ist doch auch was Lexi?

Oh, bei uns gibt es nur wenige Gastherren und mit den meisten wollte ich nicht tanzen. Wenn mein Partner mir mal die Freundschaft aufkündigt, dann würde ich wahrscheinlich aufhören (müssen) ...

Aber einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert!


Zitat:
"Fußprobleme" habe ich häufiger, ich habe aber glaube ich auch alles andere als die idealen Tanzfüße :) Senk-, Spreiz- und Plattfüße :) Kann mich ja schon freuen, dass ich die überhaupt in Tanzschuhe reinbekommen :)


Meine Füße selber sind soweit halbwegs OK und gesund. Aber deswegen sind sie noch lange nicht tanzgeeignet. Irgendwie blockiert der Körper, der dranhängt. :mrgreen:
Wenn mich jemand fragt, auf welchem Niveau ich tanze, sage ich immer "Pinocchio-mäßig: Ziemlich steif und hölzern! :hehe:

_________________
Wann ist aus "Sex and Drugs and Rock'n'Roll" eigentlich "Veganismus, Laktoseintoleranz und Helene Fischer" geworden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. November 2010, 10:31
Beiträge: 6
Ich hab früher auch getanzt, aber in der Formation wurde auf "langsamere" keine Rücksicht genommen und da mein Tanzpartner nicht so schnell mitkam :roll: , habe ich aufgehört. Ging auch zeitlich - Tanzen und Reiten - nicht mehr. Und man muss schliesslich Prioritäten setzen. :-|

_________________
Solange Menschen denken, dass Pferde nichts fühlen,
solange müssen Pferde fühlen, dass Menschen nichts denken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 6491
Wohnort: Hessen
Hihi, genau wegen dem Mangel an Gastherren habe ich aufgehört. Denn die, die den Kurs normal mitmachen waren eine ganz besondere Spezies, da hätte man eigentlich noch Geld kriegen müssen dass man mit denen tanzt ;)

Und ich rede hier nicht davon, dass die vielleicht nicht ganz meinem optischen Idealbild entsprachen oder sich tanztechnisch etwas dämlich anstellten. Aber da war von Mundgeruch hoch 10, über stinkt nach Schweiß bis hin zu befummelt einen ständig alles bei. Ich hab irgendwann ernsthaft überlegt ob die alle nur da sind, damit sie mal kontakt zu frauen kriegen und mal eine anfassen dürfen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 12:08 
Offline
TROLLSCHUTZBEAUFTRAGTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:03
Beiträge: 8387
Wohnort: Am Teich! Wo sonst!!!
dabadu hat geschrieben:
Und ich rede hier nicht davon, dass die vielleicht nicht ganz meinem optischen Idealbild entsprachen oder sich tanztechnisch etwas dämlich anstellten. Aber da war von Mundgeruch hoch 10, über stinkt nach Schweiß bis hin zu befummelt einen ständig alles bei. Ich hab irgendwann ernsthaft überlegt ob die alle nur da sind, damit sie mal kontakt zu frauen kriegen und mal eine anfassen dürfen :mrgreen:


Jepp. Und beim Tanzen kommt man sich nun mal körperlich sehr nahe und muß sich auch mal anfassen. Da finde ich es um so wichtiger, daß man sich sympathisch ist, auch körperlich (!), ohne daß es mit Sex und Fummeln zutun hat.

_________________
Wann ist aus "Sex and Drugs and Rock'n'Roll" eigentlich "Veganismus, Laktoseintoleranz und Helene Fischer" geworden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. August 2010, 11:03
Beiträge: 266
Wohnort: SH
Ok, da habt ihr natürlich recht, aber die Gastherren, die bei uns so rumliefen waren bislang immer alle ganz ok (teils auch Damen, die einfach aus Männermangel das Zepter in die Hand genommen haben ;) )
Das geht wirklich gar nicht mit begrapschen und so...

Prioritäten sind sicherlich auch richtig, die habe ich auch ;) Die liegen auf den Pferden, aber ich habe mit der Tanzerei angefangen als mein Alterchen so in die Jahre kam und habe erst seit letztem Herbst die junge unterm Sattel / im Geschirr. 2 Tage die Woche keine Beachtung muss sie überleben habe ich mir in den Kopf gesetzt:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 15:15 
Offline

Registriert: 31. Juli 2007, 15:14
Beiträge: 16411
Ago hat geschrieben:
Meine Füße selber sind soweit halbwegs OK und gesund. Aber deswegen sind sie noch lange nicht tanzgeeignet. Irgendwie blockiert der Körper, der dranhängt. :mrgreen:
Wenn mich jemand fragt, auf welchem Niveau ich tanze, sage ich immer "Pinocchio-mäßig: Ziemlich steif und hölzern! :hehe:



Das finde ich ja mal eine gute Einschätzung - denn die meisten, die gerne tanzen, denken auch, dass sie die Voll-Profis wären :-? Ist echt so. Habe ja auch jahrelang alles mitgemacht und die meisten, die viel tanzen, meinen, sie wären der King auf dem Parkett. Wenn man sich selbst einschätzen kann, ist das viel wert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 15:50 
Offline
TROLLSCHUTZBEAUFTRAGTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:03
Beiträge: 8387
Wohnort: Am Teich! Wo sonst!!!
*lach*

Wenn man mit 40 Jahren erst anfängt, dann wäre es ein Wunder, wenn man nicht steif ist ... :-D

_________________
Wann ist aus "Sex and Drugs and Rock'n'Roll" eigentlich "Veganismus, Laktoseintoleranz und Helene Fischer" geworden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 16:06 
Offline

Registriert: 31. Juli 2007, 15:14
Beiträge: 16411
Ooooch, ich kenne da viele "Exemplare", die das sicher nicht so sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 16:20 
Offline
TROLLSCHUTZBEAUFTRAGTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:03
Beiträge: 8387
Wohnort: Am Teich! Wo sonst!!!
Ja, ich glaube Du hast Recht.

Wir haben mal unseren Tanzlehrer auf Videoaufnahmen während des Unterrichts angesprochen.

Ich fände das toll. Wir haben nur wenige, kleine Spiegel ringsrum hängen und in den kurzen Augenblicken, in denen man vorbeikommt, hat man gar keine Zeit, sich selber zu beobachten.
Ich weiß, daß ich steif bin, traue mich aber nicht, mal etwas "elastischer" zu tanzen, weil ich nicht sehe, ob es gut oder affig aussieht.
Mit Videokontrolle könnte man einfach mal für sich selbst experimentieren und testen, ob etwas mehr Schwung und Elastizität gut aussehen oder doch mehr nach "gewollt, aber nicht gekonnt".

Unser Tanzlehrer hat das abgelehnt. Seiner Meinung nach sind die meisten Paare entsetzt, wie schlecht sie sind, wenn sie sich auf Video sehen. Viele würden sogar mit dem Tanzen aufhören nach einem Video-Schock.

Das spricht doch für Deine "Theorie". :alol:

_________________
Wann ist aus "Sex and Drugs and Rock'n'Roll" eigentlich "Veganismus, Laktoseintoleranz und Helene Fischer" geworden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 16:49 
Offline
UNFEHLBAR-ENTE

Registriert: 4. September 2007, 19:06
Beiträge: 12170
ich würde auch gerne tanzen lernen,
aber irgendwie tue ich es nicht aus ermangelung eines angemessenen gegenparts...

_________________
I sniffed coke, but the icecubes got stuck in my nose
"Die Zeit heilt nicht alle Wunden. Sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben"
*21.9.77-23.01.2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dezember 2010, 18:49 
Offline

Registriert: 31. Juli 2007, 15:14
Beiträge: 16411
Mmh, bei dir ist es ja schon fast wegen der Größe schwer. Aber man kann das ja trotzdem der Tanzschule sagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Januar 2011, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. August 2010, 11:03
Beiträge: 266
Wohnort: SH
:-D Das ist immer so, dass die Leute sich nicht einschätzen können glaube ich.... Ich bin auch alles ander als Gott auf dem Parkett, aber ich habe Spaß daran und das ist doch die Hauptsache:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Januar 2011, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2008, 12:47
Beiträge: 1406
Wohnort: Holstein
tanzen ist toll...

würde mich zwar auch als eher talentfrei bezeichnen, aber wenn frau und mann sich erstmal überwunden haben und "loslassen" vom eigenen selbstbild dann macht es meinem freund und mir richtig spaß...vorallem da uns das tanzen verbindet, weil wir uns während eines grundkurses im standarttanz näher bzw. endnah gekommen sind :mrgreen:

leider müssen wir zurzeit aufgrund von fernbeziehung getrennt tanzen...ich habe im sommersemester einen einsteigerkurs lateintänze gemacht...praktischerweise mit einem festen tanzpartner der wirklich richtig gut tanzen und führen kann...das war richtig klasse...ich muss aber sagen, dass ich keinen einzigen tanz allein nachtanzen könnte, weil mein tanzpartner mich so gut geführt hat, dass ich auf die schritte garnicht achten brauchte und mir nur merken musste wie er welche drehelemente einleitet...total toll...

mein freund macht nun dieses semester nochmal den einsteigerkurs standarttänze mit einer komilitonin von ihm...find ich gut...hehe...und wenn wir dann irgendwann mal wieder am gleichen ort studieren bzw. arbeiten wird sich sofort gemeinsam zu einem tanzkurs angemeldet...freu ich mich riesig drauf...

und richtige tanzschuhe werde ich mir dann auch zulegen :wink:

lg claudi

_________________
Instagram: cs_pferdesport

https://m.facebook.com/Lewitzerhengst-O ... =bookmarks


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tanzen...
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. März 2011, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:01
Beiträge: 1417
Wohnort: VS
Ich hab früher auch getanzt, dann kam mir leider mein Tanzpartner abhanden *hüstel*, will sagen, wir haben uns getrennt und nach mehreren Versuchen mit anderen Tanzpartnern hab ich meine Tanzschuhe dann an den Nagel gehängt.

Allein die Suche nach einem Nachfolgemodell für meinen Expartner war... nun ja... sehr aufschlußreich. Die Herren wollten alles, nur nicht tanzen...
Und waren ganz erstaunt, dass ich wirklich nur einen TANZpartner suche und sonst nix.

Ich hab jetzt aber mit Line-Dance angefangen, ist ein Angebot der VHS. Anfangs war ich ja etwas skeptisch, aber das macht richtig Spaß!
Irish, das wäre sicher auch was für Dich.

_________________
"Wenn man seine Feinde behalten möchte sollte man vermeiden, sie kennen zu lernen" (Campino)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de