Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 23. Juli 2019, 22:58


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Herzmuskelentzündung Sport/Pulsuhr
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Juli 2019, 16:36 
Offline

Registriert: 31. Dezember 2007, 11:21
Beiträge: 2564
Hallo zusammen,

hatte jemand von euch schon mal eine Herzmuskelentzündung? Wie und mit welchem Sport habt ihr wieder angefangen? Klar entscheidet hier auch der Arzt mit aber wir sind noch nicht so weit bzw. ich darf drei Monate piano machen und Woche für Woche zur Kontrolle. Aber ich frag mich gerade wie wird man danach wieder fit und mit welchen Sachen fängt man. Mein Kardiologe rät zu einer Pulsuhr da ich mit Herzrythmusstörungen zu kämpfen habe, die ich auch so im Alltag nutzen sollte um eben den Puls möglichst tief zu halten und zu überwachen. Hat da einer eine Empfehlung?

Würde mich über Erfahrungen freuen?

Da ich mich gerade etwas ein bekommen habe nach x Arztbesuchen/Krankenhaus, wäre ich dankbar wenn ihr verzichten könntet zu schreiben xy ist daran gestorben.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Juli 2019, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 7046
Wohnort: Nähe Koblenz
das erklärt aber doch dann auch Deine Symptome - Du hattest doch kürzlich noch geschrieben dazu. Ist doch gut - wenn es überhaupt eine Diagnose gibt!
Eine Herzmuskelentzündung ist zwar ätzend, verheilt bei strikter Schonung aber doch i.d.R. folgenlos aus. Wie gesichert ist denn die Diagnose (Biopsie- MRT usw. denke ich habt Ihr ja dann alles durch und anhand der Werte (Kontrolle wird ja sicher erfolgen kann man doch gut die künftige "Belastung" aufbauen. Dazu finde ich Pulsmesser schon mal ganz gut. Und fit werden braucht genauso lange (wie beim Pferd z.B.) da gilt die grobe Regel - so lange wie raus - so lange dauert auch wieder für rein. Wichtig ist dass man sich halt nicht über-anstrengt...Stichwort CO2-Versorgung im Blut und Muskel (Herz= MUskel) :-) Alles Gute für dich!

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Juli 2019, 17:36 
Offline

Registriert: 31. Dezember 2007, 11:21
Beiträge: 2564
Danke :bussi:

Jupp genau das waren die Symptome und die Diagnose ist von 4 unterschiedlichen Ärzten (Hausarzt, befreundeter Notarzt, Kardiologe und spezial Klinik) gesichert worden mit entsprechenden Untersuchungen daher sicher. Herzkatheter wurde allerdings nicht gelegt bzw aktuell für nicht notwendig gesehen (spezial Klinik Herz). Im Moment gilt enge Überwachung via EKG (Entwicklung der Herzrhythmusstörungen zu schauen), evtl. noch 2x mal Langzeitekg und 3 Monate "Sofa" und die Anweisung so bald wieder was ist, nicht scheuen wieder in Klinik zu fahren :roll: Mein Vorteil ich war früh genug. Nach schlaflosen Nächten mit Panik, spielt aktuell auch der Kopf etwas mit aber so langsam geht es hoffentlich bergauf so weit man das nun sagen kann [smilie=timidi1.gif]


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Juli 2019, 20:25 
Offline

Registriert: 27. September 2009, 18:05
Beiträge: 3001
gute Besserung und mach langsam mit Deiner Arbeitsbelastung. Lass es heilen.

wenn Du keine Pulsvergleichswerte hast, weiß ich nicht, ob ich mich mit ner pulsuhr zusätzlich verrückt machen würde. Halte ich für kontraproduktiv.
Zum einem muss du deinen Ruhepuls wissen, dann solltest Du Erfahrungswerte haben, wie Dein Puls sich in Alltagssituationen verhält, wie schnell der hoch und wieder runtergeht. Das sind ja alles ganz individuelle Sachen, die bei jedem etwas anders sind. Und niemand ist dauerhaft auf 54er Puls, es sei denn Du liegst halb tot im Bett.

Wenn Du das alles nicht weißt, kannst Du Deine Messungen gar nicht einschätzen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juli 2019, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 4058
Gute Besserung erst einmal!

Ich glaube da ist doch jede Pulsuhr geeignet, oder?
Ich habe eine Fitbit, möchte aber die Garmin Vivoactive anschaffen.
Schau dir die beiden mal an.

Ich hatte auch eine Herzmuskelentzündung, aber offenbar ignoriert, sagte der Kardiologe.
M


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de