Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. Oktober 2018, 12:32


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3589 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 223, 224, 225, 226, 227, 228, 229 ... 240  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Mai 2018, 06:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 3654
Ifone hat geschrieben:
Isst du genug bzw. was isst du vor dem Laufen? Das wäre mein erster Gedanke...vorallem wenn es regelmäßig kommt. Hast du eine Pulsuhr? Was sagt der Puls?


Ich esse nicht bewußt vor dem Laufen-habe ich auch früher nie gemacht und da hatte ich das nie.
Sport und vorher essen kann ich eh nicht so gut. Letzten Sonntag hatte ich vorher (ca 3-4 Std) Kuchen.
Auf den Puls habe ich in dem Moment tatsächlich nie geachtet. Hatte die Garmin auch nicht dabei, also nichts aufgezeichnet.
Die fitbit habe ich immer an, ich achte mal darauf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Mai 2018, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. September 2008, 10:40
Beiträge: 3260
Wohnort: Dreieich
Ich habe bei mir wirklich festgestellt, dass ich durchs falsche Essen vorher leichter gefühlt in den "Unter-Zucker" (ist medizinisch sicherlich nicht der richtige Ausdruck, fühlt sich aber in die Richtung an) rutsche. Auch wenn da ein paar Stunden zwischen liegen [smilie=timidi1.gif]

Am Samstag steht mein nächster 10er an....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Mai 2018, 11:02 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 5584
Wohnort: Hessen
Definitiv, morgens nachm Aufstehen kann ich lustigerweise problemlos ohne was gegessen zu haben bis zu ner h laufen gehen ohne schwächeanfall. Aber wehe ich probier das gegen Abend wenn ich mittags zuletzt was gegessen hab. Da kracht mir unterwegs mit ziemlicher Sicherheit der Kreislauf weg. Ich hab deshalb tatsächlich auf Arbeit ein paar Müsliriegel liegen und ess dann lieber noch einen bevor ich zum Training fahr. Alternativ geht auch ein Quark oder Skyr mit bissl Eiweiss-Pulver und Früchten. Für jemand der es mag ist die gute alte Banane sicher auch ne gute Alternative. Und gleiches gilt für ausreichend trinken den Tag über. Wenn ich meine ich könnte meinen Flüssigkeitshaushalt schnell noch vor derm Training oder erst danach ausgleichen, wirds garantiert nix!

Zum Thema Schuhe: Ich empfehle da echt in ein gutes Fachgeschäft zu gehen, wo die Laufbandanalyse machen. Bei mir wären so rein vom Anprobieren erstmal über 10 Schuhe theoretisch in Frage gekommen, praktisch sah man nach Betrachtung der Zeitlupe dann dass ich in 8 davon extrem nach außen wegknicke beim Auftreten (scheiß Knick-Senk-Spreizfüße :mrgreen: ) und dadurch im Knie rotiere. Mit den 2 andern war mein Laufmuster auch ohne Einlagen ok und ich hab dann den von beiden genommen den ich vom Tragegefühl bequemer fand. Es wurde bei mir der Asics Convector 2 in neon-pink- die Farbe war definitiv nicht mein Favorit :mrgreen: . Ich hatte mir im Anschluss dann direkt online noch das Vorjahresmodell (andere Farbe sonst identisch) reduziert geschossen, damit ich ein 2. Paar zum wechseln hab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Mai 2018, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 3654
Ifone hat geschrieben:
Ich habe bei mir wirklich festgestellt, dass ich durchs falsche Essen vorher leichter gefühlt in den "Unter-Zucker" (ist medizinisch sicherlich nicht der richtige Ausdruck, fühlt sich aber in die Richtung an) rutsche. Auch wenn da ein paar Stunden zwischen liegen [smilie=timidi1.gif]

Am Samstag steht mein nächster 10er an....


es fühlt sich wirklich wie 'Unterzuckerung' an.

wo läufst Du?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Mai 2018, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4238
Fabelhaft hat geschrieben:
Welche Schuhe gut sind, entscheidet Dein Körper. Wenn Du mit dem bisherigen Modell zufrieden warst, würde ich einfach dabei bleiben.
Schuhe halten normalerweise etwa 1000km. Ein guter Test ist, über einen Schotterweg zu laufen und wenn es unangenehm piekt, sind die Schuhe fertig.


Die gibt es nicht mehr so! Ich hab die schon nachgekauft, aber irgendwie sind die anders und ich bin nicht mehr SO zufrieden!
ca 700 km haben die jetzt runter und ich fühl mich nicht mehr wohl drin!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Mai 2018, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 3654
Ich bin zwar noch langsam, aber 9km in genau 59 Minuten...mit Hund- das fand ich heute echt ok. Und vor allem, hätte nicht ein Hüftgelenk zum Ende hin "gezwickt" dann wäre noch mehr drin gewesen :drunk:

danach war ich noch 25km auf dem Rad, neue Cleats auasprobieren. Eigentlich wollte ich weiter, habe mich aber immer wieder verfahren und war dann nur noch genervt :-?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Mai 2018, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7585
Das ist doch ne ordentliche Zeit Liesi. Ich war heute bei 1,03 bei 9 km . Mein Ziel ist irgendwann mal die 10 km in einer Stunde :-|

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Mai 2018, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 3654
agroguppy hat geschrieben:
Das ist doch ne ordentliche Zeit Liesi. Ich war heute bei 1,03 bei 9 km . Mein Ziel ist irgendwann mal die 10 km in einer Stunde :-|


das kommt mit der Zeit! 'früher' bin ich die 10 in knapp unter einer Stunde gelaufen-ich hoffe das geht dann bald wieder.
Nur auf den Hund muss ich immer mal aufpassen, der kann nur mit wenn es auch ok ist dass ich 'Schnüffelpausen' mache :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Mai 2018, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7585
:hu: Schuldigung. Hab gerade Kopfkino. Ihr Zwei am Wegrand an den Bäumen schnüffelnd

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Mai 2018, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 3654
agroguppy hat geschrieben:
:hu: Schuldigung. Hab gerade Kopfkino. Ihr Zwei am Wegrand an den Bäumen schnüffelnd


:muahaha:
ja nee....war aber auch blöd ausgedrückt :angellie:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Mai 2018, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7585
Mir kommt Sonntags öfter eine Frau mit einem älteren Dackel entgegen. Die arme Wutz. Tut mir richtig leid wenn er immer hinterher joggen muss. Irgendwie werden dem seine Beine immer kürzer. Wahrscheinlich war das mal ein langbeiniger Jagdhund.

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Mai 2018, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 3654
agroguppy hat geschrieben:
Mir kommt Sonntags öfter eine Frau mit einem älteren Dackel entgegen. Die arme Wutz. Tut mir richtig leid wenn er immer hinterher joggen muss. Irgendwie werden dem seine Beine immer kürzer. Wahrscheinlich war das mal ein langbeiniger Jagdhund.


Ich habe einen unkaputtbaren Foxterrier dabei, den muss ich eher oft bremsen in seinem Runners High :-|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Mai 2018, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7585
Tja meinen Kater werde ich wohl nicht dafür begeistern können :mrgreen:

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Mai 2018, 08:06 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 3906
Wohnort: GAP
agroguppy hat geschrieben:
Mir kommt Sonntags öfter eine Frau mit einem älteren Dackel entgegen. Die arme Wutz. Tut mir richtig leid wenn er immer hinterher joggen muss. Irgendwie werden dem seine Beine immer kürzer. Wahrscheinlich war das mal ein langbeiniger Jagdhund.

Eine frühere Kollegin von mir ist immer mit ihrem großen Jagdhund gejoggt, als der Hund dann alt wurde hat sie das Joggen eingestellt, da er unbedingt mitwollte aber eben nicht mehr konnte. Als er dann uralt war (da war er über 17) hat sie ihn nach dem Mittagessen schlafen gelegt und ist dann heimlich mit ihren Joggingsachen vor die Tür um sich da umzuziehen damit er das nicht mitkriegt. Innerhalb von Sekunden stand der völlig enthusiastische Hund neben ihr. Sie ist dann einen Kilometer im Schneckentempo gejoggt, der Hund war völlig fertig, aber sehr glücklich und sie hat beschlossen, das Joggen bis zum Ableben des Hundes einzustellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh laufen, wer kommt mit?
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Mai 2018, 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. September 2008, 10:40
Beiträge: 3260
Wohnort: Dreieich
Irgendwas läuft bei mir nicht rund momentan :evil: Am Samstag beim Wettkampf bin ich viel zu schnell gestartet, 4er Pace auf den ersten KM, der zweite lag bei 4:10. Die Quittung kam dann bei KM 5. Ich hatte Seitenstechen bzw anfühlen tut es sich so, als würde ein Muskel direkt unter den Rippen komplett dicht machen (Zwerchfell :keineahnung: ) Ich musste dann gehen :evil: Nach etwa 600m hab ich mir dann in den Allerwertesten getreten und bin weiter, beendet habe ich den Lauf dann mit 48:26h.

Sonntag dann die nächste Chance aber ich glaube, ich muss jetzt mein Training umstellen und deutlich öfter Intervalle trainieren :?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3589 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 223, 224, 225, 226, 227, 228, 229 ... 240  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de