Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 8. März 2021, 17:20


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 655 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Netflix
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Februar 2021, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 13:41
Beiträge: 4501
Wohnort: NS
Gestern spontan mit " Immer für Dich da " (Firefly Lane) angefangen. Die ersten beiden Folgen haben mich ganz gut unterhalten. Habe mich allerdings "erschrocken" wie schlecht Sarah Chalke aussieht.
M.M.n. viel zu dünn und dadurch extrem alt. ( Aber das muss sie ja selber wissen :wink: )

_________________
Nichts kostet so viel Arbeit wie die Mühelosigkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Netflix
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. März 2021, 12:05 
Offline

Registriert: 15. Juli 2009, 23:13
Beiträge: 100
Die Serie fand ich auch gut :-D
Wenn man auf solche Storys steht, auf jeden Fall zu empfehlen.
Ich habe Sarah Chalke anfangs nichtmal erkannt. War auch verwundert, wie doll sie sich optisch verändert hat... :ashock:

_________________
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus! :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Netflix
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. März 2021, 12:15 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 5143
Wohnort: GAP
Mir sagte der Name nichts, deswegen habe ich die gerade gegoogelt. Kann es sein, dass sie genau zwei Gesichtsausdrücke hat? Lächeln mit Zähne und Lächeln ohne Zähne
Immerhin doppelt so viele wie Harrison Ford - der kann nur verwundert, aber trotzdem recht eingeschränkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Netflix
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. März 2021, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:50
Beiträge: 6701
Wohnort: Neustadt (Dosse)
Bridgerton und Firefly Lane kann ich auch absolut empfehlen. Fand ich beides sehr schön und gut. Beides übrigens Buchverfilmungen.

Ich werde Netflix jetzt eine Weile fremdgehen. Auf Amazon gehen American Gods weiter und bei Disney+ wollte ich in WandaVision mal reinschauen und mich dann sehr wahrscheinlich einem Akte X Rerun widmen.

Und ansonsten warte ich darauf, dass The Handmaid's Tale endlich weitergeht. Ende April soll es soweit sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Netflix
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. März 2021, 20:23 
Offline

Registriert: 7. Januar 2009, 17:37
Beiträge: 592
Jaaa, Akte X haben wir letzte Woche auch angefangen, Flashback to the 90ies :rosawolke:
Und Scrubs :-| (daher kennt man z.B. Sarah Chalke - an der war noch nie was dran, aber in der Serie ist sie toll)
The Handmaids Tale habe ich mal bei einem Probemonat die erste Staffel angeschaut und fand es einfach nur furchtbar; da das echte Leben derzeit auch nicht so prickelnd ist, habe ich nach der ersten Folge der 2. Staffel aufgehört (als sie vermeintlich in Freiheit ist), auch wenn es echt gut gemacht/gespielt ist.
The Blacklist wird gerade ab der 5. Staffel immer konstruierter (also war es ja immer schon, aber deutlich kurzweiliger), das schauen wir nur noch selten. Wird das wieder besser?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Netflix
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. März 2021, 21:52 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 7053
Wohnort: Takatukaland
Schinkengrab hat geschrieben:
Jaaa, Akte X haben wir letzte Woche auch angefangen, Flashback to the 90ies :rosawolke:
Und Scrubs :-| (daher kennt man z.B. Sarah Chalke - an der war noch nie was dran, aber in der Serie ist sie toll)
The Handmaids Tale habe ich mal bei einem Probemonat die erste Staffel angeschaut und fand es einfach nur furchtbar; da das echte Leben derzeit auch nicht so prickelnd ist, habe ich nach der ersten Folge der 2. Staffel aufgehört (als sie vermeintlich in Freiheit ist), auch wenn es echt gut gemacht/gespielt ist.
The Blacklist wird gerade ab der 5. Staffel immer konstruierter (also war es ja immer schon, aber deutlich kurzweiliger), das schauen wir nur noch selten. Wird das wieder besser?



Ging mir bei The Handmaids Tale genauso, ich habe ich über die ersten Folgen gequält und dann aufgehört.
Und nein, leider wird The Blacklist nicht besser. Habe es zwar zu Ende geschaut, aber nicht vergleichbar mit den ersten Folgen/Staffeln.

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Netflix
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. März 2021, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:50
Beiträge: 6701
Wohnort: Neustadt (Dosse)
The Blacklist ist ja noch nicht zu Ende und läuft noch weiter, aber es verrennt sich inzwischen sehr. Und irgendwie rettet es James Spader auch nicht mehr so ganz. Ich schaue es nach wie vor noch gern, wäre jetzt aber auch nicht sehr traurig, wenn es nicht mehr verlängert wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Netflix
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. März 2021, 07:36 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 5143
Wohnort: GAP
Trödlerin hat geschrieben:
Und irgendwie rettet es James Spader auch nicht mehr so ganz.

Ich habe Blacklist aufgehört zu schauen, weil ich James Spader eine so grauenvolle Fehlbesetzung finde. Dieser unattraktive, weiche Typ der aussieht als wäre voll die Muschi, soll ein knallharter Kerl sein? Echt nicht!
Als dann der Ehemann gestorben ist, hatte ich keine Lust mehr und habe abgebrochen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Netflix
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. März 2021, 15:11 
Offline

Registriert: 7. Januar 2009, 17:37
Beiträge: 592
Seufz, ich habe es befürchtet :evil: den Ehemann sterben zu lassen fand ich auch voll daneben (und auch, dass sie ihr Kind dann bei seiner komischen Mutter lässt :roll: aus Muttersicht nicht nachzuvollziehen). Dann verschwende ich da keine Zeit mehr drauf.
Habe gestern mal in dieses Bridgerton reingeschaut - da muss man aber auch manchmal beide Augen zudrücken, so seicht ist das :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Netflix
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. März 2021, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:50
Beiträge: 6701
Wohnort: Neustadt (Dosse)
What? Ich liebe James Spader und finde ihn als Redington absolut fantastisch und bin seitdem wieder neuer Fan von ihm (hatte als Teenie nen kleinen Crush Dank Stargate und jetzt wieder).

Aber so unterschiedlich sind halt Geschmäcker.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 655 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de