Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 21. November 2018, 20:43


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5575 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 361, 362, 363, 364, 365, 366, 367 ... 372  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Dezember 2017, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7203
Wohnort: Schwabenland
Ich hab zuletzt "Unorthodox" von Deborah Feldman gelesen. Sehr empfehlenswert.

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Dezember 2017, 08:41 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7322
Wohnort: Reutlingen
Ich hab die Alchemistin-Reihe von Kai Meyer angefangen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Dezember 2017, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2007, 09:31
Beiträge: 138
Der neue Teil des Dämonenzyklus von Peter V. Brett "Das Leuchten der Magie" ist wieder ganz wunderbar. Der letzte Teil kommt, glaube ich, im April.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Dezember 2017, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4184
Wohnort: Dallas
Auf meiner letzten USA Reise für dieses Jahr habe ich "Totenlied " von Tess Gerrittsen gelesen. Ist kein Rizzoli Isles Roman und auch spannend, wenn auch kein üblicher Thriller. Ich fand es ok, aber hat mich nicht vom Hocker gerissen. Ich mag es irgendwie lieber psychopathisch und blutrünstig :mrgreen: .

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Januar 2018, 20:25 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5469
Wohnort: aufm Baum
Ben Aaronivutch
Erst die Flüsse von London und jetzt Schwarz Mond über Soho. Ein etwas eigener Humor, aber wirklich zu empfehlen

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Januar 2018, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7203
Wohnort: Schwabenland
An denen hatte ich auch einen Riesenspaß!

Lese aktuell "Erste Hilfe für die Seele", ein Sachbuch über eine Mitarbeiterin im Kriseninterventionsteam. Echt harter Tobak, was die so erzählt.

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Januar 2018, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2007, 18:49
Beiträge: 6774
Falko, danke für den Tipp :daumen: ist auf meiner Liste gelandet :wink:

Ich lese derzeit "Drei Freunde, ein Taxi, kein Plan... aber einmal um die Welt".
Drei jungen Engländer, die mit einem alten Londoner Cab den größtmöglichen Weg fahren von London nach Sydney, durch die abgelegensten und gefährlichsten Regionen der Welt.
Ist sehr kurzweilig und witzig zu lesen. Und eine ziemlich durchgeknallte Tour auf jeden Fall :alol:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Januar 2018, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:27
Beiträge: 9887
Wohnort: Nordschwarzwald
ich hab mir, nachdem ich den Boris Grundl im SWR3 im Interview gehört habe, sein neues Buch "Verstehen heißt nicht einverstanden sein"

Sehr beeindruckender Mensch, bis sehr gespannt auf das Buch...

_________________
Richtig Reiten reicht - Paul Stecken *29. Juni 1916

Widme Dich der Liebe und dem Kochen unbekümmert und hingebungsvoll! (Dalai Lama)

Ein wahrer Samurai besitzt nur EINEN Richter über seine Ehre und das ist er selbst. Die Entscheidungen, die du triffst, und wie diese Entscheidungen durchgesetzt werden, spiegeln dein wahres Ich wieder. Du kannst dich nicht vor dir selbst verstecken.
(Aus: Der Weg des Kriegers: Meiyo- Ehre)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Januar 2018, 19:24 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5469
Wohnort: aufm Baum
Falko hat geschrieben:
An denen hatte ich auch einen Riesenspaß!

Lese aktuell "Erste Hilfe für die Seele", ein Sachbuch über eine Mitarbeiterin im Kriseninterventionsteam. Echt harter Tobak, was die so erzählt.


Oh ja...Können Sie beweisen, dass sie tot sind ? :muahaha:

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Januar 2018, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7203
Wohnort: Schwabenland
Jetzt: Karlsson vom Dach. :aoops: :mrgreen:

Und "GoodDreams" von Claudia Pietzschmann.

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Januar 2018, 11:54 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5572
Erika Swyler: Das Geheimnis der Schwimmerin
Gefällt mir supergut! Etwas Historisches, etwas Mystisches und Liebe. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Januar 2018, 14:35 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7322
Wohnort: Reutlingen
Gestern bin ich fertig geworden mit Stephen und Owen King - Sleeping Beauties.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2018, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7203
Wohnort: Schwabenland
"Saphirblau" von Kerstin Gier.

Die Handlung an sich könnte mir ja gefallen, wäre da nicht diese unfassbar nervige, vorhersehbare Liebesgeschichte. Warum müssen sich die weiblichen Hauptfiguren immer so anstellen, als sei ihr Gehirn nichts weiter als eine verschimmelte Walnuss, nur weil der Typ schöne Augen hat? :klappe:

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2018, 19:38 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5469
Wohnort: aufm Baum
Falko hat geschrieben:
"Saphirblau" von Kerstin Gier.

Die Handlung an sich könnte mir ja gefallen, wäre da nicht diese unfassbar nervige, vorhersehbare Liebesgeschichte. Warum müssen sich die weiblichen Hauptfiguren immer so anstellen, als sei ihr Gehirn nichts weiter als eine verschimmelte Walnuss, nur weil der Typ schöne Augen hat? :klappe:


und genau das hab ich mir nach 20 minuten Rubinrot im TV gedacht und die Bücher gar nicht erst gelesen. Ähnlich auch House of Night. Könnte ja eine nette Story sein....wenn man sie so auf 3 Teile beschränken würde und ich nicht das Grundbedürfnis hätte, die Protagonistin mal kräftig durchzuschütteln

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Februar 2018, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 14:17
Beiträge: 166
Wohnort: Alkoholikerthread
Das Taping-Selbsthilfe-Buch :mrgreen:

Es ist wirklich sehr empfehlenswert.

_________________
Dummheit frisst - Intelligenz säuft

Alles wird gut! ... OK, war'n Scherz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5575 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 361, 362, 363, 364, 365, 366, 367 ... 372  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de