Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 23. Juli 2019, 23:48


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5685 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 374, 375, 376, 377, 378, 379  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. April 2019, 14:56 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4605
Wohnort: GAP
feuerblitz hat geschrieben:
La Traviata hat geschrieben:
Die ersten beiden Kapitel gelesen und hochgradig enttäuscht. Ich habe noch nie eine derart unpersönliche und schlecht geschriebene Biographie gelesen.


Es ist ja auch nicht wirklich eine Biographie [smilie=timidi1.gif]

Ich fand das Buch gut, konnte man gut und schnell lesen. Bei einigen Dingen gabs auch mal den "Aha Effekt". Und normal bin ich kein IW Fan, aber es hat einige Dinge erklärt.


Ich habe das Buch jetzt auch gelesen und fand es sehr interessant und gut zu lesen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. April 2019, 05:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 07:00
Beiträge: 2181
Wohnort: Dresden
...Nachtzug nach Lissabon...
am Anfang wollte ich es ständig weglegen, aber mittlerweile hab ich mich eingelesen...

_________________
Der Weg ist das Ziel!!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. April 2019, 06:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 3213
Roniybb hat geschrieben:
...Nachtzug nach Lissabon...
am Anfang wollte ich es ständig weglegen, aber mittlerweile hab ich mich eingelesen...


Das ging mir bei dem Buch genau so.

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. April 2019, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8638
Michael Tsokos - Zerbrochen

Bin über seine Podcasts gestolpert, weil ich total gern true crime Sachen höre (falls einer mein Interesse teilt: „Mordlust“ ist derzeit mein Favorit bei den deutschen true crime Podcasts) und dann lachte mich in der Bücherei das Buch so an. Bisher gefällt es mir sehr gut.

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2019, 07:37 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7592
Wohnort: Reutlingen
So, mit Raymond Feist bin ich jetzt durch, hab noch Die Schlangenkrieg-Saga, Die Erben von Midkemia und Die Legenden von Midkemia gelesen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2019, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 13:45
Beiträge: 5732
Wohnort: Schwoabaländle
Wenn Ihr mal ein richtig bewegendes Buch lesen wollt, empfehle ich "Gott, du kannst ein Arsch sein". Aber Vorsicht - ich hab geheult wie Schlosshund.

_________________
Egal!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2019, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7638
Wohnort: Schwabenland
Uih, das hab ich mal in Teilen gelesen, dass das im Ganzen heftig ist, glaube ich gleich.

Ich hänge seit Februar an "The Well of Ascension" von Brandon Sanderson fest. Ist ein Reread und ich war einfach abgelenkt, dass das Buch spitze ist, weiß ich. Seit ein paar Tagen komme ich aber endlich voran!

@ Bajana: Falls du Brandon Sanderson nicht schon kennst, lohnt es sich für einen eingefleischten Fantasy-Fan wie dich vielleicht, ihn mal genauer anzugucken. Ist ein riesiges Universum, das schon jetzt über zehn Bücher umfasst und noch lange nicht durch ist. :wink:

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2019, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 07:00
Beiträge: 2181
Wohnort: Dresden
Ich bin bei dem Seidenspinner hängen geblieben...

_________________
Der Weg ist das Ziel!!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2019, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 13:45
Beiträge: 5732
Wohnort: Schwoabaländle
Als nächstes - sobald mein "Zwischendurch-Schnelllese-Roman" von der Bibliothek durch ist, lese ich "Nemesis"

_________________
Egal!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2019, 20:00 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7592
Wohnort: Reutlingen
Falko hat geschrieben:
@ Bajana: Falls du Brandon Sanderson nicht schon kennst, lohnt es sich für einen eingefleischten Fantasy-Fan wie dich vielleicht, ihn mal genauer anzugucken. Ist ein riesiges Universum, das schon jetzt über zehn Bücher umfasst und noch lange nicht durch ist. :wink:


Hab schon was von ihm gelesen:

Bajana hat geschrieben:
Bajana hat geschrieben:
Jetzt habe ich mit Brandon Sanderson - Kinder des Nebels gefällt mir gut bisher.


Hab jetzt auch Krieger des Feuers und Herrscher des Lichts aus der Reihe fertig, wobei ich das Ende dann doch etwas zu strange fand, der Rest war aber gut. Jetzt habe ich mit dem 4. Teil (Jäger der Macht) angefangen, weiß aber noch nicht so recht, ob mir der Anschluss so gefällt.


Endfazit: Kann man mal lesen, aber hat jetzt nicht Prio 1 bei mir.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2019, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7638
Wohnort: Schwabenland
Dann bist du weiter als ich, ich hab "Ära 2" (ab Jäger der Macht) noch nicht gelesen. Deshalb lese ich die ersten drei jetzt noch mal, hab alles vergessen, um dann aufzuholen. :alol:
Meine Lieblingsreihe sind allerdings die Stormlight-Bände. Da wird es am Ende zehn von geben (20 im Deutschen vermutlich, die werden geteilt in der Übersetzung).

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2019, 21:18 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7592
Wohnort: Reutlingen
Falko hat geschrieben:
Dann bist du weiter als ich, ich hab "Ära 2" (ab Jäger der Macht) noch nicht gelesen. Deshalb lese ich die ersten drei jetzt noch mal, hab alles vergessen, um dann aufzuholen. :alol:
Meine Lieblingsreihe sind allerdings die Stormlight-Bände. Da wird es am Ende zehn von geben (20 im Deutschen vermutlich, die werden geteilt in der Übersetzung).


Was noch nicht fertig ist, fang ich nicht an. Das ist so blöd, wenn man dann immer ewig auf den nächsten Band warten muss und dann total raus ist. Da les ich dann lieber erst mal Sachen, die schon abgeschlossen sind.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. April 2019, 06:49 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5996
Nach 15 Jahren erneut: Matt Ruff – Ich und die anderen


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. April 2019, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5806
Wohnort: aufm Baum
Becoming

_________________
Manchmal ist der größte Liebesbeweis das Loslassen.

Manoar Gamara
07.05.2003-07.03.2019
Für immer im Herzen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. April 2019, 20:35 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7592
Wohnort: Reutlingen
Für zwischendurch hab ich Richard Montanari - Crucifix gelesen. War jetzt keine Erleuchtung....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5685 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 374, 375, 376, 377, 378, 379  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de