Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 24. Januar 2018, 04:51


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5457 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 360, 361, 362, 363, 364  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. August 2017, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. August 2009, 13:12
Beiträge: 3451
Wohnort: mitten in NRW
Ich bin derzeit mal wieder bei Jojo Moyes und Cecellia Ahern.

Von JM habe ich erst "Im Schatten das Licht" gelesen - sehr sehr gut - ein bissl pferdisch auch.
Jetzt bin ich bei "Der Klang des Herzens" - liest sich auch sehr gut bisher.

Und parallel höre ich im Auto grad "Flawed" von Cecelia Ahern - sehr sehr gut! Sehr empfehlenswert!!!

_________________
BildSchönen Tag noch - Ilka

Dressur: die Kunst des Pferdes vorauszuahnen, was der Reiter von ihm will!
Bild
Felsenhof Schwelm
Chance-International


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. August 2017, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2008, 12:47
Beiträge: 1233
Wohnort: Holstein
Ich lese gerade den Dystopie Dreiteiler von Veronica Rossi : Gebannt, unter fremden Himmeln / Getrieben, durch ewige Nacht / Geborgen, in unendlicher Weite. Nicht so heftig wie Panem und ein bisschen 'natürlicher' als die Bestimmung. Bin in einem Rutsch mitte des dritten Buches und jetzt schon traurig drüber.

Davor habe ich auf dem Kindle 'Die silberne Spieldose' gelesen. Ein Generationen Roman über deutsche Juden. Trotz der Kürze des Buches konnte es Stimmung und Geschichte vermitteln. Hat mir gut gefallen trotz des traurigen Themas.

Grüße Claudi

_________________
http://buschreiter-cottbus.jimdo.com/

https://m.facebook.com/Lewitzerhengst-O ... =bookmarks


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. August 2017, 13:32 
Offline

Registriert: 31. August 2009, 11:42
Beiträge: 404
Wohnort: herzogtum co
Ich habe als vorletztes "Der grosse Zoo von China" von M.Reilly gelesen. Trotz reichlich guter Kritiken - Prädikat "Nicht besonders empfehlenswert".
Der Thriller ist ein spin off von Jurasic Park, ohne dessen wissenschaftliche Tiefe (schreib ich jetzt einfach mal so hin, weil Crichton erstens sauber recherchiert hat und zweitens mich der Roman zu den faszinierenden Büchern von Steven Hawking u.a. geführt hat)
Die Chinesen haben Suariereier ausgegraben und bebrütet, wollen die in einem Zoo ausstellen. Nur sind Drachen hochintelligent und wollen die Weltherrschaft an sich reissen. Alles schön und gut - da hätte man was draus machen können. Aber die unbesiegbare Heldin und ein CIA-Mensch retten die Menschheit. Zwischendrin viel Blut und abgetrennte Körperteile und böse Chinesen.... Wer darauf steht ..... ich ärgere mich, dass ich die Datei gekakuft habe.

Letztes Buch war ein etwas verwirrendes Buch über Zeitreisen, oder besser Reisen in Parallelwelten, heisst passend "Strange Matter", aber prinzipielle gut geschrieben.

Als nächste gibts einen Griff ins Bücherregal meiner Eltern oder ich mache mich endlich über das Hackaamore Buch her ..... und dann ist endlich der neue Vorndran-Krimi geliefert :-D

_________________
Oh Herr, wirf Hirn oder Steine - was, ist egal, Hauptsache Du triffst!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. August 2017, 21:21 
Offline

Registriert: 29. November 2013, 12:06
Beiträge: 967
Sam Feuerbach: Der Totengräbersohn (Trilogie) über kindl unlimited. Gar nicht mal so übel. Kein Highlight, aber schön kurzweilig und easy zu lesen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. August 2017, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 13:45
Beiträge: 5440
Wohnort: Schwoabaländle
schnucki hat geschrieben:
Hab jetzt Argus von Jilliane Hoffman durch und bin etwas genervt. Angekündigt war es ja als drittes Buch einer Trilogie. Aber erstens wurde es immer absurder (ich fand Morpheus schon nicht mehr so prickelnd, wollte dann aber doch wissen wie es weitergeht *gg*) und zweitens bleibt so ziemlich alles offen, das bleibt ganz bestimmt keine Trilogie. Es sei denn, die Autorin hatte selbst keinen Bock mehr auf ihre Story und hat sie bewusst ins Leere laufen lassen :alol:


Echt jetzt? Ich habe alle Jiliane Hofman-Bücher verschlungen

_________________
Egal!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. August 2017, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 5896
Wohnort: OA
Mir wurde das irgendwann zu abstrus. Hab die "Trilogie" zwar bis zum Ende gelesen (kenne nur die drei Bücher), aber mir war es irgendwann zu offensichtlich konstruiert. Cupido fand ich super, Morpheus so mittelgut, weil gut geschrieben aber schon recht vorhersehbar. Argus wirkte dann auf mich als wenn sie der Verlockung nachgegeben hätte nochmal Kohle mit dem Thema zu machen, aber keinen Bock hatte, einen ansatzweise brauchbaren Plot zu stricken und stattdessen ein paar Ideen in einen Würfelbecher geworfen und dann so aneinenandergereiht hat wie sie rausfieln. Und als ich mich dann bis zum Ende "gekämpft" habe war ich echt genervt, weil es eben gar kein Ende ist :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2017, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 13:45
Beiträge: 5440
Wohnort: Schwoabaländle
Okay, interessant...Ich hab inzwischen wirklich alles von ihr verschlungen. :mrgreen:

_________________
Egal!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. September 2017, 08:37 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 4994
Sungs Laden von Karin Kalisa. :daumen:
Witzige Geschichte, in einem tollen Erzähltempo und -stil.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. September 2017, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5155
Wohnort: aufm Baum
aktuell Teil 2 der Peculiar Children....weiß immer noch nicht, was ich von der Reihe halten soll....

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. September 2017, 08:06 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7027
Wohnort: Reutlingen
Bajana hat geschrieben:
Jetzt hab ich mit Robert Newcomb - Die fünfte Zauberin. Die Chroniken von Blut und Stein Band 1 angefangen.

Hab mittlerweiel alle drei bände gelesen. War eigentlich ganz net, aber irgendwie hat er die entscheidende Schlacht zwischen gut und böse jedesmal sehr kurz abghandelt. Ich mein es muss ja nicht 100 Seiten Schlachtgetümmel sein, aber das ganze Buch arbeitet auf die letzte Schlacht hin udn dann dauert die 2 Seiten? Das fand ih etwas seltsam.

Jetzt hab ich mir mal wieder Stephen King und den dunklen Turm vorgenommen, nachdem ich den Film letztens im Kino gesehen habe, hatte ich mal wieder das Bedürfnis. Anfang letzter Woche habe ich mim ersten Band angefangen, gestern Abend dann bereits mit Band 3 :-D


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Oktober 2017, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 17:45
Beiträge: 5984
Wohnort: auf´m Sofa
Kennt jemand "Kann weg" von S. Fröhlich? Taugt das was? Ich suche ein Geschenk und das würde vom Klappentext her passen.

_________________
Schnuppe


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. November 2017, 12:17 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7027
Wohnort: Reutlingen
So, beim dunklen Turm bin ich durch mit alle 8 Bände, danach hab ich noch "Das Bild" auch von King gelesen (auch nicht zum ersten mal).

Jetzt hab ich mit Richard Schwartz Die Lytar-Chronik Band 1 angefangen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Dezember 2017, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 3690
Wohnort: Amsterdam
Ich habe gerade von Nele Neuhaus "Im Wald" gelesen. Ist jetzt nicht ihr bestes Werk, zwar wie immer spannend, aber extrem viele Charaktere, die irgendwie alle miteinander verwandt und verschwägert sind, was es extrem verwirrend macht. Das Ende fand ich sehr dünn und an den Haaren herbeigezogen. Trotzdem gute Krimiunterhaltung.

Davor habe ich "Der Näher" gelesen von Rainer Löffler. Top! Grausam, spannend und definitiv nichts für schwache Nerven (werdenden Müttern würde ich das auch nicht unbedingt empfehlen.) Ich fand es super.

Es leben die Langstreckenflüge. Da ich mittlerweile alle interessanten Filme bei der Lufthansa kenne, bin ich wieder zu Büchern übergegangen, auch wenn man die schleppen muß.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Dezember 2017, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 9336
Wohnort: Krone Deutschlands
Fabelhaft "Im Wald" habe ich gerade beendet und unterschreibe bei dir. Zeitweise hatte ich den Eindruck sie hat selbst den Über- und Durchblick verloren.

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Dezember 2017, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 11:08
Beiträge: 2255
Wohnort: Frankfurt
Ich habe bei Nele Neuhaus das Gefühl, dass ihre Romane generell seit dem Schneewitchen-Krimi schwächer geworden sind. Ich lese sie immer noch gerne, aber sooo toll finde ich sie nicht mehr.

Im Urlaub hatte ich etliche Bücher gelesen: Der Galgen von Tyburn von B. Aaronvitch (nicht schlecht, aber inzwischen wird die ganze Reihe auch etwas langweilig), die Drachenreiter-Serie von Naomi Novik Band 1-7 (ersten Band fand ich toll, danach hat es nachgelassen und Band 8+9 brauche ich jetzt nicht so dringend), die Krone der Sterne von Kai Meyer (lässt sich ganz gut an, aber es war eine blöde Idee mit dem ersten Band einer Reihe zu beginnen, die noch nicht komplett erschienen ist), Selfie von Jussi Adler-Olsen (hat mir gut gefallen), wenn der Sommer geht von Maggie Stiefvater (hm ja, doch nicht so meins, ich glaube, ich bin zu alt für Teenager Liebschaften).

_________________
Ich habe keine Macken, das sind Spezialeffekte.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5457 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 360, 361, 362, 363, 364  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de