Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 19. November 2018, 05:58


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fohlenschau
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Juli 2018, 21:09 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 20:26
Beiträge: 1702
Wir haben unser erstes Fohlen und fahren demnächst zur Fohlenschau und zum Brennen.
Nun üben wir fleißig das Laufen in der Bahn und die Stute macht das auch brav. Das Fohlen allerdings ist wenig interessiert an seiner Mama und flitzt wild im Galopp durch die Gegend.

Macht nix, aber ich frage mich schon, wie diese Videos entstehen, auf denen Fohlen Runde um Runde im Taxt neben ihrer Mutter hertraben.

Kann mir das jemand verraten? Gibts da Tricks?

_________________
In den Sattel gehören nur zwei Emotionen:
Humor und Geduld.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fohlenschau
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Juli 2018, 21:10 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9348
anbinden an die Mutter. Also am Longiergurt natürlich.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fohlenschau
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Juli 2018, 21:25 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 20:26
Beiträge: 1702
Hm, das habe ich mir schon gedacht, aber das ist mir zu gefährlich. Die kennt geführt werden am Strick, aber angebunden war die noch nirgends. Was ist wenn die das fallen oder stolpern?

_________________
In den Sattel gehören nur zwei Emotionen:
Humor und Geduld.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fohlenschau
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Juli 2018, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13442
Wohnort: Rheinland Pfalz
Ich würde niemals an der Mutter anbinden! Das Fohlen braucht nur zu stolpern/stürzen und die Mutter ins Rennen zu kommen :ashock: ....

Auf fremdem Gelände sind die meisten ganz brav bei Mutti und selbst wenn sie es nicht sind, erkennt ein erfahrener Richter das Potential.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fohlenschau
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Juli 2018, 22:12 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4328
Wohnort: Kiel
Wir waren auch gerade zur Fohlenschau mit dem ersten. Ohne einmal zu üben :aoops: ... Das ging extrem gut. Vielleicht auch Anfängerglück. Der lief super bei der Mutter mit (sogar immer auf der richtigen Seite), aber der ist auch generell ein Muttersöhnchen und uns kam sicherlich auch entgegen, dass der noch recht jung ist. Mit seinen Halbschwestern wird es sicherlich schwieriger werden, die sind wesentlich umweltorientierter/-interessierter :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fohlenschau
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Juli 2018, 06:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8648
Wohnort: Hedwig Holzbein
Langsam laufen mit der Mutter! Nicht die Mutter soll traben wie eine Große, sondern das Fohlen. Unsere Fohlen habe ich versucht über Stimme auszubremsen.

Wenn man geschickt ist, dann man die Mutter longieren und dabei sehen, daß das Fohlen lernt zu traben und nicht im Galopp los zu stürmen :wink:

Unsere besten Fohlen trabten zu hause nie, aber sehr gut auf der Schau. Ganz so nach dem Motto: warum soll ich das zuhause machen, sieht doch keiner :-D

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fohlenschau
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juli 2018, 17:57 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9348
Hier wird immer auf der Fohlenschau angebunden. Habe ich noch nie anders erlebt. Das letzte Fohlen wurde von uns aber vor 16 Jahren vorgestellt. Die 2 Jährige ging nicht zur Fohlenschau. Die wurde zu Hause eingetragen und gebrannt/gechipt.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fohlenschau
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juli 2018, 21:43 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 20:26
Beiträge: 1702
Longieren haben wir jetzt zweimal gemacht. Das ging ganz gut, sie hat bewiesen, dass sie auch mehr als drei Tritte traben kann :-)
Danke für den Tipp!

_________________
In den Sattel gehören nur zwei Emotionen:
Humor und Geduld.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de