Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 24. Mai 2018, 16:42


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 323 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 09:28 
Offline

Registriert: 6. Juni 2007, 13:48
Beiträge: 312
Wohnort: Franken
Hallo,

ich möchte aus meiner Stute (Sachse; 1,65 cm, braun) V: Glacier und MV Noble Roi xx ein Nachwuchspferd für mich nachziehen. Bisher habe ich auf dem Gebiet was Zucht etc. angeht weiters noch keine Erfahrungen sammeln dürfen, mein Wunsch ist es jedoch nun aus meinem "Herzenspferd" ein Nachwuchspferd für mich ziehen.


Vererbt werden soll wünschenswerterweise:
- Der Hengst sollte vielseitig veranlagt sein, allerdings im Schwerpunkt Dressur liegen
- Rittigkeit
- Endmaß gewünscht 1,65 cm - 1,75 (Stute ist 1,65)
- Gallopade in Bergauftendenz
- und natürlich ein gutes, gesundes, korrektes Fundament vererben.
- Frischsamen

Gerne einen Erfahrenen, älteren Hengst, wo es schon eine Auswahl an Nachwuchs gibt und man eine Tendenz sagen kann, wie er vererbt.

Hier die Abstammung:
http://www.horsetelex.de//horses/pedigree/529700

Ideen? Vorschläge?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Dezember 2008, 17:54
Beiträge: 1572
Wohnort: Marburg
Bei der Abstammung kannst du auch im HorseGate Züchterforum nachfragen, die haben dort mehr Ahnung, welcher Hengst zum Papier deiner Stute paßt.
Ich bin Rock Forever Fan, aber ich weiß nicht ob der zu deiner Stute passen würde.

_________________
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 10:20 
Offline

Registriert: 6. Juni 2007, 13:48
Beiträge: 312
Wohnort: Franken
Danke für deine Antwort :-D
Jep, ist bereits passiert und da warte da auch auf Antworten :-)

:thxs:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 10:42 
Offline

Registriert: 20. Juli 2010, 14:29
Beiträge: 1336
Was für Charaktereigenschaften und Stärken und Schwächen hat denn deine Stute? Was soll der Hengst ggf. verbessern?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 11:45 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 3734
Wohnort: Kiel
Ich würde mich ggf. mal an infragekommende Stationen in deiner Nähe wenden. Die können dich sicher besser beraten und auch konkret sagen, was vielleicht bei deiner Stute gebäudetechnisch/ gangtechnisch wie verbessert werden sollte. Nur weil die Nachkommen schön sind, heißt es ja nicht, dass es gut zu deiner passt.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 11:54 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9128
Vielleicht Dankeschön? Erwarten gerade ein Fohlen von ihm.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 12:09 
Offline

Registriert: 6. Juni 2007, 13:48
Beiträge: 312
Wohnort: Franken
Vielen Dank schon mal für die Antworten :-)

Dankeschön und Rock Forever Fan ergoogle ich mal.

Gestüte rufe ich selbstverständlich parallel auch an, versuche mich vielseitig zu informieren :-)

Charackterliche schwächen hat mein Pferd keine :-? ^^

Er sollte definitv Rittigkeit vererben, gerade in der Dressur. Das fehlt meiner gelegentlich etwas. Nicht zuuu viel Blut, das bringt sie selbst in großer Portion mit, was toll ist, nur noch mehr, wird dann evtl. doch einen ticken zu viel...

Ansonsten ist sie MEIN Traumpferd - hätte ich die wahl würde ich sie einfach mit einer verbesserten Galoppade und Rittigkeit klonen :rosawolke: !


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 12:17 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9128
Dankeschön. ...rittige und robuste nachkommen. ...

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 13:09 
Offline

Registriert: 20. Juli 2010, 14:29
Beiträge: 1336
Oder Lissaro van de helle, auch sehr rittige Nachkommen!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 13:42 
Offline

Registriert: 6. Juni 2007, 13:48
Beiträge: 312
Wohnort: Franken
Dankeschön habe ich mal mit auf meine Liste genommen :-)

Lissaro van de Helle ist bereits in der engeren Wahl :-D . Kannst du mehr zu ihm sagen? bzw. zu seinen Nachkommen?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 14:40 
Offline

Registriert: 20. Juli 2010, 14:29
Beiträge: 1336
In ein paar Wochen fohlt meine Stute, dann kann ich dir mehr sagen :wink: .


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2016, 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 10:47
Beiträge: 4433
Wohnort: Frankfurt
Hast Du denn Seitenbild Fotos von Deiner Stute? 40% XX sieht ja erst mal halbwegs blutreich genug aus. Aber die Vaterlinie ist doch recht blutleer. Blutzufuhr ist da aus meiner Sicht wieder dringend nötig. Einen Lissaro würde ich z.B. nur auf blutgeprägte Stuten packen, das würde mir sonst zu schwer. Und auch sämtliche guten Rock Forevers sind aus Blutstuten.

Hab ich es richtig gelesen - die Stute ist nicht so super rittig? Oder hab ich das falsch verstanden. Meine (zugegebermaßen eingeschränkte) Erfahrung sagt ganz klar: Rittigkeit kommt immer von der Stute. Bei mir und vielen anderen (echten) Züchtern gehen deshalb unrittige Stuten niemals in die Zucht.

Im Horsegate Forum gibt es ein paar schöne Beiträge zu Doppelvererbern.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. April 2016, 07:36 
Offline

Registriert: 20. Juli 2010, 14:29
Beiträge: 1336
Lissaro bringt aber über Matcho AA auch Blut mit. Ich muss aber zugeben, dass ich noch keine Fohlen aus eher "schweren" Stuten gesehen habe, aber auch generell noch keine Wuchtbrummen von Lissaro.
Meine Stute ist zwar vom Typ her sehr, sehr leicht, vor allem zierlich und langbeinig, wenig massig, hat aber auch nur 40 % XX.
Allerdings weiß ich bei meiner Stute, dass ihre Mutter auch sehr leicht und fein war und das auch so an ihre Kinder weiter gegeben hat.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. April 2016, 07:50 
Offline

Registriert: 6. Juni 2007, 13:48
Beiträge: 312
Wohnort: Franken
Vielen Dank schon mal für eure Antworten :-D

Hier mal ein Seitenbild meiner Stute:
Bild

Lirasso ist immer noch vorne mitdabei..

Kann mir jemand etwas über Destano sagen?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. April 2016, 05:49 
Offline

Registriert: 2. Oktober 2015, 11:15
Beiträge: 38
Wichtig wäre auch Fotos in der Bewegung oder BIlder!
Im HG sollte man vorsichtig sein,d ann es gibt dort User, wo egal was für eine Stute dann Goldfever II kommt usw.!
Glacier war ein Springer!
http://www.sporthorse-data.com/d?i=94610&z=z1smpP
Noble Roi xx hat auch Sprigvermögen vererbt:
http://www.sporthorse-data.com/d?i=37572


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 323 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de