Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 21. Oktober 2018, 00:37


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: HILFE! Turnierlizens LK Einstufung
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Juni 2017, 20:54 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9312
Hallo,

ich möchte gerne meine Turnierlizens verlängern und sehe gerade, das ich die LK wählen kann. Bin schon länger nicht mehr gestartet. DAs war mir bekannt. Also LK des Reitabzeichens bis zur durch Erfolge errittene LK.

Ich möchte mein Dressurpferd L Dressur reiten und das andere Pferd eigentlich Hunter Springen bzw. mit Ziel Stil A. Halt nicht so hoch bitte. Pferd kann das, Reiter ist ne Schwimmbuchs :aoops: . Jetzt lässt sich bei der LK Einstufung LK 6 anklicken. Wäre für mich im Springen echt interressant. Bin außer Abzeichen und Trainer Prüfung noch nie Springen gestartet.

Ich habe das frühere große Reitabzeichen. Springen dadurch LK 5. Dressur durch Erfolge früher mal LK 3. Kenne das nur, das man nicht unter LK 5 kommen kann. Auch nicht auf Antrag.

Hat sich das jetzt geändert? Könnte ich jetzt ernsthaft LK 6 im Springen anklicken?

Bitte um schnelle Hilfe, brauche die Lizens schnell, da ich am 26. Juni Nennungsschluß habe.

Und erklärt mit wer Offen und geschlossen? Also LK und Prüfung?

Und zu aller letzt......Stute läuft derzeit auf ein Happy Mouth Gebiss, welches in der Mitte statt Olive eine Kupferrolle hat. Ist nicht erlaubt, oder ?

DANKE DANKE DANKE :bussi:

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Juni 2017, 21:04 
Offline

Registriert: 3. März 2016, 10:02
Beiträge: 1109
ja du kannst Lk 6 im Springen nutzen und in der Dressur 5

die Erfolge und Abzeichen sind ja hinterlegt bei der FN

Offen ist für Leute die mehr als 3 Pferde pro Disziplin platziert haben im vergangenen Jahr die dürfen nicht geschlossen reiten

Geschlossen für alle weniger als 3 Pferde platziert - du kannst da du ja eh mit 0 Punkten anfängst aber eh offen und geschlossen reiten diese Saison

musst dann eh immer in der Sbteilung mit den wenig Punkten reiten
jenachdem wieviele Pferde du diese Saison noch platziert bekommst darfst du dann ggf nur noch Offen starten nächste ...
das steht dann aber im Neon

Runterstufen auf 6 kannst du dich immer lassen ....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Juni 2017, 21:05 
Offline

Registriert: 3. März 2016, 10:02
Beiträge: 1109
wegen dem Gebiss rate ich kauf die ne neue LPO und guck rein es hat sich einiges geändert Ausrünstungsbezogen und kauf dir auch gleich ein neues Aufgabenheft .... wirst du brauchen


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Juni 2017, 21:10 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9312
Danke! Ist ja der Hammer! Seit wann geht das denn? Also auf LK 6 runterstufen lassen.

Neue LPO habe ich vorliegen. Ist nicht eindeutig. Tendiere zu Nein, da 1. nur einfach oder doppelt gebrochen gilt und nach meinem Verständnis Rolle nicht zu doppelt gebrochen zählt. Und 2. an den Verbindungsstellen dünner als 5 mm ist. So wie beim Nathe mit Seilverbindung.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Juni 2017, 07:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Juni 2007, 13:45
Beiträge: 1946
Wohnort: Odenwald
Hattest du die Lk 5 im Springen denn schon einmal beantragt?

Mir wurde das so erklärt, daß man nicht mehr unter die zuletzt mit Abzeichen beantragte Lk darf. War bei mir im Springen 6.

Also reite ich D4 S6 wenn ich denn reite, das geht auch so durch.

Edit: shit grade gelesen früher waren die Lk ja nicht getrennt... Ich würde es trotzdem probieren, mehr als ablehnen können sie ja nicht

Grüße babs

_________________
The early bird may get the worm, but the second mouse gets the cheese !


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Juni 2017, 08:27 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7281
Wohnort: Reutlingen
Rückstufung auf LK6 geht immer, aber nur wenn man für das Jahr noch keine Lizens beantragt hat. Rückstufung auf andere LK geht nicht, wenn man im Anrechnungszeitraum (2 Jahre) entsprechende Erfolge hatte. (Ausnahmegenehmigungen kann man bei der Landekommision beantragen)

Also angenommen man hat LK5 durch Abzeichen und dann LK4 durch Erfolge, dann kann man LK6 oder LK4 haben, nicht aber LK5.
Hat man LK5 durch Abzeichen und keine Erfolge ind en letzten 2 Jahren, kann man LK6 oder LK5 beantragen.

Das ganze gilt für jede Disziplin einzeln, man könnte also z.B. V6, D4 und S1 haben.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Juni 2017, 16:06 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9312
Prima! Ihr habt mir sehr geholfen. Danke!

Ist beantragt.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de