Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. November 2018, 02:17


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 08:48 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4324
Wohnort: Kiel
Für mich ist mit Größenverhältnis das Gesamtbild wichtig. Wenn sie im Dressursattel drauf sitzt, dann deckt die Rumpftiefe schon sicherlich nicht mehr so gut ab, wie aktuell mit Springsattel. Außerdem finde ich, dass der Hals recht schmächtig und kurz ist. Fienchen hat keinen enorm langen oder massigen Oberkörper, aber trotzdem passt es für mich nicht so ganz. Und man sollte halt auch den Zweck berücksichtigen und wenn der auch Turnierreiter mit einschließen würde, dann wäre mir das zu wenig.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 14:45
Beiträge: 4174
Also Turnier wäre jetzt nicht so das Kriterium - wenn es mich reisst, reden wir von A und vielleicht L Dessur und vielleicht sowas wie kombinierte Prüfung Klasse A.

Sollte es die Stute werden und sie sich als Dressurwunder entpuppen - mei, ich glaube ich kann damit leben wenn da nicht das Letzte drin wäre weil der Richter sie im Schnitt zu klein findet und in einem 60er Viereck zu verloren. Aber für Dressur M und aufwärts ist sie denn ja auch vom Gebäude auch nicht so prädestiniert

Und dazu wird es wohl eher eh auch nicht kommen.

_________________
Ich bin in einem Alter, da darf ich Menschen auch von Anfang an einfach doof finden - ich hab ja nicht mehr ewig Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:00 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4324
Wohnort: Kiel
Das klingt doch schon recht entschlossen, dann ist es doch im Grunde schon egal. Solange du dich so wohl fühlst :keineahnung: .


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7185
Wohnort: Schwabenland
Bei dem Bild käme ich überhaupt nicht auf die Idee, dass das nicht passen könnte. Finde das Bild absolut stimmig. :ashock:

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:14 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 3973
Wohnort: GAP
Falko hat geschrieben:
Bei dem Bild käme ich überhaupt nicht auf die Idee, dass das nicht passen könnte. Finde das Bild absolut stimmig. :ashock:


So geht es mir auch, aber ich glaube die Norddeutschen sind da anders. :mrgreen:
Ich habe ja einige Jahre in Hamburg gewohnt, da hat mir eine erzählt, dass sich eine andere (normal große Frau mit normaler Statur) ein neues Pferd gekauft hat und meinte "hübsches Pferd, aber sehr klein - also echt winzig, vielleicht 1,68"
Die meinte das ernst! :alol:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6664
Wohnort: Nähe Koblenz
Eskadron hat geschrieben:
Also ich persönlich empfinde es etwas anders als die breite Masse hier :keineahnung: . Zum Mitreiten würde ich sagen "ja, okay". Die legt sicherlich noch aus. Zum Kaufen wäre mir das zu wenig. Ob das wirklich ne Wuchtbrumme wird, weiß man ja nicht unbedingt (bzw. Stuten sind ja meist etwas feiner) und du reitest ja Dressur. Würde die so bleiben, wäre sie mir dafür zu wenig. Zumal du auch mit einem Springsattel draufsitzt. Mit Dressursattel sähe es sicherlich noch mal anders aus.


hier sind aktuell Landesmeisterschaften - 1. Wertungsprüfung Dressur S* läuft - ganz weit vorne ein Pony.. das relativiert immer alles was mit größe zu tun hat finde ich

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 11:08
Beiträge: 2384
Wohnort: Frankfurt
Södele, dank Handy habe ich das Bild jetzt auch gesehen und kann mitreden. Ja, keine Frage, wenn ich mir Dich mit langen Bügeln im Dressursattel auf dem Stütchen vorstelle, ist das Bild vielleicht schon ein paar Zentimeter von dem entfernt, was man optisch als Idealbild empfinden würde. Aber solange man sich keine Gedanken machen muss, dass das gewichtsmäßig ein Problem für das Pferd darstellt - und darüber muss man ja hier definitiv nicht nachdenken - wäre das für mich kein Ausschlußkriterium, wenn ansonsten alles paßt. Wir haben ja selber so ein Beispiel: mein GG ist für sein Pferd eigentlich auch ein wenig zu groß (und hier kommt in erster Linie sein relativ langer Oberkörper zum Tragen und nicht mal so sehr die Beine) und jeder ist über alle Maßen erstaunt, wie "groß" das Pferd aussieht, wenn ich drauf sitze. Aber wir haben uns damals für diesen Wallach entschieden, weil er uns in puncto Charakter, Rittigkeit und Bauchgefühl besser gefallen hat, als größere Pferde, die wir in der Zeit angeschaut haben.

_________________
Ich habe keine Macken, das sind Spezialeffekte.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:20 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4324
Wohnort: Kiel
Also ich bin ja nur 1,63 m und mein Pferd ist 1,70 m und ich finde, dass der kleiner nicht sein dürfte. Dann fühle ih mich unwohl :aoops: . In der Tat sind die Pferde hier oben im Schnitt alle recht groß. Vielleicht prägt das die Wahrnehmung anders :keineahnung: . Aber so was ist ja auch immer recht subjektiv. Geschmäcker sind halt verschieden und das ist ja nicht zwangsläufig schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6664
Wohnort: Nähe Koblenz
du reitest auch springen - und je größer das Pferd desto kleiner die sprünge :mrgreen:

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:24 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4324
Wohnort: Kiel
gigoline hat geschrieben:
Eskadron hat geschrieben:
Also ich persönlich empfinde es etwas anders als die breite Masse hier :keineahnung: . Zum Mitreiten würde ich sagen "ja, okay". Die legt sicherlich noch aus. Zum Kaufen wäre mir das zu wenig. Ob das wirklich ne Wuchtbrumme wird, weiß man ja nicht unbedingt (bzw. Stuten sind ja meist etwas feiner) und du reitest ja Dressur. Würde die so bleiben, wäre sie mir dafür zu wenig. Zumal du auch mit einem Springsattel draufsitzt. Mit Dressursattel sähe es sicherlich noch mal anders aus.


hier sind aktuell Landesmeisterschaften - 1. Wertungsprüfung Dressur S* läuft - ganz weit vorne ein Pony.. das relativiert immer alles was mit größe zu tun hat finde ich


Das finde ich nicht zwangsläufig. Es gibt enorm viele Ponys, die extrem viel Masse haben und sehr gut abdecken. Noch dazu reiten dort meist sehr kleine Personen, Kinder/Jugendliche oder extrem dünne Menschen darauf und dann passt es halt meist schon, finde ich.
Ich kann es schwer beschreiben. Es ist halt die Gesamtwahrnehmung und die hat nicht zwangsläufig was mit einer Körpergröße von x cm zu tun, sondern eben mit einer gewissen Harmonie. Fienchen ist ja nun auch nicht riesig oder komisch proportioniert und trotzdem passt es für mein Empfinden nicht so 100%ig :keineahnung: .

gigoline hat geschrieben:
du reitest auch springen - und je größer das Pferd desto kleiner die sprünge :mrgreen:


Ja, da ist wohl was dran :angellie: .


Zuletzt geändert von Eskadron am 13. Juli 2018, 09:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2232
Wohnort: Schwabenländle
Ich finde das Größenverhältnis absolut in Ordnung, ich fand das Pferd sogar eher etwas groß. Aber ich bin eigentlich auch Pony-Reiter, obwohl ich selbst relativ groß bin :-D
(Der Isländer, den ich jetzt mitreite der ist nur 1,36 und ich bin 1,75m groß)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7185
Wohnort: Schwabenland
Eskadron hat geschrieben:
Also ich bin ja nur 1,63 m und mein Pferd ist 1,70 m und ich finde, dass der kleiner nicht sein dürfte. Dann fühle ih mich unwohl :aoops: . In der Tat sind die Pferde hier oben im Schnitt alle recht groß. Vielleicht prägt das die Wahrnehmung anders :keineahnung: . Aber so was ist ja auch immer recht subjektiv. Geschmäcker sind halt verschieden und das ist ja nicht zwangsläufig schlecht.

Ich bin auch 1,63 und meiner war 1,68 - 10 cm kleiner hätte es auch getan, ganz besonders, wenn ich mir anschaue, wie ich auf dem 1,55 (ca.) Schecken jetzt aussehe. :alol:
Mein nächstes Pferd wird max. 1,60!

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:30 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4324
Wohnort: Kiel
Bei den Isländern seh ich das aber irgendwie auch anders. Da ist man solche Bilder gewohnt. Genauso wie bei den Westernreitern. Wobei mir diese extrem übergewichtigen Menschen da auch nicht drauf gefallen :klappe: .


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:31 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4324
Wohnort: Kiel
Falko hat geschrieben:
Eskadron hat geschrieben:
Also ich bin ja nur 1,63 m und mein Pferd ist 1,70 m und ich finde, dass der kleiner nicht sein dürfte. Dann fühle ih mich unwohl :aoops: . In der Tat sind die Pferde hier oben im Schnitt alle recht groß. Vielleicht prägt das die Wahrnehmung anders :keineahnung: . Aber so was ist ja auch immer recht subjektiv. Geschmäcker sind halt verschieden und das ist ja nicht zwangsläufig schlecht.

Ich bin auch 1,63 und meiner war 1,68 - 10 cm kleiner hätte es auch getan, ganz besonders, wenn ich mir anschaue, wie ich auf dem 1,55 (ca.) Schecken jetzt aussehe. :alol:
Mein nächstes Pferd wird max. 1,60!


Also ich finde, dass meiner mich ziemlich gut abdeckt. Das haben im Stall auch schon viele gesagt, aber vielleicht sind wir Norddeutschen hier nicht repräsentativ :mrgreen: .


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6664
Wohnort: Nähe Koblenz
Eskadron - hier sieht man auf dem bild ein junges angerittenes Pferd im V/A mit einem reiter im entlastungssitz... was meinst du wie das aussieht wenn die mal 1-2 jahre weiter ist und du die auch vor dir hast... kann man doch gar nicht vergleichen - das Problem bei den jungen ist die Vorstellungskraft ... ich wollte auch "nie wieder einen unter 1,70" (die einzigen beiden in meinem leben haben mir nach dem leben getrachtet)... für mich also großes Pferd= großes herz ... (spaß) - mir sind die auch einfach lieber in allem... trotzdem ist das bild von mir auf dem "kleinen" stimmiger als auf unseren beiden riesen (1,78 und 1,80) - obwohl ICH mich da "wohler" fühle..

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de