Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 14. August 2018, 09:34


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. November 2017, 19:23 
Offline

Registriert: 13. August 2007, 19:23
Beiträge: 148
Hallo, ich überlege, ob ich den Stall wechsle. Ich habe mir einen gut geführten offenstall angesehen, in dem die Pferde 24 Stunden am Tag an mehreren raufen heu bzw heulage fressen können. Darüber sind solche Netze gespannt, damit sie das Heu nicht überall verteilen. Kraftfutter gibt es nicht.
Mein Pferd ist ein grossrahmiger Hannoveraner Wallach, er muss nur leichte Arbeit leisten.
Der Stall gefällt mir ganz gut, es gibt natürlich noch andere pro und contras, aber was mich hauptsächlich beschäftigt ist die Frage, ob mein Pferd satt wird, wenn es "nur" einzelne Halme zupfen kann...das allerdings zu jeder Zeit.. wie finde ich das bloss raus, denn der Stall ist weiter weg als der jetzige, so dass ich nicht jeden Tag hin könnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. November 2017, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 10:47
Beiträge: 4471
Wohnort: Frankfurt
Klar warden die davon satt, die müssen halt länger fressen, was aber sehr gut für den Magen ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. November 2017, 20:30 
Offline
UNFEHLBAR-ENTE

Registriert: 4. September 2007, 19:06
Beiträge: 11772
Wenn er 24/7 fressen kann wird er satt. Und nichts hindert dich noch zuzufüttern

_________________
I sniffed coke, but the icecubes got stuck in my nose
"Die Zeit heilt nicht alle Wunden. Sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben"
*21.9.77-23.01.2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. November 2017, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 14:45
Beiträge: 4101
Wie groß sind denn die Maschen?
Kennt dein Pferd es aus dem Netz zu fressen?

Pferde, die das gar icht kennen, finden es Anfangs eine echte Frechheit - wenn die Maschen nicht zu klein sind, gewöhnen sie sich aber schnell daran. Die ersten Tage brauchen sie je nach Geschicklichkeit natürlich etwas länger.

Also bei den normalen Raufennetzen hat man 4 bis 4,5 cm Maschenweite - das ist so großzügig, das die Pferde ruck zuck gelernt haben, da genug Heu herauszuzupfen und nich an eizelnen Halmen zu knabern

_________________
Ich bin in einem Alter, da darf ich Menschen auch von Anfang an einfach doof finden - ich hab ja nicht mehr ewig Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. November 2017, 20:43 
Offline

Registriert: 13. August 2007, 19:23
Beiträge: 148
Das sind schon so ziemlich kleine Maschen, kleiner als das heunetz aus meinem Anhänger, das er kennt.
Es hindert mich zuzufüttern, dass ich dann nicht mehr jeden Tag hinfahren könnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. November 2017, 06:57 
Offline

Registriert: 3. Mai 2007, 06:34
Beiträge: 2553
Hallo,


aaaaalso, es gibt natürlich Netze drüber mit verschiedenen Maschengrössen. Kleine Maschen würde ich nicht wollen, da hast du schon recht. Wir haben auch ein Netz drüber, aber mit grossen Maschen und das klappt gut.

Meiner Freundin ihr Pferd, wurde durch so eine enge Maschenweite an der Heuraufe immer dünner, man sah ihn aber immer da fressen und wunderte sich wieso er immer mehr abnahm. Bis mal ein TA kam und darauf hinwies, das diese Maschenweite eigentlich Humbug ist und das Pferd quasi hier sprichwörtlich vor dem vollen Teller verhungert.

Sie hat ihn nun woanders hin und er ist wieder rund.

Finde den Hype mit diesen engen Maschen sowieso total daneben. Netz ja, das ist okay, aber doch bitte nicht mit Maschen in 3 cm Grösse.

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. November 2017, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2007, 08:37
Beiträge: 838
Wohnort: Hessen
Bellinchen hat geschrieben:
Hallo,


aaaaalso, es gibt natürlich Netze drüber mit verschiedenen Maschengrössen. Kleine Maschen würde ich nicht wollen, da hast du schon recht. Wir haben auch ein Netz drüber, aber mit grossen Maschen und das klappt gut.

Meiner Freundin ihr Pferd, wurde durch so eine enge Maschenweite an der Heuraufe immer dünner, man sah ihn aber immer da fressen und wunderte sich wieso er immer mehr abnahm. Bis mal ein TA kam und darauf hinwies, das diese Maschenweite eigentlich Humbug ist und das Pferd quasi hier sprichwörtlich vor dem vollen Teller verhungert.

Sie hat ihn nun woanders hin und er ist wieder rund.

Finde den Hype mit diesen engen Maschen sowieso total daneben. Netz ja, das ist okay, aber doch bitte nicht mit Maschen in 3 cm Grösse.

LG


Meine Rede... :thxs:

Wenn Pferde dann nur noch Stress haben beim Fressen, soll das plötzlich gesund sein? Diese rupfende Kopfbewegung steht seit neuestem auch in der Kritik ( Genickblockaden, Zähne)

Mein Rentner hat zwar auch im Offenstall das Heu mit einem engmaschigen Netz, aber da sind zum Glück mehrere größere Fresslöcher drin. Den alten würden 24 h für genug Heu sonst tatsächlich nicht ausreichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. November 2017, 23:34 
Offline

Registriert: 29. November 2013, 12:06
Beiträge: 1041
Meiner stand damals auch im OS mit überdachter Heufütterung (Rundballen und Netz drüber), zusätzlich habe ich 1x am Tag selbst KF zugefüttert. Der sah optisch bombig aus obwohl krank auf den Gräten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. November 2017, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 5479
Wohnort: Hessen
Ich hab mich auch gegen einen Stall entschieden nach Paddock Trail Konzept. Alles super schön und durchdacht, Heu rund um die Uhr, aber halt aus sehr engmaschigen Netzen. Mein Pferd ist derzeit mit Heu satt aus eckraufe bzw rundballenraufe ohne netz im Paddock tagsüber nicht zu dick. Ich bin mir recht sicher, dass die aus den engmaschigen Netzen nicht mehr genug abbekommen würde. Die ist eh eher ein mäkeliger fresser und wenn futterbeschaffung mühsam ist, frisst die nur das absolute Minimum. Die restlichen Pferde dort kommen gut damit klar, das sind aber eben auch überwiegend Quarter, Haflinger, Norweger, shetties und anderes eher robustes Getier, was Heu nur angucken braucht um dick zu werden. Warmblüter müssten tendenziell mit heucobs zugefügter werden bzw ein älterer musste wieder weggestellt werden. Dem reichte das im Winter einfach nicht aus, was er da an Heu rausbekam. Die hatten im Stall wohl mal durchgerechnet, dass sie auf etwa 8kg pro Nase am Tag kommen. Wenn man nun bedenkt, dass die dickies die deutlich effizientere fresstechnik entwickelt haben, wird de Warmblöd vermutlich nur 6kg am Tag abbekommen. Meine frisst min 12 am Tag und braucht die in fortgeschrittenem Alter auch um nicht vom Fleisch zu fallen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. November 2017, 15:28 
Offline

Registriert: 13. August 2007, 19:23
Beiträge: 148
Scatty hat geschrieben:
Meiner stand damals auch im OS mit überdachter Heufütterung (Rundballen und Netz drüber), zusätzlich habe ich 1x am Tag selbst KF zugefüttert. Der sah optisch bombig aus obwohl krank auf den Gräten.


So würde ich es ja gern machen, aber ich kann nicht jeden Tag dorthin. Im Moment stehe ich 1,5 km von zuhause, der andere Stall ist 20 autominuten entfernt.

Das sind diese ganz engmaschigen Netze, bei den größeren hätte ich auch keine Bedenken, aber die Halme da einzeln rauszufieseln, da hat meiner wohl die Geduld nicht für.
Ich habe mich jetzt erstmal dagegen entschieden und gucke mir noch einen Hit aktiv Stall an. Da haben sie diese computerunterstützte kraftfutter Fütterung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. November 2017, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 10:47
Beiträge: 4471
Wohnort: Frankfurt
Die lernen das ganz schnell mit den engmaschigen Netzen.
Meine Rasselbande hatte die, als ich noch einen eigenen Stall hatte, auch auf dem Paddock, damit da keiner drin hängen bleibt und sie die nicht ausleeren und überall verstreuen. Am Anfang war insbesondere meine Alte total stinkig, weil es ja anstrengend war, das Heu da raus zu fieseln, und sie hat auch ordentlich zornig in das Netz gebissen. Nach wenigen Tagen hatten sie alle den Dreh raus und haben genau so schnell daraus gefressen wie vorher vom Boden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. November 2017, 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6225
Wohnort: im Ländle
Ich habe bei meinen beiden, die stehen ja zusammen, jeweils 2 Netze hängen. Eines hat große Maschen und das 2. ist dann kleinmaschiger. Das finde ich für die beiden eine gute Lösung, sie können den 1. Hunger (falls der überhaupt vorhanden ist :alol: ) mit Heu aus dem großmaschigen Netz stillen und gehen dann über zu dem anderen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. November 2017, 11:38 
Offline

Registriert: 27. September 2009, 18:05
Beiträge: 2746
4 cm Netze sind nicht zu eng, wenn das Pferd nicht irgendwelche Probleme hat. Unsere haben das auch, und auch das 1,70 m warmblut ist satt, unsere Ponys damit sogar eher noch zu fett.
3 cm sind grenzwertig weil latent Psycho Stress.
Bei den Netzen über den Ballen wollten sie nicht so krass, wie bei den hängenden klein Netzen.

Großer Vorteil bei geschlossenen Ballen Netz, es verhindert, dass die Pferde ihren ganzen Kopf rein hängen, und den ganzen Staub inhalieren. Unser TA ist davon begeistert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. November 2017, 13:54 
Offline

Registriert: 27. September 2009, 18:05
Beiträge: 2746
noch was zum Thema Maschengröße:
man vertut sich da leicht mit der Größe. Nachmessen hilft.

und wegen den 3 cm Netzen, ich hatte mich vor Anschaffung unseres Rundballen-Netzes mit der Fa. Löwer unterhalten, ich hätte nämlich wegen unserer tendenziell zu dicken Pferde, eigentlich gerne ein 3 cm Netz gehabt. Der Berater (Eigentümer der Firma?) hat davon abgeraten, weil wir ein Wamblut in der Gruppe hatten, dafür sind sie seiner Meinung nach nicht geeignet. Abgesehen davon, würden die Pferde, wenn die Netze wirklich zu engmaschig sind, und sie ernsthaft Hunger schieben, die Netze zerbeißen, damit die Löscher größer werden. Insofern ist es auch im Interesse des Pferdebesitzer die Netze nicht zu klein zu wählen, das wird dann nämlich teuer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird mein Pferd davon satt?
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2017, 13:44 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 07:15
Beiträge: 1865
mein pferd würde bei engmaschigen netzen verhungern.
die würde es vielleicht 1-2 versuchen, wenn dann noch einer kommt und sie vertreibt, geht sie nicht mehr dahin. dann stellt sie sich lieber in die ecke und hungert.

ich kenne auch keinen offenstall, wo eine gemischte Herde aus Großpferden (Warmblüter) und robustrassen so funktioniert, dass nciht einer der beiden zu dick oder zu dünn ist.
die futterbedürfnisse passen nicht zueinander.

und generell würde ich jetzt (November = Winterbeginn) kein pferd, was es nicht kennt, in einen offenstall eingliedern wollen
das macht man besten im frühjahr zu beginn der weidesaison, so dass gesichert ist, dass er auf jeden fall genug zu fressen bekommt (wiese) und auch genügend ausweichplatz vorhanden ist


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pernod und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de