Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. November 2018, 02:56


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Oktober 2017, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2008, 12:47
Beiträge: 1355
Wohnort: Holstein
Liebe Enten und Erpel,

Was gehört in ein für euch aussagekräftiges Verkaufsvideo?

Die drei Grundgangarten in möglichst schön ist klar. ich persönlich finde ja immer gerade die Übergänge interessant. Sieht man aber selten.

Was ist für euch wichtig zu sehen? Und wie kann man das am besten zeigen?

Bezogen auf Dressurpferde, Springpferde und gerade auch nette 'Freizeit pferde'.

Bin auf eure Ansichten gespannt.

Grüße Claudi

_________________
http://buschreiter-cottbus.jimdo.com/

https://m.facebook.com/Lewitzerhengst-O ... =bookmarks


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Oktober 2017, 21:36 
Offline

Registriert: 16. Juni 2008, 11:34
Beiträge: 2148
Ich habe gerne beide Hände in allen Grundgangarten dem Ausbildungsstand und alter entsprechend. Bei einer Remonde reicht mir in die Tiefe, bei einem Pferd, das als m oder s fertig angepriesen wird auch gerne die Lektionen dazu. Ebenso bei einem springpferd. Bei platzierten ein aktuelles turniervideo, und dann evtl noch im Training. Ganz wichtig auch immer ist das Wasser.

Bei netten freizeitpferden auch gerne ein Video vom gelände, in der Gruppe und allein, das die Nervenstärke zeigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Oktober 2017, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6690
Wohnort: OA
Dito.
Und das Ganze bitte mit grade gehaltener Kamera, ohne Zeitlupe und ohne Musik :klappe: .
Beim netten Freizeitpferd fände ich das Zeigen der Nervenstärke toll. Sei es vorbei am Trecker oder eine Art GHP-Parcours, ein Stück an der Hand, vielleicht das Aufsteigen oder auch ein kurze Sequenz am Anbinder, beim Aufsatteln oder Hufe Auskratzen z.B.. Also so Sachen, die man normalerweise nicht zu sehen kriegt, die mich aber vor Ort ggf. schon vorm Probereiten umkehren lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Oktober 2017, 22:51 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4324
Wohnort: Kiel
Das mit dem Aufsitzen finde ich auch bei jungen Pferden immer ganz nett. Muss nicht zwingend zu sehen sein, aber ich finde es irgendwie schon immer sympathisch, wenn der Reiter sein Pferd reinführt und ganz alleine und entspannt aufsteigen kann.

Mir persönlich gefällt es auch, wenn am Anfang des Videos der Name, Jahrgang und Abstammung noch mal eingeblendet werden. Und noch besser, wenn dann 1-2 aussagekräftige Bilder vom Exterieur folgen. Sprich ordentlich geputzt, auf ebenem Untergrund, vor einem neutralen Hintergrund, ohne Gamaschen/ Bandagen und möglichst guter Aufstellung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Oktober 2017, 10:47 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5560
Jetzt mal so ganz allgemein gesprochen: Professionell fände ich die drei Grundgangarten, einige Übungen, die Durchlässigkeit/korrekte Ausbildung zeigen (Übergänge oder RR oder ZadHkl) und dann Sequenzen zu den jeweiligen Schwerpunkten oder Stärken des Pferdes. Beim Springpferd einen entsprechenden Parcours, beim Dressurpferd je nach Ausbildungsstand Lektionen und beim Freizeitpferd gerne auch Gelassenheitsdemos. Lässt er sich gut verladen? Gerne auch davon einen Ausschnitt. Ansonsten finde ich ein Seitenbild wichtig, gerne auch als Foto. Schön finde ich noch ein Kopfbild, auch gerne als Foto.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Oktober 2017, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10770
Wohnort: Krone Deutschlands
Außerdem gerne ein Winkel aus dem ich die Geraderichtung erkennen kann. Außerdem bin ich ein Fan von einer Sequenz Schritt an der Hand ohne möglicherweise störenden Reiter. Gerne auch freilaufend im Trab. Aber nur, wenn das vernünftig möglich ist. Bekomm ich da nur Spannungstritte zu sehen, ist das natürlich nicht nützlich.

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Oktober 2017, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4167
Wohnort: Dallas
Ich möchte immer gerne freilaufend und unter dem Sattel sehen, dem jeweiligen Ausbildungsstand entsprechend.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Oktober 2017, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 10:47
Beiträge: 4566
Wohnort: Frankfurt
Und was ich immer total hasse, gerade bei jungen Pferden, wenn die im Stechtrab völlig über Tempo vorgestellt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Oktober 2017, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2008, 12:47
Beiträge: 1355
Wohnort: Holstein
Ich danke euch!!!

Was denkt ihr über die länge des Videos? Eher kurz und knackig?, weil es sonst schnell 'öde' wird ? Sprich jede Gangart und Seite eine lange Seite. Oder guckt ihr euch gern ausführlich jede Gangart zwei drei runden an?

Grüße Claudi

_________________
http://buschreiter-cottbus.jimdo.com/

https://m.facebook.com/Lewitzerhengst-O ... =bookmarks


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Oktober 2017, 18:27 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4324
Wohnort: Kiel
allrounder hat geschrieben:
Und was ich immer total hasse, gerade bei jungen Pferden, wenn die im Stechtrab völlig über Tempo vorgestellt werden.


Und das möglichst immer nur an der langen Seite :roll: (mehr wird da ja oft nicht gezeigt).


Ich mag gerne längere Sequenzen oder mehrere Videos, wie z.B. eins freispringend, eins vom Turnier/ Parcour und eins dressurmäßig. Zumindest, wenn das Pferd älter ist. Sonst halt nur freilaufend/ freispringend. Da gerne aber auch verschiedene Reihen. Ich mag diese Videos nicht, wo die eine Reihe mit hochgezogenem Oxer springen oder eine Runde wild traben :keineahnung: . Ich mach mir gerne länger ein Bild. Gerade wenn die Pferde auch weiter weg stehen, finde ich es nett, wenn man da nicht auf blauen Dunst hinfährt. Und da die meisten keine Lust haben ständig noch Videos nachzudrehen für X Kunden, finde ich ein aussagekräftiges Video für beide Seiten gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Oktober 2017, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2232
Wohnort: Schwabenländle
Ich würde mir im Video wünschen das Pferd in jeder Gangart frei laufend zu sehen, da auch gern ein paar Runden, zusätzlich dann geritten von jeder Gangart auf jeden Fall mindestens eine lange Seite plus eine Kurve oder einen Zirkel bzw ggf. Lektionen, sodass man auch sehen kann wie das Pferd in einer Biegung bzw. den Lektionen läuft. Bei Freizeitpferden fände ich auch ein Video vom Verladen oder Aufsteigen bzw ggf. Verhalten im Verkehr ganz nett.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Oktober 2017, 21:00 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7309
Wohnort: Reutlingen
Isjaki hat geschrieben:
Bei Freizeitpferden fände ich auch ein Video vom Verladen oder Aufsteigen bzw ggf. Verhalten im Verkehr ganz nett.


Ich finde das sagt halt mal so gar nix aus. Meine hat ja z.B. ein Aufsteigeproblem, aber es gibt gute und schlechte Tage und wenn ich sicher gehen wollte, würde ich eben vorher schon mal Aufsteigen, paar Runden reiten und danach das ganze fürs Video wiederholen. Die steht immer wie ne 1, das spannende ist das erste anreiten, das kann je nach Tagesform von lostrotten über bisschen spannig los laufen bis zu einem richtig Kraftvollen Bocksprung liegen, ist man aber erstmal ein paar Rudnen geritten kann man so oft Aufsteigen wie man will, dann ist auch das anreiten Problemlos. Von daher fände ich es wohl ehr verdächtig, wenn das Aufsteigen mit auf dem Video ist, weil bei "normalen" Pferden ist das ja kein Problem.

Und auch irgendwelche Sequenzen, die Nervenstärke zeigen sollen finde ich ehr schwierig. Um nochmal mein Chaotentier anzuführen: über ne Plane trotten, kein Thema, an nem LKW vorbei, wo grade Schweine aufgeladen werden, nichtmal das Ohr zuckt, ein Rasentracktor der eng an einem vorbei fährt, kein Problem, ABER eine Lila Blume am Rand eines Getreidefeldes, oder ein bisschen aufgerolltes Zaunmaterial neben einer Koppel liegend und schon haben wir ein rießen Drama.

Ansonsten: Stechtrab völlig über Tempo, Zeitlupe oder ähnliches finde ich auch ein Nogo, genauso Videos unter 30 Sekunden, wo man kaum auf Play gedrückt hat und schon sind sie vorbei. Insgesamt reicht mir aber ein kurzer Eindruck aller Gangarten unterm Sattel, ggf. noch ein kleiner Parcours. Es kommt aber vielleicht auch drauf an, was man sucht, ich hab bisher immer jüngere Pferde, vielseitig veranlagt für den kleinen Turniersport gesucht, wenn man z.B. M-Dressur platziert, auf dem Weg zu S sucht hat man sicher andere Schwerpunkte die man sehen möchte.

Freilaufend finde ich meist schwierig, da hab ich noch selten Videos gesehen auf denen man wirklich was sieht, meist renen die Pferde spannig durch die Gegend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Oktober 2017, 15:47 
Offline

Registriert: 16. Juni 2008, 11:34
Beiträge: 2148
Ich finde es auch wichtig das Pferd in der Wendung zu sehen. Da kann man dann schon bisschen die Balance vor allem auch im Galopp beurteilen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Oktober 2017, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:01
Beiträge: 3850
Wohnort: Nordhessen
Mir ist am liebsten ein Video am Stück in allen 3 GGA auf beiden Händen inklusive angaloppieren und Schritt am hingegebenen Zügel. Wenn Springpferd dann natürlich gerne auch vom Freispringen u/o unter dem Reiter. Wenigstens Fotos ohne Sattel u Gamaschen von beiden Seiten sollten beigefügt sein.
Wird ein Pferd als braves Freizeitpferd angeboten kann es natürlich auch nett sein ein entspanntes aufsteigen zu sehen oder eine Sequenz draußen - irgendwas was zeigt dass der entspannt ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkaufsvideo
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Oktober 2017, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6690
Wohnort: OA
Bajana hat geschrieben:
Isjaki hat geschrieben:
Bei Freizeitpferden fände ich auch ein Video vom Verladen oder Aufsteigen bzw ggf. Verhalten im Verkehr ganz nett.


Ich finde das sagt halt mal so gar nix aus. Meine hat ja z.B. ein Aufsteigeproblem, aber es gibt gute und schlechte Tage und wenn ich sicher gehen wollte, würde ich eben vorher schon mal Aufsteigen, paar Runden reiten und danach das ganze fürs Video wiederholen. Die steht immer wie ne 1, das spannende ist das erste anreiten, das kann je nach Tagesform von lostrotten über bisschen spannig los laufen bis zu einem richtig Kraftvollen Bocksprung liegen, ist man aber erstmal ein paar Rudnen geritten kann man so oft Aufsteigen wie man will, dann ist auch das anreiten Problemlos. Von daher fände ich es wohl ehr verdächtig, wenn das Aufsteigen mit auf dem Video ist, weil bei "normalen" Pferden ist das ja kein Problem.

.
Aber das Video soll ja auch nicht das Ansehen/Probereiten ersetzen :wink: . Ich habe letztes Jahr mit einer Freundin zusammen nach einem netten Freizeitpferdchen gesucht, das auch therapiegeeignet ist (und das nicht im niedrigsten Preissegment). In mehreren Fällen hätten wir uns das Hinfahren sparen können, wenn es ein Video gegeben hätte. Einmal sind wir nach fünf Minuten wieder gefahren, weil es in der Therapie eher ungünstig ist, wenn das Pferd als erstes zuschnappt und dann schon das Bein in Schlagbereitschaft bringt wenn man sich dem Hinterteil nähert. Und das nicht nur bei Fremden sondern auch bei den Besitzern.
Und einer rannte halt auch nach dem Aufsteigen erstmal unhaltbar los.
Also bringt ein Video keine Garantie, dass das Tier wirklich brav ist. Aber die Pferde die das auch an guten Tagen und mit ihren Besitzern nicht videotauglich machen fallen schonmal raus. Alles andere zeigt sich dann beim persönlichen Besuch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de