Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. November 2018, 07:48


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 179 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2015, 20:06 
Offline

Registriert: 11. Dezember 2011, 17:52
Beiträge: 173
Sehr hübsch :) Wird sie dieses Jahr wieder gedeckt?

Wer ist denn der Papa vom kleinen?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. April 2015, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10770
Wohnort: Krone Deutschlands
Fabriano - hat sie im anderen Fred gepostet :wink:

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. April 2015, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. März 2009, 14:28
Beiträge: 8570
Wohnort: Frankfurt
Sehr süß!

_________________
Moin - Lust auf Urlaub an der Nordsee?
http://www.boje-9.de


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. April 2015, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 14:05
Beiträge: 2993
Wohnort: tief im Westen
Die 2 sind echt Postkarte! Sehr hübsch!
:rosawolke:

_________________
Flicka 29.05.83-04.11.08
Seht, so schwer ist die Liebe zu den Pferden; aber vielleicht hat ihnen Gott ein kürzeres Leben bedacht,
weil sie den Himmel eher verdienen als wir (Arthur Heinz Lehmann)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. März 2018, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8648
Wohnort: Hedwig Holzbein
Nach langer Pause mal wieder etwas über Winni (für die, die es interessiert) :-D .

Nach gut 5j soll Winni wieder Reitpferd werden. Unser Plan: sie soll uns helfen ihre Tochter renntauglich zu machen. Dazu soll Fritzi erst einmal als Handpferd mit ins Gelände und wenn sie als genug ist, auch mit ihrer Mutter an der Seite galoppiert werden. Alles noch ein langer Weg, aber machbar.

Da nun Winni so lange nicht mehr geritten wurde, muß ich sie von ganz unten aufbauen.

Und ganz typisch für Winni: erst einmal alles hinterfragen. Es ging schon los, daß sie nicht alleine zum Spazierengang vom Hof wollte und das mit wütendem Steigen und Bocken an der Hand demonstrierte. Dazu kann man auch ganz schnell und kurz mit beiden Beinen keilen. Deutliche Ansprache hilft da nicht, man muß sie wüten lassen und dann legt sie das schnell. Am Folgetag ging es nämlich gleich besser. :wink:

Immerhin hat sie das Longieren nicht ganz vergessen. Die ersten Tage konnte sie kaum draußen bleiben, rannte im Trab und galoppierte wie ein Hase. Ausbinden geht weiterhin (noch) nicht, da sie dann steigt.
Schon damals wehrte sie sich gegen das Ausbinden mit Lauferzügel, auch wenn diese so lang waren, daß sie keine Funktion hatten. Später ging es dann so la la. Steigen mußte man immer befürchten. Außerdem war sie ja schon immer sehr empfindlich im Maul.


Nach ein paar Tagen lief sie aber artig im Kreis und ab und an läßt sie für ein paar Tritte den Hals fallen. Auch rennt sie nicht mehr kopflos rum.
Sehr schnell hat sie begriffen, daß man ohne Peitsche sich kaum bewegen braucht :-D . Dann schleicht sie durch die Halle :-? :alol: .

Seit 3 Tagen sitze ich nun für ca 5 min auf ihr drauf.
Hier wiederholte sich ihr Protest wie zuvor an der Longe. Im Trab los rennen, Schädel in der Waagerechten und sich fürchterlich ärgern.

Und weil man ihr ja alles Recht machen möchte, habe ich an gefangen Gebisse durch zu probieren. Anatomisch doppelt. gebrochenes Olivenkopfgebiß: Kopfschlagen und Kopfschütteln, aber immerhin mal für einen Tritt den Hals fallen gelassen, Olivenkopfgebiß einfach gebrochen: nur gewütet und gedroht zu Steigen.
Alle anderen Gebisse schon im Stall durch probiert, entweder zu dick oder zu lang oder zu klein (bei einer Gebißweite zwischen 11, 5 und 12,5).

Beim Führen und auch an der Longe gab es keine Probleme. Beim Longieren wurde die Longe aber auch nicht am Gebiß befestigt.

Und weil ich sie ja ganz gut kenne, habe ich versucht ihr das einfach gebrochene Gebiß mit Futter und auch Abkauübungen gefälliger zu machen. Die Konsequenz war an der Hand mehrfach zu Steigen.
Scheinbar hat sie doch zu wenig Platz zwischen Zunge und Gaumen.
Reithalfter wurden auch durchgetestet.

Am nächsten Tag dann das anatomische Gebiß wieder genommen mit dem hann. RH. Eigentlich empfinde ich das Gebiß als zu scharf (zumindest mochten meine Pferde das gar nicht).
Und siehe da, sie schlug zwar noch immer mal mit dem Kopf (das tat sie auch schon auf der Rennbahn und war mich auch gesagt worden), aber sie ließ auch den Hals immer wieder fallen und suchte Kontakt zur Hand :rosawolke:
Nun denn, ich hoffe mal, daß sie das Gebiß weiterhin als angenehm empfindet.

Das kurze Reiten (max 10 min) war dafür schon sehr schön!!!

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. März 2018, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 14:45
Beiträge: 4174
Winni ist schon eine Marke ... offenbar muss man ihr aber wirklich genug Alternativen vorführen, bis sie einsieht, das wütend werden eigentlich nicht hilft.

_________________
Ich bin in einem Alter, da darf ich Menschen auch von Anfang an einfach doof finden - ich hab ja nicht mehr ewig Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. März 2018, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:05
Beiträge: 2709
Wohnort: Brandenburg
Ich liebe Deine Winnie... sie hat so schön viel Charakter.... aber ich bin wieder sehr froh einen Wallach zu haben :angellie:

_________________
OPWuWR (Oper-Perfekten Wald- und Wiesenreiter!).


Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. März 2018, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 14:45
Beiträge: 4174
Och, das hilft auch nicht zwingend :muahaha:

_________________
Ich bin in einem Alter, da darf ich Menschen auch von Anfang an einfach doof finden - ich hab ja nicht mehr ewig Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. März 2018, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8648
Wohnort: Hedwig Holzbein
Meine Wallache finde ich da nicht einfacher. Die Hinterfragen zwar nicht so stark, aber dafür immer mal wieder :-? :wink: . Winni hinterfragt nur 1x, wenn die Sache dann geklärt ist, dann ist auch gut.

Gestern waren wir wieder am reiten. Heute will ich kurz im Sattel im wald unterwegs sein. Den Waldspaziergang an der Hand fand sie toll. Sie mutierte da zeitweilig zum Hund, mit der Nase am Boden.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. März 2018, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8648
Wohnort: Hedwig Holzbein
Ausritt erfolgreich beendet. Zuerst Spazieren gegangen, dann aufgesessen und Schritt und Trab geritten. Pferdchen war brav, schlug nur wenig mit dem Kopf und konnte am halblangen Zügel entspannt traben. :rosawolke:

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. März 2018, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8648
Wohnort: Hedwig Holzbein
Heute das erste Mal wieder versucht sie an die Ausbinder genauer Laufferzügel zu gewöhnen. Sie hat super mit gemacht und gar nicht versucht gegen an zu gehen. :rosawolke:

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2018, 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:05
Beiträge: 2709
Wohnort: Brandenburg
Klasse ich freue mich aber wo sind die Fotos?? :-? :P

_________________
OPWuWR (Oper-Perfekten Wald- und Wiesenreiter!).


Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. März 2018, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8648
Wohnort: Hedwig Holzbein
Winni war gestern garstig in der Halle. Der Bereiter fragte meinen Mann ob er mich los werden wolle :wink: . Die Stute war total unentspannt, es wurde aber zum Ende besser.

Heute bin ich ausgeritten. Zuerst ca 40 min geführt, dann rauf und los. Auch hier erst unentspannt, wurde beim traben aber besser. Und dann hatte ich mich doch durchgerungen zu galoppieren. Ich hatte jetzt erwartet, daß der Blüter raus kommt und los stürmt.
Und was ist: die Stute galoppiert ruhig und artig, tiefenentspannt. :rosawolke: Mein großer Brauner wäre da viel flotter gewesen.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. April 2018, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:05
Beiträge: 2709
Wohnort: Brandenburg
Die Winnie Maus :rosawolke: :rosawolke:

_________________
OPWuWR (Oper-Perfekten Wald- und Wiesenreiter!).


Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. April 2018, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13442
Wohnort: Rheinland Pfalz
Ich freue mich auch schon über aktuelle Bilder von Winnie :rosawolke:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 179 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de