Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 19. Oktober 2018, 11:04


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juni 2018, 13:29 
Offline

Registriert: 12. August 2009, 07:52
Beiträge: 1943
Wohnort: Wo die Misthaufen qualmen... Sauerland!
Hallo,

das Pony meiner Freundin hat ab und an Probleme mit dem Atmen.
Cortisonhaltige Mittel gehen ja nicht aufgrund des Cushings.
Hat hier jemand eine Idee, welches Homöopath. Mittel man probieren könnte?

:thxs:

_________________
Pfeif auf den Prinzen - ich nehm den Gaul!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juni 2018, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2012, 09:04
Beiträge: 399
Wohnort: Wetterau
Inhalieren!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juni 2018, 14:38 
Offline

Registriert: 27. September 2009, 18:05
Beiträge: 2848
am nachhaltigsten bei einem COPD Pferd hilft eine passende Umgebung.
24 STunden freie Bewegung, keine / richtige Einstreu, passendes Futter, vorzugsweise Sommer Koppel, danach Heulage.
So ist mein COPD-Pferd seit 4 Jahren fast symptomfrei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juni 2018, 14:44 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 3910
Wohnort: GAP
Die Heilpraktikerin die ein COPD Pferd bei uns im Stall sehr erfolgreich behandelt hat, meinte das wichtigste bei COPD ist neben der Haltung Bewegung. Die Durchblutung der Lunge ist das A und O, ein COPD Pferd muss mindestens einmal am Tag so galoppieren dass es richtig durchatmen muss.

Das COPD Pferd einer Freundin von mir lief 14 Jahre lang relativ gut. Bis zu der Zeit als sie einen Unfall hatte und längere Zeit lahm ging - da stand sie weiterhin im Offenstall, aber danach war es vorbei mit Belastbarkeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juni 2018, 11:10 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 07:15
Beiträge: 1865
bei cushing tritt als begleiterscheinung sehr häufig ein Lungenproblem auf...

Inhalieren ist auch in meinen augen hier das mittel der wahl
-weil die Menge der Arzneimittel deutlich geringer ist als wenn über das Futter gegeben wird
-das medikament direkt dort ankommt, wo es hin muß
- es gibt auch nicht cortisonhaltige Medikamente die man bei COPD gut vernebeln kann

wichtig ist die Wahl eines guten Inhalators, der auch die meisten medikamente vernebeln kann. ich würde einen mit Akku bevorzugen, so dass man ggf. auch unter bewegung inhalieren kann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juni 2018, 11:56 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5514
Miss Sunshine hat geschrieben:
das Pony meiner Freundin hat ab und an Probleme mit dem Atmen.
Cortisonhaltige Mittel gehen ja nicht aufgrund des Cushings.
Hat hier jemand eine Idee, welches Homöopath. Mittel man probieren könnte?


Was heißt Probleme mit dem Atmen? Allergisch bedingt? Konditionell? Verschleimt oder nicht? (Das sind so Sachen, die sollte man für eine homoöpathische Mittelsuche schon berücksichtigen.) Kommen die Atemprobleme jetzt in erster Linie vom dickeren Fell und sind wegen der Wärme eher kreislaufbedingt, kann man homöopathisch gut unterstützen, aber vor allem würde ich dann scheren.

Zu den Vorschlägen: Geht galoppieren denn überhaupt noch? Mit Lungenerkrankungen, die die Lunge schon stark geschädigt haben muss man mit Galopp vorsichtig sein. Hatte es schon Rehe? Falls die Atemprobleme kreislaufbedingt ist kann inhalieren auch richtig kontraproduktiv sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juni 2018, 12:58 
Offline

Registriert: 12. August 2009, 07:52
Beiträge: 1943
Wohnort: Wo die Misthaufen qualmen... Sauerland!
Ich kann leider nicht alle Fragen beantworten, versuche aber mal mehr Infos zu geben:

- Islandstute, ca. 20 Jahre alt
- hatte mehrere Rehe-Schübe, aktuell aber OK
- hat seit Jahren Cushing, aktuell mit 1,5 Tabletten Prascend am Tag lt. TA die Maximaldosis erreicht
- Fell war seit Herbst katastrophal, Pony war immer nass geschwitzt. Ich habe versucht, zu scheren - bin aber durch den Filz nicht durchgekommen. Inzwischen halbwegs im Sommerfell, habe aber trotzdem vorgeschlagen alle 4-8 Wochen Hals und Rallyestreifen zu scheren (die hatte zeitlebens schon immer noch recht dichtes Fell im Sommer)
- wird nicht geritten, Bewegung nur Paddock (Offenstall) und Weide (halbtags) - läuft aktuell gut und galoppiert auf der Wiese
- 2 mal täglich Heufütterung
- zum Thema Schleim etc. frage ich mal!

PS: ich hatte mich vertan, eigentlich sollte das in "Gesundheit".
@Moderator: bitte verschieben, danke!

_________________
Pfeif auf den Prinzen - ich nehm den Gaul!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juni 2018, 17:30 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5514
Wie machen sich denn die Atemprobleme konkret bemerbar? Hustet sie? Wenn ja, wann?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Juni 2018, 17:34 
Offline

Registriert: 12. August 2009, 07:52
Beiträge: 1943
Wohnort: Wo die Misthaufen qualmen... Sauerland!
Stute ist nicht verschleimt. Hustet immer mal mehrmals hintereinander, beim laufen aber nicht.

_________________
Pfeif auf den Prinzen - ich nehm den Gaul!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Juni 2018, 15:54 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5514
Das liest sich jetzt am ehesten so, dass es ein cushing-bedingtes Husten ist. Durch die Krankheit wird auch die Atemhilfsmuskulatur abgebaut und die Tiere bekommen deswegen schlecht Luft. Im Laufen hilft dann eher der Körper bei der Einatmung wieder mehr mit, als im Stehen. Kann schon sein, dass sie dann im Stehen über die Atemnot hustet.

Ich würde, falls möglich, das Stütchen versuchen regelmäßig etwas an der frischen Luft zu bewegen (Spaziergänge oder Handpferd) und schauen, ob ihr das gut tut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Juni 2018, 12:05 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 07:15
Beiträge: 1865
ich könnte mir vorstellen, dass Inhalation mit Salbutamol der stute gut helfen könnte.
damit wird gerade das Ausatmen leichter ( das größte Problem bei lungenkranken pferden).
und es ist kein Cortison enthalten, daher sollte es auch bei Cushingpferden eingesetzt werden können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COPD bei Cushing Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Juni 2018, 08:24 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5514
Da bei einer Cushing-Atmung aber meines Wissens nach eher die Einatmung das Problem ist, wird das nur helfen wenn wirklich (zusätzlich oder unabhängig davon) ein Ausatemproblem vorliegt. Hinweise, ob die Ausatmung ein Problem ist, kann man erhalten, wenn man beobachtet, ob der Bauch bei der Ausamtmung mit presst.

Insofern wäre mir auch ein Wirkstoff wie Salbutamol, der in erster LInie eine Erschlaffung der Bronchialmuskulatur bewirkt, bei einem Kranheitsgeschen, das besteht, weil die bestehende Muskulatur sich abbaut und erschlafft, erst einmal nicht einleuchtend.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de