Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 25. Mai 2018, 11:40


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zurück von Spänebox zu Strohbox?
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:18
Beiträge: 5488
Ich hatte mein Pferd vor etwa 2 Jahre von bisher Stroh auf Späne gestellt. Sie hat sich leider das Stroh reingestopft bis fast zum Platzen... wurde sehr dick, oft auch wie aufgeblasen und dadurch eklig am Bein. Davon abgesehen ist zu dick ja eh nicht gesundheitsfördernd.

Damit will ich sagen, an sich ist nun alles gut. Pferd hat wieder ne ordentliche Figur und ist gut zu reiten.

Aaaaaber: erstens ist es deutlich teurer als die strohbox. Zweitens ist es magentechnisch ja auch nicht soooo toll, wenn sie nix knabbern kann, wenn das Heu alle ist.

Was ist eure Erfahrung? Einmal Spänebox, immer Spänebox? Oder einfach mal versuchen, zurück auf Stroh zu stellen? Hat das schon mal bei jemanden geklappt? Sie frisst teilweise das Stroh fasst lieber als das Heu.

_________________
Graci, Liebe meines Lebens... (19.01.1995 - 20.02.2013)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:05
Beiträge: 2124
Wohnort: Waldenbuch
Mit zu fetten Pferden habe ich keine Erfahrung.
Meiner steht auf Späne -weil es in dem Stall halt nix anderes gibt - bekommt aber täglich eine Portion Stroh zum Knabbern. Den kann ich problemlos bei Lehrgängen und Turnieren ein paar Tage auf Stroh stellen. Da habe ich nicht das Gefühl, dass er sich überfrisst, keiner von unseren Pferden.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 2869
Meine stehen auch auf Späne (Leinstroh), weil der Rentner auch das Stroh inhaliert hat und zu dick wurde. Die Stute hat ein bisschen Staubprobleme, daher sind die Späne auch gesünder.

Ich würde wohl nicht wieder umstellen, aber was spricht dagegen, ein bisschen Futterstroh anzubieten, wenn Deine Stute das so gerne mag? Damit hast Du wenigstens noch die Kontrolle, wie viel sie davon inhaliert und kannst vermeiden, dass sie wieder zu dick wird.

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 14:38
Beiträge: 1223
Wohnort: Wald & Heide
Kommt auch mit auf die Strohsorte an. Bei meiner Alten und den eingestellten Fjordis/Haffis war Roggenstroh kein Problem, Gerste ging auch, aber Weizenstroh überhaupt nicht. Da gab es für sie alle. kein Halt.

Bei uns läuft es bei Späneeinstreu so, wie bei zuzi.

_________________
Man wird älter als ' ne Kuh und lernt fleißig noch dazu ;-)
Abstand bringt Klarheit, Nähe und/oder neue Einsichten.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 10:39 
Offline

Registriert: 24. November 2008, 11:25
Beiträge: 1889
Ich habe schon mal zurückgestellt. Da wir aber einen eigenen Stall haben, kann ich hier ein bisschen anders vorgehen und managen: Ich mache es oft so, dass ich "Used-Stroh" aus anderen Boxen verwende, z. B. das Pony hat eine große Box, ist sehr sauber und liegt in der einen Ecke nur, hier würde sie hinpinkeln oder äppeln, das Stroh ist aber natürlich nicht mehr "frisch". Dieses habe ich dann bei meiner Stute als Grundeinstreu genommen und nur wenig ganz frisches gefüttert. Bei ihr ist eher das Problem, dass sie sehr pienzig ist mit Heu und dann lieber mal gar kein Heu frisst und dafür Stroh, auch wenn das Heu - zumindest für den Menschen - perfekte Qualität hat. Oder ich packe das frische Stroh unten in die Box und streue das "alte", also das, was nicht mit ausgemistet wird, über das Frische, dass sie ein bisschen wühlen muss und nicht so reinhauen kann. Ersteres lässt sich in einem Pensionsstall nicht realisieren, aber die zweite Möglichkeit sicherlich, wenn man mit den Angestellten reden kann.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:18
Beiträge: 5488
Snoeffi hat geschrieben:
Ich würde wohl nicht wieder umstellen, aber was spricht dagegen, ein bisschen Futterstroh anzubieten, wenn Deine Stute das so gerne mag? Damit hast Du wenigstens noch die Kontrolle, wie viel sie davon inhaliert und kannst vermeiden, dass sie wieder zu dick wird.

Snoeffi



Ein bisschen Futterstroh bekommt sie, dass ist nicht das Problem.

Es nervt mich einfach die Arbeit und die zusätzlichen Kosten. Strohboxen überstreuen ist bei uns im Preis mit drin, einmal monatlich leer machen auch. Selber rausmisten darf jeder nach bedarf.

Ich muss halt Späne bestellen, dann die Späne holen, die Box sieht trotz täglicher Pflege oft aus wie Sau. Dann baut sie gerne Burgen, innen ist fast nix, außen alles hoch. Ach, mich nervt es einfach gerade und ich schiele neidisch auf die einfacher zu pflegenden Strohboxen.

_________________
Graci, Liebe meines Lebens... (19.01.1995 - 20.02.2013)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:18
Beiträge: 5488
Blümchen1987 hat geschrieben:
Oder ich packe das frische Stroh unten in die Box und streue das "alte", also das, was nicht mit ausgemistet wird, über das Frische, dass sie ein bisschen wühlen muss und nicht so reinhauen kann. Ersteres lässt sich in einem Pensionsstall nicht realisieren, aber die zweite Möglichkeit sicherlich, wenn man mit den Angestellten reden kann.


Das würde nicht gehen. Der Stallarbeiter streut nur drüber. Und extra wünsche bekommt er eh nicht hin, selbst wenn er wollte. Halt eher einfach gestrickt.

_________________
Graci, Liebe meines Lebens... (19.01.1995 - 20.02.2013)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6195
Wohnort: im Ländle
Ich habe bei meinen ein Gemisch in der Box. Würde das evtl auch gehen bei Dir?
Unten Späne und gehäckseltes Stroh und obenauf ordentlich normales Stroh. Gemistet wird allerdings täglich und übergestreut mit Stroh. Das klappt in sofern sehr gut, dass genügend altes Stroh dabei ist und die sich nicht wie verrückt auf das neue Stroh stürzen.

Der Rentner stand auch mal einige Jahre auf Späne pur. Bei ihm hat es aber nicht wirklich was gebracht, dass er schlanker wurde dadurch. Die Umstellung zurück auf Stroh hat aber gut funktioniert, das war kein Thema.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 14:51 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 3294
Wohnort: GAP
Das kannst Du doch einfach ausprobieren.
Stell sie auf Stroh und schau was passiert. Das kannst Du ja jederzeit wieder ändern.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 14:53 
Offline
UNFEHLBAR-ENTE

Registriert: 4. September 2007, 19:06
Beiträge: 11745
Was wäre mit leinstroh?
Ich meine das wäre besser als reine spähne und man braucht auf dauer einfach viel weniger.
Gibt halt etwas matratze.

Bin aber nimmer uptodate. Pferd steht im aktivstall.

_________________
I sniffed coke, but the icecubes got stuck in my nose
"Die Zeit heilt nicht alle Wunden. Sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben"
*21.9.77-23.01.2012


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:18
Beiträge: 5488
Ich kenne leinstroh gar nicht.

Was ist das genau? Wird das gefressen?

_________________
Graci, Liebe meines Lebens... (19.01.1995 - 20.02.2013)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 10948
Wohnort: Dorsten
Cardia hat geschrieben:
Ich kenne leinstroh gar nicht.

Was ist das genau? Wird das gefressen?



Normal wird das nicht gefressen .

ist aber auch nicht billiger als Späne und auch nicht besser sauber zu halten- finde ich.


Holzpellets wären auch noch ne Alternative- aber darum geht es eigentlich ja gar nicht, du möchtest ja zurück zu Stroh.


Ich würde es auch einfach probieren, wenn du nach einer Woche siehst, dass die Box komplett leergefressen wird, kannst du ja wieder umstellen.



Ich habe meine stauballergische alte Stute nach dem Umzug in ihr Rentnerdomizil wieder versuchsweise auf Stroh gestellt- da sie ganztags draußen ist und die Box sehr luftig ist es gut gegangen.

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:18
Beiträge: 5488
Kann ich sie denn wohl von einem Tag auf den anderen auf Stroh stellen? Oder provoziere ich da Kolik? Es kann sein, dass sie erstmal wieder reinschaufelt.

_________________
Graci, Liebe meines Lebens... (19.01.1995 - 20.02.2013)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 15:27 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 3294
Wohnort: GAP
Ich weiß nicht...

Sie ist es ja gewohnt Futterstroh zu bekommen. Daher würde ich sagen dass sie es gewohnt ist Stroh aufzufressen, daher würde ich sie lieber von einem Tag auf den anderen mit ganz viel Stroh konfrontieren, statt sie langsam daran zu gewöhnen jeden Tag mehr davon zu fressen.

Neigt sie denn zu Koliken?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:18
Beiträge: 5488
Nein, sie hat da keine Neigung zu.

Ich hatte halt das Gefühl, das sie immer sehr aufgeblasen schien abends. Ob das nur "reingedacht" war oder ob sie wirklich aufgebläht war, kann ich gar nicht sagen.

_________________
Graci, Liebe meines Lebens... (19.01.1995 - 20.02.2013)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de