Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 22. Januar 2018, 16:48


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drainagen auf der Wiese
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2007, 15:26
Beiträge: 1860
Wie verhält es sich wenn Drainagen (ich meine es sind Schläuche) auf einer Wiese verlegt sind.
Kann man die Pferde bedenkenlos darauf weiden lassen oder muss man mit Schäden an der Drainage rechnen?
Da die Fläche moorig ist kommt eine Beweidung nur bei trockenem Wetter in Frage, es soll also keine Winterweide werden.

Hat da jemand Ahnung davon?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drainagen auf der Wiese
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 5895
Wohnort: OA
Wir hatten in zwei Weiden Drainagen liegen, das war kein Problem. Waren aber natürlich nicht einfach nur verbuddelte Rohre sondern Rohre eingebettet ind Kies und Schotter und dann Erde/gute Grasnarbe drüber. War recht aufwändig, hat sich aber gelohnt. Hauptproblem war, dass der Bagger nicht auf die Wise könnt, wir haben das drei Jahre immer wieder geplant bis es endlich ging.
*edit* sorry, hab jetzt erst verstanden dass die Rohre offenbar schon liegen. Richtig lesen hilft :aoops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drainagen auf der Wiese
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2007, 15:26
Beiträge: 1860
Danke Schnucki, die Wiese gehört noch nicht uns. Der Verkäufer ein ehemaliger Landwirt hat halt nur angemerkt, dass da Drainagen in der Wiese sind und daher hätte er bedenken zwecks Pferdebeweidung. Ich muss da nochmal genau nachfragen was verlegt ist und wie. Ich glaube aber er hat mehr Angst davor, dass wir eine Matschwiese aus der schönen Wiese machen :mrgreen:
Da er dahinter wohnt ist das ja verständlich, bisschen vertritt hat man ja immer, aber man hat das ja schon selbst in der Hand wann man die Weide öffnet oder schließt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drainagen auf der Wiese
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 16:34 
Offline

Registriert: 23. Januar 2008, 18:12
Beiträge: 1091
Wohnort: Deutschland
Die Bedenken halte ich für absurd. Schon das nackte Drainagerohr kriegen die Pferde nicht so ohne weiteres kaputt und wenn es sachgerecht verlegt ist (eingebettet und abgedeckt) erst recht nicht.

Eher könnte man sich fragen, ob die noch ok ist oder vielleicht mal gespült werden müßte...

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drainagen auf der Wiese
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2018, 22:53 
Offline

Registriert: 9. Oktober 2014, 21:44
Beiträge: 592
Hier liegen die Röhre oft in Wiesen, die konventionell durch Großbetriebe bewirtschaftet werden. Die fahren da ohne Probleme mit großen Traktoren etc. drüber. Die müssten also auch Pferde aushalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drainagen auf der Wiese
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Januar 2018, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2007, 15:26
Beiträge: 1860
Super Danke für eure Antworten!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de