Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 29. September 2020, 19:23


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 492 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30 ... 33  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. März 2018, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:05
Beiträge: 2709
Wohnort: Brandenburg
kann ich mir nicht vorstellen kommt aus einer Kieskute

_________________
OPWuWR (Oper-Perfekten Wald- und Wiesenreiter!).


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. März 2018, 17:55 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 6471
coockie1010 hat geschrieben:
Ist ein Traumpferdchen :rosawolke: außer beim Futtereimer weg nehmen aber das ist im eigenen Stall dann kein thema mehr. und Nummer 2 steht auch im raum... auch wenn ihr mich für bekloppt haltet....wieder ein Pole und gerettet vom Schlachter... nur diesmal weiß ich was auf mich zukommen könnte. Mal sehen ob ich es mache..... EIGENTLICH wollte ich einen Kaltblüter ab 10 Jahre alt...von der Organisation wurde ich gebeten über was 3 Jähriges nachzudenken....

Zum Sand kann ich nichts beitragen, aber: Alles Gute zum Umzug, viel Glück im eigenen Stall und ganz viel Spaß mit dem Neuen, was auch immer es dann wird. :drunk: :daumen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. März 2018, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:05
Beiträge: 2709
Wohnort: Brandenburg
Dankeschön :knuddel: Als ich in den Stall gezogen bin hatten wir 18 Pferde, jetzt sind es über 60... ich bin für so einen Massenbetrieb nicht geeignet [smilie=timidi1.gif]

Ich freue mich schon riesig auf unser kleines Paradies.... nur noch 3 Wochen bis zum Umzug und noch soooo viel zu tun :ashock: Aber ich bekomme jetzt nochmal 3 Ladungen Sand geschenkt :-D damit bekommen wir auch die anderen Baustellen schön begradigt..... ich habe jetzt schon Affenarme von den 17 tonnen Sand :P

_________________
OPWuWR (Oper-Perfekten Wald- und Wiesenreiter!).


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. März 2018, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:05
Beiträge: 2709
Wohnort: Brandenburg
Am Karfreitag ist Umzug.... das blöde Wetter (Hallooo wir haben März und nicht Dezember) hat uns schön zurück geworfen :evil: Also haben wir beide nächste Woche Urlaub genommen damit wir alles fertig bekommen was erstmal nötig ist.... den Rest können wir dann nach und nach machen.... und das bei meinem Perfektionismus.... :roll:

_________________
OPWuWR (Oper-Perfekten Wald- und Wiesenreiter!).


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. März 2018, 06:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 14312
Wohnort: Rheinland Pfalz
Das freut mich für dich! Eigene Pferdehaltung ist toll. Da hast du die Chsnce, nach deinen Möglichkeiten und Ansprüchen alles richtig zu machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. März 2018, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 07:00
Beiträge: 2510
Wohnort: Dresden
Ja, das sind die positiven Seiten..Ich drück die Daumen!!!! :drunk:

_________________
Der Weg ist das Ziel!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. März 2018, 09:21 
Offline

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6341
Wohnort: im Ländle
Uih, ich bin gespannt, was Du berichtest. Drück die Daumen, dass der Umzug erstmal positiv verläuft und ihr einen guten Start habt im eigenen Offenstall.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. März 2018, 10:50 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 07:15
Beiträge: 1917
baustellensand ist eher nicht für pferde geeignet , da zu scharf, das schmirgelt die hufe sehr ab


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. März 2018, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:05
Beiträge: 2709
Wohnort: Brandenburg
Danke wir freuen uns auch sehr :thxs: :thxs:

_________________
OPWuWR (Oper-Perfekten Wald- und Wiesenreiter!).


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. April 2018, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:05
Beiträge: 2709
Wohnort: Brandenburg
Die Pferde sind gut angekommen. Sie standen 4 Jahre nicht zusammen.
Mein Freundin konnte in unseren Stall laufen Mucki musste eine Stunde fahren.... Verladedauer ungelogen 3 Sekunden... :rosawolke:

Wie haben gerade ausgeladen , da kam meine Freundin mit ihrer Stute... beide wieherten sich an und das spektakuläre zusammenführen war.... schnuppern, fressen-fertig :muahaha:

Aber wir haben echt viel zu viel Wiese für 2 Pferde :ashock:

Also habe mal ganz ohne Erwartung bei ebay nach einem nicht reitbaren Beisteller gesucht.... ich wurde fast von Mails überrollt :ashock:

Heute habe ich mir meinen Favoriten angesehen , einen 10 jährigen Welsh B mit kniegelenk dysplasie. Er ist sehr dünn und skeptisch und man muss sich sein vertrauen wohl verdienen aber das liegt mir ja. Eine gute Freundin von mir ist Osteopathin und Physio für Pferde und bildet auch aus.... sie unterstützt uns sehr gerne und behandelt ihn auf jeden fall sobald er sich eingelebt hat

Der arme Kerl war noch nie länger als 2 Jahre bei einem Besitzer :asad: :asad:

Die Besitzerin kommt uns jetzt mal besuchen um zu gucken wohin er umziehen würde und ich denke er könnte super zu uns passen, wir waren beide Schockverliebt :rosawolke: :rosawolke:

Er wäre dann mein 2 tes Pferd und meine Freundin muss ihre 25 Jährige Stute auch in Rente schicken aber sie kann noch ein bisschen mit ihr ins Gelände bummeln. Trotzdem guckt sie so langsam nach einem Nachwuchspferd..... in hinblick auf unsere Weiden auf eins mit riesen Appetit [smilie=timidi1.gif]

Alles in allem fühlen wir uns pudelwohl :rosawolke:

_________________
OPWuWR (Oper-Perfekten Wald- und Wiesenreiter!).


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. April 2018, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 14312
Wohnort: Rheinland Pfalz
Weide kann man nie genug haben :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. April 2018, 06:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7931
Wohnort: OA
Ist das Gelände so speziell dass es nicht befahrbar ist? Ansonsten könnt ihr doch von den eigenen Wiesen Heu machen (lassen)?
Aber die Zusammenführung klingt klasse :daumen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. April 2018, 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:05
Beiträge: 2709
Wohnort: Brandenburg
das wäre die 2te Option das wir heu machen lassen aber ich denke mit 4 Pferden können wir die Weiden gut abgrasen lassen

lässt jemand von euch die Pferde ganzjährig auf die Weide??

_________________
OPWuWR (Oper-Perfekten Wald- und Wiesenreiter!).


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. April 2018, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 11:56
Beiträge: 2344
Wohnort: Nehmten
im letzten Stall waren die Pferde ganzjährig auf der Weide. Also tagsüber. hat Vorteile mit dem Anweiden. Das entfällt.
Trotzdem hätte ich die Weide -4 ha für drei Pferde- immer abgeteilt, damit man eben auch Heu machen kann. Wenn es dann
Preis- Leistungsmässig machbar ist...

_________________
Gutes Reiten zeigt sich in der Gesamtentwicklung des Pferdes, nicht an seiner isolierten Kopfhaltung.

by Talimeth


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Treff für Offenstall-Besitzer
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. April 2018, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 14312
Wohnort: Rheinland Pfalz
Unsere stehen auch immer draußen (rund um die Uhr), was aber nicht für alle Pferde geeignet ist. Einer hat im Frühjahr und Herbst 24h den Maulkorb drauf. Theoretisch könnte ich ihn auch separieren und somit die Grasaufnahme ohne Maulkorb reduzieren, dann wäre er aber nicht in der Herde und hätte deutlich weniger Bewegung (trotz großem Auslauf).
Normal kommen wir gut durch den Winter, dieses Frühjahr mussten wir die Winterweide aber nach einem sehr warmen/nassen Winter und entsprechend hoher Beschädigung stellenweise neu einsäen.
Heuwiesen werden bei uns nicht beweidet.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 492 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30 ... 33  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de