Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 23. September 2020, 09:33


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 796 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 50, 51, 52, 53, 54  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2020, 14:37 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6929
Wohnort: Takatukaland
Die Überlegung ist, eine der Stuten Ende nächsten Jahres eventuell in Frührente zu geben. Der Fesselträgerschaden ist zwar behoben, aber sie ist nach dem Fohlen leider leicht durchtrittig geworden.
In einem normalen Stall mit Auslauf brauchen wir sie nicht zu stellen, das findet sie komplett blöd. Herde auf viel Platz dagegen prima.

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2020, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. September 2011, 18:02
Beiträge: 1125
Wohnort: HTK
feuerblitz hat geschrieben:
Die Überlegung ist, eine der Stuten Ende nächsten Jahres eventuell in Frührente zu geben. Der Fesselträgerschaden ist zwar behoben, aber sie ist nach dem Fohlen leider leicht durchtrittig geworden.
In einem normalen Stall mit Auslauf brauchen wir sie nicht zu stellen, das findet sie komplett blöd. Herde auf viel Platz dagegen prima.


Herde mit viel Platz hab ich im Westerwald, Google mal nach Christinenhof Elsoff, aber das ist ne Ecke zu fahren von Rödermark aus


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2020, 15:20 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6929
Wohnort: Takatukaland
Ne das ist definitiv zu weit. Sie stand schon tragend so weit weg, das wollen wir nicht mehr machen (das war zwar klasse da, aber wir wollen da schon mind. 3x in der Woche hin)

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2020, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 6378
Wohnort: Hessen
Schönwaldau nimmt leider nur Wallache meine ich. Wenn du Herde mit 24/7 Weide im Sommer willst wird das in der Ecke rein von den Flächen her schwer, alles was nicht Wald oder zugebaut ist, ist überwiegend brauchbares ackerland. Besser wird das erst wieder Richtung Aschaffenburg oder Odenwald, das ist aber elendiges Gegurke. Ordentliche Versorgung wenn’s Richtung Odenwald sein darf bietet z.b. Der Eichelshof in Modautal Ernsthofen. Sommer 23h am Tag Wiese, sie holen die 1h am Tag in die Boxen zum füttern und Kontrolle. Winter sind sie auf matschkoppel solange es hell ist und nachts in box / paddockbox mit Heu. Unterstände haben sie recht neu auf die Koppeln gebaut als witterungsschutz und zwecks Schatten.

Ganzjährig 24/7 auf Weide kenne ich bei uns in der Ecke leider nur extreme Negativbeispiele wo nicht ausreichend zugefüttert wird, kein ausreichender witterungsschutz für die rangniederen usw.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Juli 2020, 09:58 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6929
Wohnort: Takatukaland
Genau das ist ja das Problem. Auf nen Siff und Sotterstall habe ich nämlich echt keinen Bock. Was die Leute so alles als Offenstall usw bezeichnen ist erschreckend.

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Juli 2020, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 18:01
Beiträge: 193
Huhu,
ich habe jetzt nicht geschaut wie weit die Entfernung ist. Meine Rentnerin steht seit einem Jahr in Sinntal/Sannerz. Ist eine reine Stutenherde mit max. 14 Damen. Die haben riesige Koppel dort in einem Naturschutzgebiet. Die Größe der Weide liegt immer so bei 6 Hektar. Im Winter kommen sie an den Hof ran und bekommen Heu dazu. Wenn es ganz fies wird werden die alten Damen auch eingedeckt.
Falls du den Kontakt haben möchtest kannst du dich gerne bei mir melden.

Lieben Gruß


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Juli 2020, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 6378
Wohnort: Hessen
In der Ecke gibts glaub einige brauchbare Rentnerställe. Ist von Rödermark aber leider etwa 1,5h zu fahren...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Juli 2020, 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 18:01
Beiträge: 193
Ui, doch so weit :oi:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Juli 2020, 07:59 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6929
Wohnort: Takatukaland
Seufz, genau leider.
Naja ist ja noch ein bisschen Zeit.

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. September 2020, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2009, 08:05
Beiträge: 370
Hallo, bei uns gibts auch mal wieder was Neues...
Wir mussten leider umziehen - der Stall hat seine letzten Einsteller auch noch gekündigt und will nur noch das Therapieangebot aufrecht erhalten. Keine Einsteller mehr. Ja, und da standen wir 3 dann.

Da es sich schon ein bisschen abgezeichnet hatte, waren wir im Vorfeld unterwegs - bei mir ist aktuell aber echt die Zeit der limitierende Faktor mit Vollzeit arbeiten und Kind, sodass ich nun leider nicht zu weit weg gehen konnte. Aber mit der Bommersheim-Nummer kann ich mich nicht wirklich anfreunden.
Wir 3 sind jetzt erst mal auf dem Fohlenhof/Steinbach unter gekommen - da herrscht wohl auch immer mal viel Wechsel. Durch glückliche Umstände war gerade eine 2er Laufbox (Minioffenstall für 2 Pferde) frei, da haben wir direkt zugeschlagen. Die Pferde sind langsam angekommen - ich noch nicht. Die 60er Halle hängt mir noch nach, dafür hats jetzt 2 Plätze und das Pferd ist wirklich tagsüber immer auf Koppel oder Paddock... also zukünftig auch mal ok, wenn man mal 1 Tag nicht kommt. Das Pferd hat sich auf jeden Fall "verbessert" in seiner Lebenssituation und teilt sich Koppel/ Paddock mit den Kumpels aus Kalbach...
LG, Deni


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. September 2020, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 4177
Ach krass, ist der Anibal auch nicht mehr in Kalbach?
Ich wohne ja um die Ecke, fahre aber mittlerweile in den Hintertaunus. Der Anlage in der Wetterau trauer ich immer noch nach.
Habe aber eh kein Reitpferd und für Pferd 1 12km und für Pfere 2 nun 40km....einfach Strecke jeweils.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. September 2020, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. September 2011, 18:02
Beiträge: 1125
Wohnort: HTK
Liesi hat geschrieben:
Ach krass, ist der Anibal auch nicht mehr in Kalbach?
Ich wohne ja um die Ecke, fahre aber mittlerweile in den Hintertaunus. Der Anlage in der Wetterau trauer ich immer noch nach.
Habe aber eh kein Reitpferd und für Pferd 1 12km und für Pfere 2 nun 40km....einfach Strecke jeweils.


Ach, du bist inzwischen auch im Hintertaunus? Wo denn da? Ich bin letztes Jahr Ende November "back to the roots" und nach 10 Jahren wieder auf den Waldhof in Usingen :rosawolke: Auch da ist nicht alles "Gold was glänzt" aber wo ist es da schon. Momentan haben wir einen tolle Offenstallherde (ehemaliger Bereich der Hengstaufzucht) und auch die Menschenherde ist mega :mrgreen: Hoffe es bleibt noch lang so! Das Heu ist von der Qualität überdurchschnittlich und wird bei uns ad lib aus Raufen mit Netz gefüttert.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. September 2020, 07:19 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6929
Wohnort: Takatukaland
Unsere Rentnerstute steht jetzt in Zeitlofs. Ist zwar ne Kante an KM, aber Tochter zieht in 6 Wochen um und ist dann näher dran.

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. September 2020, 07:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2012, 09:04
Beiträge: 457
Wohnort: Wetterau
Auf dem Hof meiner RB (Friedberger Ecke) stehen auch viele aus dem Frankfurter Raum und aus dem Hochtaunuskreis. Wenn ich mir überlege, was das für eine Fahrerei ist, wahnsinn.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. September 2020, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2009, 08:05
Beiträge: 370
Liesi hat geschrieben:
Ach krass, ist der Anibal auch nicht mehr in Kalbach?
Ich wohne ja um die Ecke, fahre aber mittlerweile in den Hintertaunus. Der Anlage in der Wetterau trauer ich immer noch nach.
Habe aber eh kein Reitpferd und für Pferd 1 12km und für Pfere 2 nun 40km....einfach Strecke jeweils.

Anibal/Tini und deren Kunden wurde schon zum Januar 2020 gekündigt. Ich meine die hätten jetzt was „Eigenes“ in Bommersheim. Nähere Infos weiß ich aber nicht, da ich mich mit dem Bommersheimer Konstrukt nicht so anfreunden kann.

Einen gepflegten Rentnerplatz könnt ich noch Kurz hinter Florstadt empfehlen. Ist eine alte Bekannte von mir. Konditionen/ Preise weiß ich allerdings nicht. Kontakt könnt ich herstellen wenn noch jemand was sucht.
LG Deni


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 796 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 50, 51, 52, 53, 54  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de