Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 13. November 2019, 01:36


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Oktober 2019, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5901
Wohnort: aufm Baum
Aber dann hab ich das netz ja nicht an der raufe fest?

_________________
Manchmal ist der größte Liebesbeweis das Loslassen.

Manoar Gamara
07.05.2003-07.03.2019
Für immer im Herzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Oktober 2019, 07:49 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 10161
Wir haben ein Band um die palisadenraufe und dann viele karabiner. Ist sehr umständlich. Das Netz Google ich mal. Finde ich interressant.
Oder riesen Netz, komplett rein, oben zu binden und am Dach angebunden.
Haben wir 2 von.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Oktober 2019, 08:04 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 11:51
Beiträge: 2653
Killerfauli hat geschrieben:
Aber dann hab ich das netz ja nicht an der raufe fest?


Stimmt, das ist nur am Rahmen fest. Daher sollte/ist er recht schwer sein. Warum soll dein Netz unbedingt an der Raufe befestigt sein? Theoretisch kann man den Rahmen noch an der Raufe befestigen, aber ist bei uns an keiner der ca 10 Raufen.

_________________
"Piloten sind lebendig, einsatzfreudig und mit guter sportlicher Qualifikation. Es sind edle, gute Leistungspferde, sensibel, temperamentvoll. Persönlichkeiten, die, wenn sie fachgerecht behandelt werden, keine Probleme machen. Sie sind alles andere als gleichgültig oder doof - Ungerechtigkeiten oder eine Ausbildung, die den Grundsätzen der klassischen Ausbildung widerspricht, quittieren sie auf ihre eigene Art" Pilot- Story


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Oktober 2019, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 14017
Wohnort: Rheinland Pfalz
Warum knotest du nicht an jeder Ecke der Raufe ein Heubändchen als Ring fest, in das du das Netz mit Karabinern einhaken kannst? Das wäre wohl die günstigste und schnellste Lösung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Oktober 2019, 08:18 
Offline

Registriert: 7. Juni 2009, 17:59
Beiträge: 762
Hat deine Raufe ein Dach? dann musst du durch die Tür beladen, trotzdem kannst du eigentlich den Spanngurt um alles befestigen, lässt sich ja ohne Probleme lösen und wenn ich überlege, können die Haken mit dem Netz dranbleiben.
Unsere Raufe steht im Unterstand , ist viereckig und aus Holz, wird von oben beladen, das Netz wieder anhaken dauert keine 5 Minuten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Oktober 2019, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5901
Wohnort: aufm Baum
Also ja die Raufe hat ein Dach...einfach mit Festknoten wird schwer, weil die Ponys sehr rabiat sind und ich fürchte, dass das schnell reist. Bei dem Rahmen hab ich die Befürchtung, dass die da die Köpfe drunter schieben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Oktober 2019, 16:08 
Offline

Registriert: 7. Juni 2009, 17:59
Beiträge: 762
Ich habe mir nochmal die Bilder angesehen, Spieltheorie: der Ballen wird wahrscheinlich mit der Gabel angefasst, das Netz nur über den Ballen ziehen und zuziehen, dann hat man keine Außenbefestigung und somit in deinem Sinn keine Gefahr. Das Netz ist ja eigentlich nur da um zu verhindern, das der halbe Ballen daneben gekrümelt wird. Obwohl unsere es durchaus als Aufgabe betrachten trotz Netz. bei nicht schmeckendem Heu es akribisch raus zu pulen und fallen zu lassen. :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Oktober 2019, 16:18 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 10161
Dann doch den ganzen Ballen in das Netz, oben zu binden und am Dach angebinden.

Ich könnte Fotos machen. Bin derzeit nur auf texel.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Oktober 2019, 17:13 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 11:51
Beiträge: 2653
Killerfauli hat geschrieben:
Also ja die Raufe hat ein Dach...einfach mit Festknoten wird schwer, weil die Ponys sehr rabiat sind und ich fürchte, dass das schnell reist. Bei dem Rahmen hab ich die Befürchtung, dass die da die Köpfe drunter schieben


Daher sollte das Kastennetz groß genug sein und es kein Tuchnetz sein. Dann liegt der Rahmen auf dem Boden der Raufe und hebt nicht ab. Auch sollte er schwer genug sein, dann kann kein Kopf drunter gelangen. Wenn du mir deine Handynummer schickst, kann ich dir gerne Photos schicken. Bei uns war noch nie ein Kopf unter dem Rahmen und bei uns sind ca 60 Pferde, auch große/starke Pferde. Und ich gehe schwer davon aus, dass eure Ponys nicht über Superkräfte verfügen :wink:

_________________
"Piloten sind lebendig, einsatzfreudig und mit guter sportlicher Qualifikation. Es sind edle, gute Leistungspferde, sensibel, temperamentvoll. Persönlichkeiten, die, wenn sie fachgerecht behandelt werden, keine Probleme machen. Sie sind alles andere als gleichgültig oder doof - Ungerechtigkeiten oder eine Ausbildung, die den Grundsätzen der klassischen Ausbildung widerspricht, quittieren sie auf ihre eigene Art" Pilot- Story


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Oktober 2019, 09:49 
Offline

Registriert: 16. Dezember 2015, 09:38
Beiträge: 513
Ich habe in einer Viereckraufe einen Rahmen wo das Netz befestigt ist. Das legt man über den Ballen und es rutscht einfach nach wenn der Ballen weniger wird. Funktioniert tadellos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Oktober 2019, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 11:56
Beiträge: 2154
Wohnort: Nehmten
Killerfauli hat geschrieben:
Aber dann hab ich das netz ja nicht an der raufe fest?


Wir haben das Netz mit Karabinern befestigt, die Rahmen in Haken befestigt werde.

Karabiner:
https://www.bing.com/images/search?view ... ajaxhist=0

Haken für den Rahmen:
https://www.bing.com/images/search?view ... ajaxhist=0

_________________
Gutes Reiten zeigt sich in der Gesamtentwicklung des Pferdes, nicht an seiner isolierten Kopfhaltung.

by Talimeth


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Oktober 2019, 14:43 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 11:51
Beiträge: 2653
Lila hat geschrieben:
Ich habe in einer Viereckraufe einen Rahmen wo das Netz befestigt ist. Das legt man über den Ballen und es rutscht einfach nach wenn der Ballen weniger wird. Funktioniert tadellos.

Genau, bei uns auch.

_________________
"Piloten sind lebendig, einsatzfreudig und mit guter sportlicher Qualifikation. Es sind edle, gute Leistungspferde, sensibel, temperamentvoll. Persönlichkeiten, die, wenn sie fachgerecht behandelt werden, keine Probleme machen. Sie sind alles andere als gleichgültig oder doof - Ungerechtigkeiten oder eine Ausbildung, die den Grundsätzen der klassischen Ausbildung widerspricht, quittieren sie auf ihre eigene Art" Pilot- Story


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Oktober 2019, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 5986
Wohnort: Hessen
Fauli, unsere sind auch rabiat. Die haben nach nem halben Jahr das Netz kaputt aber den schweren Rahmen über den Ballen oder nen Kopf drunter... das hat keiner geschafft bisher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heunetz für Raufe
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Oktober 2019, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 13:41
Beiträge: 4385
Wohnort: NS
wir haben an der Außenseite des Netztes ein "Gummiband" duch die Maschen gezogen, dadran sind die karabiner ... Netzt wird so über die Raufe gespannt und die Karabiner an der Raufe befestigt. Wie, das ist natürlich Raufen abhängig)

edit:
https://www.stallbedarf24.de/Compact-Vi ... gKX1fD_BwE

So eine Heurafe stand mal in einem anderen Offenstall bei uns, da wurde das Gummi so in "schlangenlinien" durch die Dinger gezogen ( schwer zu erklären) und daran dann auch wieder die Karabiner befestigt.. .das war leider sehr umständlich, wenn man einen neuen Ballen reingefahren hat, man musste immer alles auffrickeln.

_________________
Nichts kostet so viel Arbeit wie die Mühelosigkeit


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de